Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
sallylein, soriac, Susanne Walter, schippe2, Manfred_B

Notdienst für Freigeister unter Geistbefreiten

Startbeitrag von Susanne Walter am 24.10.2012 15:44

Im Freigeist ist momentan einiges los: www.freigeistforum.com/forum/index.php?PHPSESSID=654bvb6gtmsqa48ceffd5c56l7&topic=15602.3270
Neben dem alten Bekannten MoonKnight, ist jetzt auch Nazilein Mxxxx Mxxxx aka Paule dort aufgeschlagen. Wir haben einige Erfahrungen mit den beiden und bieten daher einen Infodienst für die im Freigeist-Forum diskutierenden User. Ich denke da vor allem an die Scotsh, Raccoon, Siegmund, Durchblicker, Skywatcher. Aber das Angebot gilt natürlich für jeden anderen auch.

Jedes Thema, welches MoonKnight und Paule bis jetzt eingebracht haben, haben sie hier schon mit uns diskutiert. Warum also die Arbeit mehrmals machen?

Ich bin mir nicht sicher, ob jemand von den oben genannten hier mitliest. Ich werde gleich versuchen, einen davon per PN zu erreichen. Ich hoffe, ich komme noch ins FGF. Hat sonst noch jemand Connections?

Susanne

Anmerkung Admin:
Bitte keine Klarnamen, das hatten wir hier schon mal.

Antworten:

Thema: Mondolympiade

www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=15602.3450
Re:Mondlandungs-Lüge
Paule «Antworten #3450 am: 25.10.2012 um 17:48 »

Paules Haupthese ist: "Astronaut Young ist für seinen höchsten Sprung nur 3cm in die Knie gegangen. Er hatte also nur 3cm vertikale Beschleunigungsstrecke"

Das Thema haben wir genau so vor 4 Jahren diskutiert: >Mondolympiadediesen meinen Beitrag

von Susanne Walter - am 25.10.2012 19:11

Thema: Apollo 15 Flagge

www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=15602.3210
Paule « Antworten #3210 am: 23.10.2012 18:36 »

Paules Lieblingsthema SCHWINGUNGSPERIODE ist im wesentlichen hier abgehandelt: >Das Pendeln der Apollo15-Flagge

von Susanne Walter - am 25.10.2012 19:53

Re: Thema: Apollo 15 Flagge

Ah der Paule, der ist mir auch bekannt, treibt er doch auch auf You-Tube unter Paule133 sein Unwesen, da fing er an mit der Signallaufzeit beim filmen der Kapsel beim Rückstart von Apollo17.
Desweiteren mag er auch gern die Relativitätstheorie leugnen, irgendwas mit"Das Blut im Körper müsste in die Vergangenheit reisen, wenn man vorwärts läuft" usw
Aber scheinbar wirklich ein Nazi, den auch"weisglühende Gaskammern" bei der Holocaustleugnung sind sehr beliebt bei ihm.

von sallylein - am 29.11.2012 16:48

Re: Paule

Hier, auch sehr spassig, wie ein begriffsresistenter Paule
den Kommentarteil heimsucht (Ab 15. April 2008).
Poppcorn nicht vergessen!

von schippe2 - am 29.11.2012 22:55

Re: Paule- Link vergessen

Hier der Link:
[www.final-frontier.ch]

von schippe2 - am 29.11.2012 22:58

Re: Paule- Link vergessen

Genau, dass meinte ich mit dem Blut was sich im Körper bewegt:rp:

von sallylein - am 30.11.2012 00:19

Fortsetzung folgt

Hier geht es weiter, die letzten 13,6 Milliarden Jahre werden wohl umgeschrieben werden müssen:

www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30977.msg954867#msg954867

na wenn dies mal nicht Nobelpreisverdächtig ist!

von schippe2 - am 04.12.2012 18:41

Re: Fortsetzung folgt

Tja, Paule will eben auf Mallits machen. In JEDEM Bereich ein Übergenie, wenn das sogar schon die Freigeister (aka die hellsten Köpfe dieses Sonnensystemes) bestätigen, dann ist das doch wohl wahr :-)

von soriac - am 04.12.2012 18:48

Re: Fortsetzung folgt

Ich glaube dort ist Paule voll in seinem Element, ne Menge Beweihräucherung und Lobpreisungen.
JAK ist auch wieder unterwegs, und ist auch überzeugt, dass die WTC am 11.9.2001 "thermonuklear" gesprengt wurden:rolleyes:
Findet natürlich dieses Video vom You-Tube-Oberspinner "MainstreamSmasher" völlig überzeugend.

