Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
soriac, Heiko K., silvio, Cinema, Manfred_B

Josef M. in Space :)

Startbeitrag von Cinema am 27.08.2009 19:47

Eine kleine Geschichte zum Schmunzeln :)

Unser aller geliebter J.M. der seit mind. einem Jahrzehnt
absolut blind und taub allen Fakten und Beweisen gegenüber ist
und immer noch glaubt das die Menschheit einer riesigen Lüge
auf den Leim geht (außer er selber) und sich immer und immer wieder
im Kreis dreht und den Leuten die Worte im Mund verdreht und
wenn er nicht mehr weiterweiss, Gegenfragen stellt die mit der eigentlichen
Frage nichts mehr zu tun haben oder noch schlimmer alles als Fake abtut,

wird eines Tages von der NASA eingeladen und kostenlos in die USA geflogen.

Oh ja werte Leser :) lest ruhig weiter^^

Dort quetscht man den Josef in einen Raumanzug und trägt den Mann,
da er sich kaum noch selber bewegen kann in ein Space-Shuttle.

Man schnallt ihn fest und dann geht's ab in Richtung ISS.

Woooooooosh !!

Dort angedockt bewegt man den Josef schwebend ins innere der ISS,
der arme Josef wird dann weiter zur Schleuse gestoßen
wo nur noch einige cm Metall zwischen ihm und dem Weltraum stehen :)

Es öffnet sich die Schleuse und Josef wird gesichert an einem Seil hinausgeschoben.

Josef bekommt ganz große Augen als unter ihm die Erde gewaltig und schön schwebt

und Josef denkt sich:

"Na wartet Leute, ihr verdammten Betrüger und Lügner,
euch zeige ich es jetzt aber, ich decke euren Fake auf,
nicht mit mir, nicht mit Josef dem Mondlandungslügenaufdecker"

Er öffnet seinen Helm und in der Hundertstel Sekunde
bevor sein Bewußtsein erlöscht, denkt er:

"OH dieses verdammte Betrügerpack hat sogar daran gedacht
die Luft aus dem Simulator zu saugen und so verdammt runterzuküüüüüüüühlennnn....."

:)

Was lernen wir aus der Geschichte?

Jupp hat bis zur letzten Sekunde Recht :)

PS.
Personen, Orte und Handlung
sind frei erfunden.
Ähnlichkeiten wären zufällig
und völlig unbeabsichtigt! :)

Antworten:

Zitat
Cinema
Personen, Orte und Handlung
sind frei erfunden.
Ähnlichkeiten wären zufällig
und völlig unbeabsichtigt! :)


*BIST* *DU* *DIR* *DA* *GANZ* *SICHER?*

von Manfred_B - am 28.08.2009 02:43
Genau. Ähnlichkeiten sind nur wieder ein Hinweis auf eine weitere Verschwörung ;-)

von soriac - am 28.08.2009 06:19
Und in den Foren schreiben dann seine Anhänger: "Das beweist die Lügenmärchen!! Josef wurde aus dem Weg geräumt, weil er die Wahrheit entdeckt hat, dass das alles nur in einer Halle gedreht wurde!!!!" Nur ein weiteres "unerklärliches Todesopfer". Und ich fange an, Geld zu sammeln, um Wischi, Geise und natürlich MoonKnight auch noch hochzuschicken :-)

von soriac - am 28.08.2009 06:24
He, he, nicht schlecht.

Ich hätte versucht, ihn an die Aussenhaut der ISS zu nageln, um so das "Pudding-Experiment" ad absurdum zu führen...

:cheers:

von silvio - am 28.08.2009 06:30
Zitat

...OH dieses verdammte Betrügerpack hat sogar daran gedacht...


Ja, die Betrüger denken eben wirklich an alles, die sind sowas von trickreich und verschlagen, das kann man sich nicht vorstellen.

Nur Fotos von Mondlandungen können sie nicht fälschen und machen bei den ganzen Montagen die größten Anfängerfehler aller Zeiten und sind dann noch so dämlich sie aller Welt im Internet zu zeigen und wenn sie auffliegen, sie nicht mal von ihren Seiten zu nehmen.

Man kann eben nicht an alles denken, selbst als der verschlagensze Betrüger nicht.

In diesem Sinne: Gibt es intelligentes Leben auf der Erde? - Ja, aber ich bin nur zu Besuch da, gez. ALF

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 30.08.2009 09:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.