Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Susanne, Reiner, Klaus B., Patrick P., Ralf L. K., AlfredK, Surak

Clavius-Wischnewski (neue Version)

Startbeitrag von Susanne am 13.02.2006 17:48

Hi alle,

Die Wischnewski-Seite bei clavius ist jetzt endlich fertig.
[www.clavius.info]

Für alle, die die bisherige Version noch nicht gelesen haben.
Neu ist das erste Kapitel "Asynchrone Liveübetragung", der zweite Teil von "Die verbeulte Mondfähre von Apollo16", sowie die Kapitel "Die seltsamen Methoden des Gerhard W." und "Wissenschaft - Pseudowissenschaft - Verschwörungsdenken".
Auch das "Fazit" ist, bis auf den letzten satz, neu.

Beachten sollte man auch die Bemerkungen, speziell ab Punkt 8.
Dort finden sich einige zusätzliche Informationen.

Ich habe einige Sätze von Martina, Ralf K. und Klaus F. (umgeändert) verwendet.
von Martina:
>Man nehme die wirklich lahmsten Enten aus der Reihe der Argumente und präsentiere sie als unhaltbar ...<
>... schwimmen an seiner Wahrnehmung vorbei.<
von Klaus:
>Fragen kann man immer stellen, dafür muss man nichts wissen, es reicht vollkommen etwas nicht zu verstehen.<
und anderes kaum noch identifizierbares
von Ralf:
>Der ideologisch vorgespannte Leser ... <
>Denn zur Entschuldigung aller Verschwörungstheoretiker muss man sagen, dass die universelle Verwendbarkeit ihrer VT - Logik dazu führt, dass sie überall Lug und Trug sehen.<

Ich konnte an Euren Formulierungen einfach schlecht vorbeigehen - Danke!
Ich hoffe Ihr schickt mir jetzt nicht Eure Anwälte auf den Hals ;-)

Kenner werden auch den hineingemogelten Satz von Douglas Adams bemerken (Als Zitat wird er später kenntlich gemacht).
Marvin, kommt leider nicht vor, dafür aber drei Spezies aus Wischis fachkundigem Expertenteam und Peter Ripota.
Lasst Euch überraschen ...

Ansonsten denke ich, die Seite ist rund und recht treffend aber nicht direkt beleidigend!?!

Die erste Version von [www.clavius.info] müßte jetzt auch bald online sein.
Schon mal was zum anwärmen ...

have fun
Susanne

Antworten:

Kompliment für die Webpage!


PS: Leider fehlt hier auch das Autorenporträt... noch nicht mal die Katze war dabei ;-)



von Reiner - am 16.02.2006 09:48
Fast hätte ich es vergessen:

Irgendwie schon längst überholt der Schlusssatz zu Wischnewski:

"Wissen, Intelligenz, Fleiß, Teamarbeit und Risikobereitschaft haben die Apollo-Mondlandungen ermöglicht. Fehlender Sachverstand und der tiefe Wunsch diesen der Welt mitzuteilen, führen zu Büchern wie Lügen im Weltraum. Nicht auszudenken, wenn sich der gleiche Sachverstand auf World Trade Center, Pentagon oder Shanksville stürzt."

DAS hat er doch schon längst!! (siehe eigenes Foto auf der Seite mit Buch "Mythos 9/11"
:-(

PS: Das Ergebnis dürfte klar sein!

Hier eine Analyse:
[forum.perry-rhodan.net]



von Reiner - am 16.02.2006 11:45
Hi Reiner,
Zitat

Kompliment für die Webpage!
Vielen Dank


Zitat

PS: Leider fehlt hier auch das Autorenporträt... noch nicht mal die Katze war dabei
Von diesem Satz verstehe ich Null und Nichts :confused:

Grüße
Susi

von Susanne - am 16.02.2006 15:42
Zitat

Irgendwie schon längst überholt der Schlusssatz zu Wischnewski:
Ja ist schon klar. Ich habe auch darüber nachgedacht.
Vielleicht fällt mir ja doch noch etwas besseres ein ...

Susi

von Susanne - am 16.02.2006 15:45

Re: Clavius-Wischnewski - konstruktive Kritik

Konstruktive Kritik:

Inhaltlich und designmäßig ist die Seite aller erste Sahne, Kompliment!

Meine Kritik wäre nur in dem Maße vorhanden, als dass ich mir wünschen würde, aus der ellenlangen Seite zwei Seiten zu machen.

"Die seltsamen Methoden des Gerhard W." ist thematisch anders und sollte vielleicht auf einer gesonderten Seite stehen.

Viele Grüße
Surak ;-)

von Surak - am 17.02.2006 04:26
Gesucht:
Portrait des/der Homepage-Gestalter.



von Reiner - am 17.02.2006 08:09
... oder wenigstens Avatare ... von mir aus auch ne Katze.