Leider ist das Blog scht wurden, wo JAK kürzlich den Beweis erbringen wollte, dass Geostationäre Sateliten ein Indiz wären das sich die Erde nicht dreht(Kein Scherz!!!). Irgendwas mit"Wenn sie sich drehen würde, dann würden diese Sateliten nicht fest am Himmel stehen" und" Wenn die Erde sich drehen würde, dann würden wir durch die Zentrifugalkraft wie bei einem Kettenkarussell weggeschleudert".

Ich betone nochmal, DAS IST KEIN SCHERZ, das war ernst. Er hatte sogar eine Bibelstelle als "Beleg"dafür gehabt.


Ich konnte aber noch einen Kommentar sichern, weil ich es unglaublich fand.


Die Erde dreht sich doch nicht!!!

Psalm 119:89-91:
Auf ewig, o Herr, steht dein Wort fest in den Himmeln;
deine Treue währt von Geschlecht zu Geschlecht!
Du hast die Erde gegründet, und sie steht;
nach deinen Bestimmungen stehen sie noch heute;
denn alles muß dir dienen!


Man beobachtet:
… der Mond geht auf – der Mond geht unter = der Mond dreht sich um die Erde!

… die Sonne geht auf – die Sonne geht unter = die Sonne dreht sich um die Erde!
… genauso wie der Mond!


Beispiel:
… ein Flugzeug steht auf der Startbahn…

… würde sich die Erde drehen, dann hätte das Flugzeug
bereits eine Anfangsgeschwindigkeit entsprechend der Umfangsgeschwindigkeit der Erde.

Umfangsgeschwindigkeit Erde: v = D x Pi / t = 12.000 km x
3.14 / 24 h = 1.570 km pro Stunde.

Das wäre schon mal die doppelte Geschwindigkeit, die ein
Flugzeug üblicherweise fliegt, nämlich rund 800 km pro Stunde.

Das stehende Flugzeug würde sich auf einer Erdumlaufbahn bewegen,
mit 1.570 km pro Stunde.

Aufgrund der Massenträgheit würde eine Kraft, tangential zur
Erdumlaufbahn, am Flugzeug wirken.

Diese Tangentialkraft würde das Flugzeug unweigerlich in den Weltraum katapultieren, mit 1.570 km pro Stunde. So, wie man von einem Karussell fliegt.

Nun aber, kann man weder die Wirkung dieser Tangentialkraft am Flugzeug feststellen, noch das sich ein Flugzeug auf der Startbahn irgendwie von allein bewegt.

Das lässt nur einen Schluss zu: Die Erde dreht sich gar nicht!


Ihr und eure Astro-Wissenschaftler


Weiß leider den Rest nicht mehr, aber ich kann mir auch denken, dass er das irgendwo aus irgendeinem Pseudowissenschaftlichem Buch oder so hat, denn ich kann mir kaum vorstellen, dass er Ahnung von den Formeln und Einheiten hat die er da aufgeschrieben hat

von sallylein - am 05.12.2012 22:57

Re: Fortsetzung folgt

Überrascht nicht wirklich, ich hatte es schon vor Jahren festgestellt (und damit bei Leibe nicht Neues verkündet), dass so was der Lauf aller wirklich fanatisch von sich überzeugten Spinner ist. Sie können nicht anders, als immer weiter neue "Entlarvungen" zu präsentieren, immer mehr "in Frage stellen" und als "Lüge zu überführen". Es gibt nur eine Richtung: immer voraus, immer weiter, das eigene Ego bestätigt die Richtung, und mit jedem Schritt schwillt das Ego weiter an, in diesem Kreislauf muss es immer so weitergehen. Jemand wie Jak, freder und auch Jupp haben/hatten sich der Physik verschrieben, also wird über kurz oder lang alles, wirklich alles der Physik "widerlegt". Jaks stillstehende Erde ist dabei nur ein Symptom, irgendwann wird er wohl auch wie Mallits anfangen und die Entfernungen Erde-Mond-Sonne neu berechnen, vielleicht springt er sogar auf den Kalte-Sonne-Zug mit auf, falls er das noch nicht getan hat.

