Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
34
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Susanne Walter, Heiko K., Reiner, silvio, Heiko, soriac, Harald Kucharek

Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 beginnt heute

Startbeitrag von Heiko am 14.07.2009 19:16

Hallo zusammen,

mal als Hinweis: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 beginnt heute, genau gesagt um 23:00:00 MESZ, dann ist es genau 40 Jahre her, dass bei T-28h der Terminal Countdown gestartet wurde.

Die zwei Holds von 9:00h und 1:32h waren gemäß Timeline planmäßig, so dass die Aussage dass das Jubiläum heute beginnt m.E. stimmt.

Für mich beginnt es jedenfalls damit heute und dann nochmal am 16.07.2009 um 15:32:00 MESZ :-)

Gruß
Heiko
www.earth-moon.de

Antworten:

Hallo Heiko,

Zitat

Für mich beginnt es jedenfalls damit heute und dann nochmal am 16.07.2009 um 15:32:00 MESZ

Jeder nach seinem Gusto. Ich feier bereits seit dem 12.Oktober: [history.nasa.gov]
Und ab dem 16.07. mache ich dann ab "S-IC engine start command" bei jedem Event ne Flasche Schampus auf: [history.nasa.gov] ;-)

Susanne

von Susanne Walter - am 14.07.2009 19:52
Hi Susi

ich hätte zum Jubiläum noch zwei Plätzchen frei in einer originaler Reichflugscheibe. Allerdings ohne Nazis, die sind inzwischen wegen Blödheit gestorben.
Na, wie wärs, fliegen wir zum Landeort der Apollo 11?

So im Dreivierteltackt um den Mond?

Trallallaaa

:cool:

von silvio - am 14.07.2009 19:59

Apollo11-Audio in Real Time

Apollo 11 audio begins at 7:32 am ET/11:32 am GMT July 16, continues through mission end at 12:51 pm ET July 24: [www.nasa.gov]

irgendwie komm ich nicht mehr zum arbeiten ...

Susanne

von Susanne Walter - am 15.07.2009 11:14

Apollo 40th Anniversary Events and Activities

Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Re: Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Hmmm, das ist vollendetes Flash und endlich mal welches, dass ich gern akzeptieren kann :-)

Mein Arbeitgeber gab mir nur leider keine Soundkarte :( Mal sehen, ob ich noch irgendwo Sound herbekommen...

Danke für die Links!

Gruß
Heiko
www.earth-moon.de



von Heiko - am 15.07.2009 13:32

Re: Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Apropos zu nix mehr kommen:

Ich habe heute endlich Post von der Post bekommen, dass ich zum Zoll muss um eine Lieferung aus den USA abzuholen, es gibt eigenlicht nur eine Möglichkeit was das sein kann...

Ich sage es mal so: Das Wochenende ist mehr als gerettet! *jubel*

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 15.07.2009 13:58

Re: Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Hi Heiko,

ich hab' auch keine Soundkarte an meinem heimischen PC, bin aber trotzdem glücklich.

Wann hast du bei Spacecraftfilms bestellt?
Wir haben im September 08 bestellt und schon im Juni 09 die DVDs beim Zoll abholen dürfen .
Der Zoll hat dann noch mal 15Euro Gebühr abgegriffen - Grrrrr!

Susanne

von Susanne Walter - am 15.07.2009 15:56

Re: Apollo 40th Anniversary Events and Activities

Dwight Steven-Boniecki in [apollohoax.proboards.com] :
Zitat

These are scan converted videotapes which have been extensively cleaned up and are the closest thing to the SSTV so far. The detail which can be seen in the plaque ceremony is astounding. You can see Aldrin blink.



Susi


von Susanne Walter - am 15.07.2009 16:05

Re: Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Hi Susanne,

am Arbeitsplatz habe ich noch das Problem, dass ich hinter einem Webfilter sitze und irgendwer meinte, NASA Seiten brauche ich nicht für meine Arbeit, wie eh das meiste im WWW nicht, pah, da gehe ich dann nur eher nach Hause davon und mache statt 50% in 100% Zeit eben 50% der Zeit gar nix ;-) Bei meiner eigenen Seite sind sie noch nicht dahinter gestiegen, ich kann also zumindest mitlesen (Das Apollo 11 PAO HTML Transscript habe ich recht gut verarbeiten können, wohl aber auch nicht perfekt), ich hoffe die hingehackten Meta-Refreshes fallen dann nicht so sehr auf... Nee im Ernst: Arbeiten muss sein und es muss auch korrekt und effizient gemacht werden, aber etwas mehr Infofluss wäre doch fein.

