Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ullerich, soriac, silvio, Harald Kucharek, Brainstorm64

Grasshopper fliegt seitwärts ...

Startbeitrag von Ullerich am 16.08.2013 11:59

Hi,

siehe dort: [www.heise.de]

Ulrich

Antworten:

Fake...
Man sieht genau, daß das Teil nur ein Triebwerk hat. Das kann also gar nicht fliegen, und seutwärts fliegt es auch nicht, weil es ja letztlich genau da landet wo es gestartet ist.

Ja ja ich bin ja schon ruhig....

[Emulatormodus off]

von Brainstorm64 - am 16.08.2013 18:04

Sehr gut!

Hi,

Zitat
Brainstorm64
Das kann also gar nicht fliegen, und seutwärts fliegt es auch nicht,

Na siehste, geht doch. Und nächste Woche meldest du dich zum Seminar "Warum der Mond nur eine Scheibe ist" an. :D
Ulrich

von Ullerich - am 16.08.2013 18:30
He, he...

Hm, aber wenn das Triebwerk schwenkbar ist, funzt das schon..

:cheers:

von silvio - am 17.08.2013 06:27
Zitat
silvio
Hm, aber wenn das Triebwerk schwenkbar ist, funzt das schon..


..aber nur, wenn in dieser kleinen Rakete die Rechenleistung von mindestens 50 Supercomputern untergebracht ist, mit Milliarden Zeilen Programmcode auf Terrabyte grossen SDD-Platten, denn unterhalb dessen ist die Regelung eines solchen Triebwerkes doch bekanntlich unmöglich! Uuuuuunmöglich, sage ich euch als Doktor der Informatik, Regelungstechnik, Physik, und Astrologie!!!

Da emuliert wer anders als ich? Kann ich doch nicht auf mir sitzen lassen!

von soriac - am 17.08.2013 07:43
Hi,

Zitat
soriac
...die Rechenleistung von mindestens 50 Supercomputern untergebracht ist,

Wie jetzt? Die hat das nicht? Ein paar alte Smartphones und fertisch. :D

Ulrich

von Ullerich - am 17.08.2013 11:54
Zitat

silvio
Hm, aber wenn das Triebwerk schwenkbar ist, funzt das schon..

aber nur, wenn in dieser kleinen Rakete die Rechenleistung von mindestens 50 Supercomputern untergebracht ist, mit Milliarden Zeilen Programmcode auf Terrabyte grossen SDD-Platten, denn unterhalb dessen ist die Regelung eines solchen Triebwerkes doch bekanntlich unmöglich! Uuuuuunmöglich, sage ich euch als Doktor der Informatik, Regelungstechnik, Physik, und Astrologie!!!

Da emuliert wer anders als ich? Kann ich doch nicht auf mir sitzen lassen


Kleine Rakete? Sowas, nix von klein, jede Menge von Platz für Elektronik, gell !

[de.wikipedia.org]

:cheers:

von silvio - am 17.08.2013 13:00
Zitat
Ullerich
Ein paar alte Smartphones und fertisch.


Nee, das klappt nur bei Smartphones von Apple (weil, bei denen hat jeder einen Superprozessor von Jobs persönlich abgesegnet, intus), und die werden von den Jobs-Jüngern nicht hergegeben....

..Moment, wir sind hier doch gar nicht bei Heise.de? Dann vergesst, was ich geschrieben habe :-)

von soriac - am 17.08.2013 18:49
Zitat
Ullerich
Zitat
soriac
...die Rechenleistung von mindestens 50 Supercomputern untergebracht ist,

Wie jetzt? Die hat das nicht? Ein paar alte Smartphones und fertisch. :D


Also wenn für die "Götterdämmerung" ein Smartphone genügte, dann reicht eines auch für diesen Hüpfer!

von Harald Kucharek - am 17.08.2013 19:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.