Es ist nun mal ein Merkmal solch debiler Personen, sich in ihrer Fantasiewelt besser zurecht zu finden als in der Realität. So ziemlich jeder, der zum Beispiel die Mondlandung anzweifelt, bastelt sich irgendwann seine eigene Physik. Ich glaube, das Beispiel stammte mal von dir (aber es war, meine ich, nicht der Jak, den du zitiertest), als du einen Spinner erwähnt hattest, der der Meinung war, Schwerkraft gebe es nicht und es wäre der Luftdruck, der uns alle unten hält. Ein anderes Beispiel hatte ich im heise-Forum, als ein mir vorher unbekannter Spinner behauptete, es könne gar keine Funkverbindungen zum Mond geben, da sich Radiowellen im Vakuum nicht ausbreiten könnten, sie bräuchten ein Medium dazu. Auf die Frage, warum wir dann den Mond sehen könnten, erweiterte er flugs seine Auffassung von Physik, Radiowellen sind was völlig anderes als Licht, haben überhaupt nichts miteinander zu tun. Und nein, er habe keine Lust, sich Physikbücher anzuschauen, da würde doch zweifelsfrei nur das drinne stehen, was er gerade behauptete und Online-Beispiele von "Physik für Dummies" oder wiki wären von uns eh gefälscht.

Das ist symptomatisch für die Spinner, sie behaupten irgend etwas aus der hohlen Hand, belegen das mit einem "weiss man doch!", und wenn dann Leute daherkommen und zeigen wollen, dass das, was der Spinner vorgebracht hat, nicht im Einklang mit irgend welchen lange bewährten Erkenntnissen steht, sind natürlich sofort besagte langbewährte Erkenntnisse falsch, aber niemals die eigene Prämisse. Es ist der Glauben an die eigene Unfehlbarkeit, die solch gescheiterte Existenzen wie Mallits, Jak, Ixi, Freder, MK, Juest und all die anderen Vollmeisen, der sie in diesen Teulfelskreis treibt, der von ihnen jedoch als anstrebenswert erachtet wird.

PS: mache bitte nicht den selben Fehler wie Ixi und setze Zitate in "code"-Elemente. "Code" bedeutet vorformatierter Text, wenn du diesen auf nicht formatierten Text anwendest, leidet die Lesbarkeit enorm und bringt sogar mach einen Browser durcheinander. Stell dir mal vor, du willst so ein ganzer-Absatz-auf-einer-Zeile Monstrum auf einem Smartphone lesen...

von soriac - am 06.12.2012 07:20

Re: Fortsetzung folgt

Hi Sallylein,

ist das wirklich von JAK? So kenne ich ihn gar nicht. Ist der wirklich so multibekloppt?

Du solltest ihn man ins Freigeist oder in Juest's Forum lotsen.
Vielleicht kann man einen neuen Stimmungsherd installieren. :D

und ein Link wäre schön

Susanne

von Susanne Walter - am 06.12.2012 13:04

Re: Fortsetzung folgt

Zitat
Susanne Walter
So kenne ich ihn gar nicht. Ist der wirklich so multibekloppt?


Du meinst, weil er ausnahmsweise MAL NICHT IN DER GEGEND HERUMSCHREIT??????

von soriac - am 06.12.2012 13:39

Re: Fortsetzung folgt

Zitat
Susanne
ist das wirklich von JAK? So kenne ich ihn gar nicht. Ist der wirklich so multibekloppt?


Ich vermute mal, dass hat er damals irgendwo abgeschrieben, denn ich kann mir wirklich auch schwer vorstellen, dass diese(für ihn)extrem komplexen Rechnungen("außer Sonne geht auf") von ihm sind.
Aber wie soriac schon richtig beschrieb, der ist wohl auf nächste Level gekommen.