Zu spacecraftsfilms: Ich habe am 21.06.2009 bestellt und hatte auch pronto danach meine Mail raus, dass in dem System was schief gelaufen ist. Am 24.06.2009 habe ich wieder nachgefragt und bekam am 27.06.2009 dann doch eine Antwort und die Bestellung ist seit dem 01.07.2009 auf dem Postweg gewesen. Ich hatte allerdings in der Mail vom 24. auch sehr deutlich dargestellt (um nicht zu sagen massiv ausgedrückt, was ich von der laufenden Geschäftspraxis halte), dass ich einer Firma die bei einer Bestellung nicht unerheblicher Größenordnung nicht reagiert, keine Vertrauen entgegen bringe und ich es dann lieber lasse wie es ist: Keine DVDs. Und dann ging es auf einmal. Spacecraftfilms ist meiner Einschätzung nach ein 1-Mann-Unternehmen, denn am 27.07.2009 entschuldigte sich ein Mark für die Verzögerung, er hätte einen familiären Notfall gehabt. Naja, Ausfall eines einzigen Mitarbeiters und schon geht nichts mehr?

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 15.07.2009 16:44

Re: Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Mark Gray/Spacecraftfilms ist wohl wirklich die Ein-Mann-Firma eines Raumfahrtfreaks. Mark ist sehr engagiert, wenn sowas passiert reagiert er meistens sehr gut. In letzter Zeit hat er sich aber in der Project Apollo Group (Mailingliste bei Yahoo!Groups) etwas rar gemacht.

von Harald Kucharek - am 15.07.2009 16:53

Re: Apollo 40th Anniversary Events and Activities

Was das um 2 p.m. ist habe ich noch nicht genauer angeschaut, aber mich dünkt so langsam, dass ich am 21. frei brauche, um ausschlafen zu können...

Auf NASA TV:

July 20, Monday
9:30 a.m. - Apollo 40th Anniversary News Conference at NASA Headquarters - HQ (Public and Education Channels)
2 p.m. - NASA Education Special Event at the Newseum - HQ (Education Channel)
8 p.m. - NASA Celebrates the Apollo Program -- Live from the Smithsonian National and Space Museum - HQ (Public Channel)

Die Zeiten sind EDT, um nach MESZ zu kommen 6h drauf addieren.

Und wenn man schon mal dabei ist: Der Start der Endeavour ist immer noch auf 0:03 MESZ heute Nacht angesetzt, auch zu sehen auf NASA TV, im Moment schon live.

von Heiko K. - am 15.07.2009 18:00

Re: Apollo 40th Anniversary Events and Activities

Ja, das ist fast mehr als ein Apollofan verkraften kann.
Ich will mich aber nicht beschweren, Moonhoaxer haben es momentan noch schwerer ;-)

Oha, die Endeavour hätte ich fast vergessen ...

Susanne


von Susanne Walter - am 15.07.2009 18:26

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

Mondlandung
komplett
in Echtzeit

[wechoosethemoon.org]

von Reiner - am 16.07.2009 01:52

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

Moin Reiner,

auch das hatten wir schon hier [forum.mysnip.de]
Aber macht ja nix, ;-)
Wenn du einen neuen Thread eröffnen willst, solltest du erst mal schauen, ob wir das nicht schon in der Diskussion haben. Und bitte auch vorher im [forum.mysnip.de] schauen. Im Extremfall hätten wir ansonsten dutzende Threads mit identischem Thema in 2 Foren.

Grüße
Susanne

von Susanne Walter - am 16.07.2009 07:54

ein Bericht dazu im tagesanzeiger.ch

[www.tagesanzeiger.ch]


von Susanne Walter - am 16.07.2009 08:39

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

Ja, gar nicht so leicht immer den Überblick zu halten.

Aber mal ehrlich. Da ja längst alle VT-Argumente haarklein widerlegt und adabsurdum geführt sind, dürfte es eigentlich hier kaum mehr Debatten geben, alle VTler die hier schreiben wiederholen auf ewig immer den selben Unsinn ... das ist bei weitem schlimmer und vor allem dämlich. ;-)


von Reiner - am 16.07.2009 12:52

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

Hoi Reiner

das ist haarscharf richtig beobachtet

aber

wir Apollo-Gläubigen wiederholen ja auch seit 1969 immer die gleiche Wahrheit, oder...?