;-)



von Reiner - am 17.02.2006 08:11
PS: Um das Geheimnis aufzuklären...

Martina W. benutzt bei einer Publikation ein nettes Foto von sich... gut getarnt ... mit ner Katze. Guter Trick - fast schon eine Verschwörung ;-)

Also wenn schon keine pers. Fotos der Autoren, dann halt "Tierbildchen" vielleicht?



von Reiner - am 17.02.2006 09:31
Hi Reiner,

okay, als ich meinen Eintrag abgeschickt hatte, habe ich es geschnallt.
Bis dahin dachte ich: häää Autorenportrait von Wischi? Mit Katze?

egal

Du meinst sicher ein Autorenportrait wie dieses:
Schulbildung: Gymnasium (abgebrochen)
Berufsausbildung: Fotografenlehre (abgebrochen)
Derzeitiger Beruf: zertifzierter Taxifahrer in Kleindorf (4 Einwohner)
Haustier: ein Hermelin
Beschäftigung mit Apollo: seit letzten Donnerstag 16:20
Besondere Kennzeichen: Katzenhaiallergie

oder so ähnlich ...

okay, ich werde mit Martina drüber reden.
Aber da bis jetzt nur die Wischi-Seite auf unseren eigenen (meinen) Mist gewachsen ist, kann das noch Zeit haben. Die restlichen clavius.info-Seiten sind ja Übersetzungen von clavius.org. Also muß da nicht unbedingt ein Autorenportrait sein, oder?

Grüße
Susi

ps: Haustier Hermelin ist das einzige was im Portrait wirklich stimmt.
Das Tier lebt seit vorgestern hinter meinen Wohnzimmermöbeln ;-)

von Susanne - am 17.02.2006 16:03

Re: Clavius-Wischnewski - konstruktive Kritik

Hi Surak,
Zitat

Konstruktive Kritik:
Inhaltlich und designmäßig ist die Seite aller erste Sahne, Kompliment!
Vielen Dank ;-)

Zitat

Meine Kritik wäre nur in dem Maße vorhanden, als dass ich mir wünschen würde, aus der ellenlangen Seite zwei Seiten zu machen.
"Die seltsamen Methoden des Gerhard W." ist thematisch anders und sollte vielleicht auf einer gesonderten Seite stehen.
Sehr guter Vorschlag!
Daran hatten wir auch schon gedacht. Deshalb heißt die Seite auch bibwisnewski1.
Mal sehen was noch kommt ...

Bei Geise könnte ich auch 10 Webseiten machen. Der Mann gibt mehr als genug Anlass. ;-)

viele Grüße
Susi

von Susanne - am 17.02.2006 16:08

Re: Clavius-Wischnewski - konstruktive Kritik

Hallo Susanne,

Zitat

Bei Geise könnte ich auch 10 Webseiten machen. Der Mann gibt mehr als genug Anlass.


dann gibt eer wenigstens etwas.

Alfred



von AlfredK - am 17.02.2006 20:43

Re: Clavius-Wischnewski - konstruktive Kritik

Zitat

Bei Geise könnte ich auch 10 Webseiten machen. Der Mann gibt mehr als genug Anlass


Immerhin gibts von Geise kein Forum :D

oder doch :confused:

Klaus
:cheers:

von Klaus B. - am 17.02.2006 20:59

Re: Clavius-Wischnewski - konstruktive Kritik

Hi Alfred,

Zitat

dann gibt eer wenigstens etwas.
Joo!
Können wir darauf hoffen, dass er bald in Rente geht? Er wird dieses Jahr 61!

Susi

von Susanne - am 19.02.2006 16:32

Re: Clavius-Wischnewski - konstruktive Kritik

Hi Klaus,
Zitat

Immerhin gibts von Geise kein Forum
Na ja, viele VTs fangen mit Forum an, wenn es dann aber zu heiß wird, stellen sie es weider ein.
Oder sie manipulieren, wie Wischi ...

Susi

von Susanne - am 19.02.2006 16:34

Re: Clavius-Wischnewski - Fremde Foren

Hi Susi

nett, daß Du meistens auf meine Postings antwortest :-)

Das mit dem Geise - Forum sollte nur ein Gag sein.
Gab es denn wirklich eins :confused:

Nun noch eine andere Frage: (@alle admins)
Ich habe gesehen, daß manchmal Fragen von anderen Foren hier zur Diskussion gestellt wurden. (Meistens Wischi, aber, in letzer Zeit auch Jo Co.) :o
Meine Frage: Ist es hier erwünscht, Postings von derartigen Foren (mit Link) über diesen Umweg abzuhandeln?
Mir ist es einfach zu blöd, mich in diesen Foren registrieren zu lassen, und mich auf fruchtlose Diskussionen einzulassen. Ich würde aber gerne ab und zu hier Kommentare dazu geben, oder offene Fragen diskutieren.

