Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren
Beteiligte Autoren:
soriac, Susanne Walter, Heiko K., silvio, Kallewirsch4, Landwitz

Geheimnis um die verschollenen Filmrollen der ersten Mondlandung gelüftet!

Startbeitrag von Landwitz am 14.06.2012 12:21

Habe zum Thema Verschollene Filmrollen der Apollo-11-Mission ein sehr spannendes Buch gefunden: Der Zehnte Planet - von Armin Weber

Im Begleittext dazu heißt es:

1969 betritt der erste Mensch den Mond. 2006 geht eine Meldung um die Welt, wonach die originalen Filmrollen der Mondlandung verschwunden sein sollen. Eine Lüge! Der Grund dafür ist genauso ungeheuerlich wie das, was damit vertuscht werden soll, bedrohlich ist. Lesen Sie die ganze Wahrheit in: DER ZEHNTE PLANET von Armin Weber.

Antworten:

Hinzufügen sollte man noch: Es handelt sich um einen Roman und keinesfalls um eine Dokumentation (weder in der einen, noch in der anderen Richtung).

von Kallewirsch4 - am 14.06.2012 14:29
... und hinzufügen sollte man außerdem, dass keine Filmrollen von der Mondlandung verschwunden sind. ;-)

von Susanne Walter - am 14.06.2012 16:27
Zitat
Susanne Walter
... und hinzufügen sollte man außerdem, dass keine Filmrollen von der Mondlandung verschwunden sind. ;-)


Und das, was nicht mehr auffindbar ist, auch im noch existenten Zustand kaum "Orginal" genannt werden kann, es sind Mitschnitte, die sind so orginal wie meine Videoaufnahmen "Album2011" im Fernsehen es sind...

von soriac - am 14.06.2012 17:25
Oje, jetzt hast du die Pointe verraten. Ich bin sicher, Landwitz weiß nicht, was er da für einen Unsinn sabbelt.

von Susanne Walter - am 14.06.2012 17:33
Zitat
Susanne Walter
Ich bin sicher, Landwitz weiß nicht, was er da für einen Unsinn sabbelt.


Na, wir wollten doch nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen, er hat doch nur vom Begleittext zitiert... ;-)

von soriac - am 14.06.2012 17:53
Ha, das ist doch ein alter Hut. Da ich ja in die absolut strengstgehütesten Geheimnisse der NASA eingeweiht bin, weiss ich natürlich schon lange über den zehnten Planeten Bescheid. Nur soviel:

Es handelt sich um den Katzenplaneten "Schnurr", der genau 180° gegenüber der Erde, also auf der gleichen Bahn, aber immer auf der anderen Seite der Sonne, herumtigert. Die dortigen Bewohner haben sich schon seit ein paar millionen Jahren auf der Erde gemütlich gemacht und sich den Menschen zum Untertan. Wer das nicht glaubt ist selber schuld !

Mi-ii-au

:xcool:

von silvio - am 17.06.2012 06:07
Es muss einen elften Planeten geben, aus der Nachbarschaft hörte ich gerade ein fröhliches "wuff" und überhaupt, wo kommt auf dem Land das "muh" und "kickerikie" her?

;-) Heiko

von Heiko K. - am 17.06.2012 10:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.