Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dirk E., Ullerich

Die X-13

Startbeitrag von Ullerich am 12.02.2006 13:54

Hi,

Ich habe vor kurzer Zeit in einer N24 Doku die X-13 von Ryan gesehen (es ging allgemein um Senkrechtstarter). Ein(!) Triebwerk und sie konnte senkrecht starten und landen, aber nicht wie die Harrier, sondern:

[de.wikipedia.org]

[de.wikipedia.org]

[www.globalsecurity.org]

Wo doch die Hoaxer immer behaupten, die Landung des Lunar Landers auf einem Raketenstrahl sei völlig unmöglich.


mfg Ulrich

Antworten:

TV-Tipp

Doku: X-Planes - Aufbruch ins Weltall (Dokumentation)

13.02.2006, 22:05 Uhr (47 min)

Der Himmel war schwarz und die Krümmung der Erde deutlich zu erkennen:

Am 17. Juli 1962 erreichte der US-Testpilot Bob White mit seinem Experimentalflugzeug X-15 eine unglaubliche Höhe von 59,6 Meilen (ca. 95 Kilometer) über der Erdoberfläche. Er war der erste, der mit einem klassischen Flugzeug den Weltraum erreichte und heil wieder zurückkehrte.

Diese Dokumentation zeigt in faszinierenden Bildern den Aufbruch der USA ins Weltall an Bord der so genannten
X-Planes.

Dirk :spos:



von Dirk E. - am 13.02.2006 11:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.