Anmerkung:
Vor ca. einem Jahr gelangte ich beim zappen in die letzten 10 Minuten der von Euch oft zitierten VOX - Spiegel-TV-Sendung. Durch GOOGLEN kam ich zu Euch, durch eure Links zu Lipi, später dann zu GG, Jo, Keppller und Wischi.
Als einer der damals die Mondlandung als 13jähriger live miterlebte, und später eine technisch - naturwissenschaftliche Ausbildung genoß, bin ich entsetzt, wieviel Schwachsinn hier in Internet verzapft wird.
:-) Gilt natürlich nicht für Euch :-)
Andererseits finde ich es amüsant, in diesen Foren zu lesen :joke:


Gruß
Klaus
:cheers:

von Klaus B. - am 19.02.2006 22:49
... viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Dank!

:-)

PS: Sooo ausführlich brauchte ich das doch gar nicht - trotzdem nett!

Gruss,
Reiner



von Reiner - am 20.02.2006 09:56
... nett gefakt

... meinte ich.

PS: Sogar hier ist man nicht vor "Verschwörung" sicher.

;-)



von Reiner - am 20.02.2006 09:58

Re: Clavius-Wischnewski - Fremde Foren

Hi Klaus,

Zitat

nett, daß Du meistens auf meine Postings antwortest
ja hey, fühlst Du Dich von anderen vernachlässigt? ;-)

Zitat

Das mit dem Geise - Forum sollte nur ein Gag sein.
Ach so
Aber es ist schon klar warum er keins hat, oder?

Zitat

Gab es denn wirklich eins
Es gibt das Forum-Grenzwissen ( [forum.grenzwissen.de] ) indem er früher öfters gepostet hat.

z.B. den hier:
>>>Bezüglich APOLLO die Physik zu bemühen, ist müßig. Dreht mal den Spieß um und betrachtet, was uns über APOLLO erzählt wird, mit "physikalischen" Augen, denn dort sind weit mehr Widersprüche drin. Ich habe nie behauptet, dass ich Physiker bin, im Gegenteil. Ich habe das APOLLO-Spektakel mit nüchternen Augen und logischem Menschenverstand betrachtet. Wenn beispielsweise auf einem NASA-Foto Scheinwerferreihen "auf dem Mond" zu sehen sind, brauche ich keine Physik, ebenso wenig, wenn unter dem Raketentriebwerk der Landefähren kein Staub weggeblasen worden ist. Das ist schlicht und einfach unlogisch.

von Susanne - am 20.02.2006 15:13

Wisnewski-News

News auf [www.gerhard-wisnewski.de]

18.02.2006:
>>>Nach nur kurzer Zeit auf dem Markt hat mein neuestes Buch "Lügen im Weltraum - Von der Mondlandung zu Weltherrschaft" bereits die 2. Auflage erreicht. Allen Lesern und Käufern ein herzliches Danke.

von Susanne - am 20.02.2006 15:45

Re: Wisnewski-News ... Vogelgrippe - Mondlandung ?

[www.gerhard-wisnewski.de]

Eigentlich bietet diese Insel doch ideale Bedingungen um dort eine Mondlandung zu inszenieren ?

Abgelegen und die Pseudoastronauten erhalten per Bildfäden Wildgänse angebunden, danmn schweben sie selbst bei Normalschwerkraft wie Engel über den Ex-Ostboden ?!

Ok, 1969 war die Insel DDR-Gebiet, aber Erich war sicherlich mit West-Pornos und LKW-Ladungen bestechlich.
Und keine BILD-Reporter oder US-Medien weit und breit verfügbar.

Zudem hat der Osten ja bei der Simulation der RAF-Bedrohung mitgehalten.


Zur 2. Auflage 'Wischiwaschi':
Der Wimter war kalt, daß Öl teuer und Brennholz schnell verbraucht ...

von Ralf L. K. - am 25.02.2006 21:41

Re: Wisnewski-News ... Vogelgrippe - Mondlandung ?

Hallo an alle Wahrheitsuchenden,

Ich wollte nur mal sagen das all diese idioten die irgentwelche behauptungen anstelen ( wischi mondlandung nur inzinirt ) erst mal die fakten suchen und auswerrten sollten, Den wen ich über sachen klugscheisern will ohne den leisesten dunst davon zu haben warum wiso weshalb das so ist kann ich ja auch ruihg ein buch darüber schreiben warum John F. Kennedy tatsächlich gestorben ist ohne überhaupt zu wissen das er erschossen wurde.

P.S. An alle leute die an dieser website mitgearbeitet haben mein größten dank und respekt jetzt kenne ich alle fakten DANKE. :)

von Patrick P. - am 06.03.2006 23:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.