Zitat

und ein Link wäre schön


Ja, der funktioniert eben nicht mehr bzw ist nicht mehr da. Es war so ein christlicher Blog oder sowas, wo sich ein Haufen von Kreationisten usw rumtrieb. Ich hatte ihm beim googlen damals gefunden.
Da war sogar ein Bild von dem Knaller, sehr lustig mit Basecape:xcool:

Achso, einen Kommentar, den ich gespeichetrt htte, habe ich doch noch gefunden auf meinem alten Laptop.
Zitat

an muß sich das mal vor Augen führen…

... würde sich die Erde drehen, dann würde der Mount Everest mit 1.570 km pro Stunde (= 1,3fache Schallgeschwindigkeit) durch die Atmosphäre pflügen...

... was dann wohl hier unten los wäre ...

.... Wirbelsturm „Katrina“ wäre ein Säuseln dagegen…

... also: die Erde dreht sich nicht!

... und würde sich die Erde drehen, dann würden sich die Erdmassen unter den Wassermassen drunterweg drehen...

... die Kontinente wären ständig überspült...
... und das mit 1,3facher Schallgeschwindigkeit..

...also: die Erde dreht sich nicht!




Ich werde ihn mal im You-Tube das Angebot machen ins Freigeistforum zu wechseln. Da ja sein bester Kumpel, der Mondritter auch dort ist.
Da kann er ja auch Werbung für sein Genie Andrea Rossi machen . Wo er das letzte halbe Jahr extrem darauf abging



Zitat
soriac
mache bitte nicht den selben Fehler wie Ixi und setze Zitate in "code"-Elemente. "Code" bedeutet vorformatierter Text, wenn du diesen auf nicht formatierten Text anwendest, leidet die Lesbarkeit enorm und bringt sogar mach einen Browser durcheinander. Stell dir mal vor, du willst so ein ganzer-Absatz-auf-einer-Zeile Monstrum auf einem Smartphone lesen...


Ja sorry, war schon spät:rp:

von sallylein - am 06.12.2012 14:45

Re: Fortsetzung folgt

Zitat
SchreiJAK
man muß sich das mal vor Augen führen…

... würde sich die Erde drehen, dann würde der Mount Everest mit 1.570 km pro Stunde (= 1,3fache Schallgeschwindigkeit) durch die Atmosphäre pflügen...

... was dann wohl hier unten los wäre ...

.... Wirbelsturm „Katrina“ wäre ein Säuseln dagegen…

... also: die Erde dreht sich nicht!

... und würde sich die Erde drehen, dann würden sich die Erdmassen unter den Wassermassen drunterweg drehen...

... die Kontinente wären ständig überspült...
... und das mit 1,3facher Schallgeschwindigkeit..

...also: die Erde dreht sich nicht!


Also DER Gedanke ist mit Sicherheit geklaut, diese "Argumentation", man würde ja weggepustet werden, wenn sich die Erde drehen würde, existiert wenigstens bereits seit dem Mittelalter :-)

Aber wenn du darauf auf irgend eine Weise antworten kannst (oder Jakyak kommt damit irgend wo noch mal), weise ihn darauf hin, dass er damit zweifelsfrei bewiesen hat, dass selbst Zugfahrten und Autos ohne Zweifel Lügen sein müssen, denn ich behaupte, ich wäre neulich mal in einem IC knappe 160kmh schnell gefahren, mir schlug dabei aber NICHT die Luft im Inneren des Abteils mit eben dieser Geschwindigkeit ins Gesicht, FAZIT: ich muss daher unzweifelhaft lügen oder nicht mitbekommen haben, dass sich der Zug Kraft seiner oberen Argumentationswege nicht bewegt haben kann :-)

von soriac - am 06.12.2012 16:23

Re: Fortsetzung folgt

Leider kann ich ihm da nicht mehr antworten(aber ich werde ihn mal ansticheln deswegen), sonst hätte ich schon einen Link gesetzt. Aber der Gedanke ist wirklich aus dem Mittelalter(und as kleines Kind dachte ich das ehrlich gesagt auch:cool:)


Zitat
soriac
ass er damit zweifelsfrei bewiesen hat, dass selbst Zugfahrten und Autos ohne Zweifel Lügen sein müssen, denn ich behaupte, ich wäre neulich mal in einem IC knappe 160kmh schnell gefahren, mir schlug dabei aber NICHT die Luft im Inneren des Abteils mit eben dieser Geschwindigkeit ins Gesicht, FAZIT: ich muss daher unzweifelhaft lügen oder nicht mitbekommen haben, dass sich der Zug Kraft seiner oberen Argumentationswege nicht bewegt haben kann


Eben, und wenn die Erde sich drehen würde, dann bräuchte man nie mehr laufen um voran zu kommen. Man hüpft nur in die Höhe und der Boden bewegt sich ja mit 1570km/h unter einem weg.
Vögel, wie Adler müssten , wenn sie in der Luft stehen, aufpassen nicht von einem Berg oder Gebäude umgehauen zu werden usw.