Tja, die Fakten sind da. Wie wir mit ihnen umgehen, ist wichtig.
Daher: Adlerauge sei wachsam

Sorry, wollte nur mal ein bisschen lästern

:rp:

von silvio - am 16.07.2009 13:05

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

Hallo Reiner,

Zitat

Aber mal ehrlich. Da ja längst alle VT-Argumente haarklein widerlegt und adabsurdum geführt sind, dürfte es eigentlich hier kaum mehr Debatten geben,

Wenn niemand mehr kommt, werden wir uns selbst "Apollo-Anomalien" ausdenken. Ich will behaupten, das wir das viel besser können als die VTs. ;-)
Aber im Ernst: Ich glaube nicht, dass sich die Verschwörungsgläubigen von ihrer Weltsicht abbringen lassen. Es wird sicher mit den Bildern des LRO weniger geben, aber die Hardliner werden eher noch fanatischer. Und abgesehen von dem Verschwörungskram, es gibt bezüglich Apollo und Raumfahrt so viel interessantes, dass es hier niemals langweilig werden dürfte.

Grüße
Susanne

von Susanne Walter - am 16.07.2009 13:14

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

na sowas:

Zitat

dass es hier niemals langweilig werden dürfte.


Vor zwei Wochen war hier die Rede, dass die beiden Forum an zu grosser Langeweile sterben würden...

Seufz, immer diese abrupten Wendungen



:cheers:

von silvio - am 16.07.2009 13:20

Re: Web site recreates Apollo 11 mission in real time

Dir ist ja schon klar was dieser Link anrichtet oder?

Nein? Also, der Bestand meines Gleitzeitkontos geht in den Keller, fairerweise habe ich heute so gegen 14:45 MESZ erkannt, dass ich meinen Arbeitgeber wohl nichts mehr nütze und seit einigen Minuten nach 15:00 MESZ hat mein Rechner zu Hause einiges an Performanceproblemen, weil soviel parallel läuft, NASA TV gibt es ja auch noch und der Stream will auf die Platte gelegt sein.

:-)

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 16.07.2009 16:31

Sagen Sie jetzt nichts, Buzz Aldrin

[szmstat.sueddeutsche.de]



von Susanne Walter - am 16.07.2009 18:36

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - wechoosethemoon

Auch wahr. ;-)

Aber eines verbitte ich mir ;-) : Ich bin nicht gläubig noch APOLLO gläubig. Ich glaube nichts solange es nicht den Fakten entspricht.

Fakt war, was ich in ganz jungen Jahren live erlebt habe, was jeder Radioamateur damals live hören konnte etc., sowie, was ich nachher in Cape Canaveral sehen konnte und sogar den Finger auf einen kleinen Mondstein legen durfte.

Wenn nachher ahnunglose, aber so tut als hätte er die Weisheit mit Löffeln gefressen, alles in Frage stellt, stellt Behauptungen auf, die er nachprüfbar beweisen muss - keiner konnte das in dem Thema. Es wäre also an der Zeit dann endlich den Mund zu halten. Wenn wissenschaftliche Therorien sich wiederlegt haben ist es auch gut vorbei mit dem Fehler. Hier wird jedoch ständlg so getan als ob das nie widerlegt ist.

Gerade in Zeiten des Internets, wo jeder jeden Unsinn erzählen kann, wo Michael Jackson schon in seiner Todesnacht wiederauferstanden wird, ist es wichtig den Nosens von den Realitäten zu trennen.

Nichts hift hier besser als die seit Jahrhunderten erfolgreiche Methode des "wissenschaftlichen Vorgehens".

Ein auch für den Laien sehr hilfreiches und zudem witziges Taschenbuch hilft hier die Spreu vom Weizen zu trennen, oder ....

[www.amazon.de]

... das Monster aus der Waschmaschine zu vertreiben!

;-)

Ansonsten: Replay für Apollo 11 vor 40 Jahren:
[www.raumfahrer.net]



von Reiner - am 16.07.2009 20:18

Re: Spacecraftfilme... *seufz*

Es ist zwar was angekommen, aber *seufz*, die Lieferung ist unvollständig, Mark hat mir erst nach einer weiteren massiven Email mitgeteilt, dass einiges nicht liederbar ist im Moment und es nachkommt. Tat mir ja fast leid das genau am 40. Jahrestag des Liftoff machen zu müssen (war sehr massiv die Mail), aber Geschäft ist Geschäft, ich bin auch kein Goldesel.