Solche Sachen mit Bezugsystemen, Zentrifugalkraft, Erdanziehungskraft usw sind für ihn eh ein rotes Tuch, oder Gesetze, die die diplomlosen Astrophysiker erfunden haben(inkl. Einstein).


ps.

kann es eigentlich sein, dass Verschwörungstheoretiker immer irrer werden?

Egal aus welchem Bereich, ob 9/11, Mondlandung, Esoterik, Chemtrails, HAARP usw. Mir kommen die ganzen "alten Argumente", wie z.B. bei 9/11 das "Nanothermit" oder normale Sprengungen, Cruise-Missiles ins Pentagon etc, gegen den aktuellen Quatsch, wie "animierte Flugzeuge und thermonukleare Sprengungen"usw, hochintelligent vor.


Wenn ich dann Leute (Scharlatane) wie sehe, die sogar meinen, dass man alle Übersetzungsbücher, wegen es Wortes"Ground Zero" gefaked hat, wird mir himmelangst

von sallylein - am 06.12.2012 16:53

Re: Fortsetzung folgt

Zitat
sallylein
ps.

kann es eigentlich sein, dass Verschwörungstheoretiker immer irrer werden?

Egal aus welchem Bereich, ob 9/11, Mondlandung, Esoterik, Chemtrails, HAARP usw. Mir kommen die ganzen "alten Argumente", wie z.B. bei 9/11 das "Nanothermit" oder normale Sprengungen, Cruise-Missiles ins Pentagon etc, gegen den aktuellen Quatsch, wie "animierte Flugzeuge und thermonukleare Sprengungen"usw, hochintelligent vor.


Ist doch ganz klar, um sich aus der Masse der Spinner hervorzuheben, muß man immer wieder eins drauflegen. Jeder will der Beste/Kügste/Tollste sein, da muß die eigene "Theorie" schon spektakulärer als die anderen klingen.

von Manfred_B - am 07.12.2012 02:29

Re: Fortsetzung folgt

Gerade gefunden bei den Geistbefreiten: Paule erklärt die Welt
Eigentlich muß man besorgt sein, daß so einer frei rumläuft.

von Manfred_B - am 07.12.2012 02:36

Re: Fortsetzung folgt

Mich wundert, dass der Paule das Freigeist-Forum erst jetzt entdeckt hat. Was für ein Spinner.
Macht er diese Grafiken alleine?

Achso, ist der Moderator im folgendem Video , der Wisnewski zur Mondlandung interviewt, nicht dieser Robert Stein?

[www.youtube.com]

von sallylein - am 07.12.2012 05:35

Re: Fortsetzung folgt

Zitat
Manfred_B
Ist doch ganz klar, um sich aus der Masse der Spinner hervorzuheben, muß man immer wieder eins drauflegen. Jeder will der Beste/Kügste/Tollste sein, da muß die eigene "Theorie" schon spektakulärer als die anderen klingen.


Und dann hat man auch keine Probleme, sich auch in deutlich zweifelhaftere und geschmacklosere Gefilde zu bewegen, hauptsache Aufmerksamkeit bekommen und sich selbst produzieren, Paule M.M. ist dafür bekanntlich ein Musterbeispiel, bei welchem immer noch nicht klar ist, ob er seine braune Tendenz aus Überzeugung oder doch nur als Mittel zu eben diesem Zwecke angelegt hat. Es würde mich nicht überraschen, wenn er demnächst mal versucht, z.B. Homosexualität eindeutig als Virusinfektion und damit bösartige Krankheit zu deuten oder evolutionäre Unterschiede zu Moslems und Christen ziehen möchte, alles natürlich mit "eindeutigen Beweisen" belegt, und bei der Gelegenheit auch gleich die komplette Biologie neu erklärt... (falls er das nicht alles schon längst getan hat, ich verfolge ihn nicht so intensiv)

von soriac - am 07.12.2012 08:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.