Als ich also bei ca. T-5h beim Zoll das Paket abholte und brav Steuern und Zoll löhnte, fehlte u.a. ausgerechnet Apollo 11, fand ich nur ärgerlich bis mehr als das.

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 17.07.2009 04:40

Re: Cocoa Beach, Florida 17.07.1969

Da ist aber eine massive Diskrepanz auf dem Foto zu sehen. Du willst behaupten, du als deutsche Familie bist in der Gruppe da unten am Foto, aber der einzige Wagen, den eine deutsche Familie 1969 gefahren wäre, steht ganz oben am oberen Bildrand. Warum solltet ihr überhaupt so weit von eurem kostbaren Wagen weggehen? Ganz klar, das Foto ist 'ne Fälschung, man hat euch reinmontiert, denn wie jeder weiss, sind auch die angeblichen Zeugen in Cocoa Beach erfunden, da waren damals keine Leute.

Übrigens Cocoa Beach, da reicht die Verschwörung weiter. Da wurde damals auch "bezaubernde Jeanie" gedreht, welche sich bekanntermassen auch mit Luft- und Raumfahrt beschäftigte. Ob da schon die Bühnen und Studios für die spätere Fälschung aufgebaut und als Fernsehserie getarnt wurden? Warum sonst diese auffallende Nähe? Also, wem das nicht auffällt, dem fällt garnichts mehr auf!! *schäum*

von soriac - am 17.07.2009 09:50

Re: Cocoa Beach, Florida 17.07.1969

Gut gebrüllt Löwe - wie Wischi sagen würde, aber falsch! Natürlich waren am Cocoa Beach damals Menschen. An den Stränden nördlich und südlich der SaturnV-Startrampen waren Millionen Zuschauer, habe ich selbst gesehen, ich war ja dabei, ich bin doch nicht blöd! Da war das: [i25.tinypic.com]
Und ich muss dich enttäuschen: die "bezaubernde Jeanie" gab es gar nicht in echt, das war nur eine TV-Serie mit so Tricks und so. Du kannst offensichtlich nicht Fiktion und Wirklichkeit auseinander halten!



von Susanne Walter - am 17.07.2009 10:24

Re: Cocoa Beach, Florida 17.07.1969

Ja klar war das damals eine Serie mit Tricks und Effekten, deswegen wurde das auch genutzt, um die Mondlandung nachzustellen, man hatte jetzt ja bereits Übung darin, Menschen schweben zu lassen und so weiter. Und Google Maps ist eh keine verlässliche Quelle, ist schliesslich eine amerikanische, und die NASA hat sich bei denen eingekauft: Google benutzt die alten Computer weiter, mit der die NASA damals die frühen CGI-Effekte erstellten liess, um die Spuren zu verwischen. Das hat mir das grosse Überbewusstsein gesagt und ich finde darin keinen logischen Fehler, es muss daher die unabwendbare Wahrheit sein!!!

PS: Freitag ist Trolltag, da darf ich :-)

von soriac - am 17.07.2009 10:43

Statement from Michael Collins

Apollo 11 Onboard Audio

Nicht alles was bei den Apollo-Missionen gesprochen wurde, wurde auch zur Erde übertragen.
Bei wichtigen Manövern lief in CM und/oder LM ein Tondband mit: >Apollo 11 Onboard Audio

von Susanne Walter - am 17.07.2009 20:44

Re: Das Jubiläum 40 Jahre Apollo 11 - Video und Netzzeitung

Die Videobilder restauriert:
[www.michaelsweblog.de]

Eine schöne und nette Zusammenfassung aller guten Seiten:
[www.netzeitung.de]

(Coole Idee auch das Fussballfeld)


von Reiner - am 18.07.2009 00:32

Jesco von Puttkamer in WELT-online zu Apollo 11

> Der Augenblick, in dem es fast zur Katastrophe kam

von Susanne Walter - am 19.07.2009 12:05

Pink Floyd, ein Joint und hüpfende Astronauten

ZEIT-Autoren erinnern sich an die Mondlandung: [www.zeit.de]

von Susanne Walter - am 21.07.2009 08:25

40 Jahre Mondlandung bei abe-books

ich bekam gerade diese Werbung von abe-books:
[www.abebooks.de]
Ein guter Büdeler für 71Cent (Versand: 2,40Euro) ist doch was ;-)

Darunter auch das hier:
[www.abebooks.de]





von Susanne Walter - am 21.07.2009 09:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.