Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
soriac, sallylein, Ullerich, PUshift, silvio, Brainstorm64, Susanne Walter, Astronot

Ich weiss nicht, ob hier überhaupt noch einer liest...

Startbeitrag von soriac am 16.07.2014 18:58

aber ich möchte dennoch den heutigen Tag noch mal ins Gedächtnis rufen, denn vor 45 Jahren startete eine Rakete (was hoffentlich nicht mal die besonders hirntoten unter den Leugnern bezweifeln werden) zu einer schicksalhaften Mission, bereit, Geschichte zu schreiben :-)



In vier Tagen ist es dann wieder so weit, wer damals zum 40.ten zu kurz gekommen ist, kann Sonntag ordentlich nachfeiern :-)

Antworten:

Hi Soriac,

also ich schaue hier jeden Tag rein ;-)

45 Jahre Apollo 11 - Wow!
Das Interesse ist gerade nicht so groß - schade. Ich hoffe 2019 wird wieder richtig gefeiert!

Eben lief übrigens die Doku >Armstrong - Das Rätsel um den Mann im MondLink

von Susanne Walter - am 16.07.2014 21:21

Tja, ...

Hi,
Fühlst du dich einsam? Ich bin doch auch noch bei dir. :D
Zum Thema:
Danke, dass du mich an dieses Ereignis erinnert hast. Da bemerkt man dann das eigene Alter.
Ulrich

von Ullerich - am 17.07.2014 05:46
Dass auch Siggie begeisterter Nachplapperer ausgelatscher Schuhe ist, war nun auch nicht gerade ein Geheimnis :) Erstaunlich nur, dass Freders Flaggengeschichte erst jetzt bis zu ihm durchgedrungen ist, die hat schliesslich auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel (da muss ich hier als aktiver Poster gerade frisch aufgeschlagen sein...)

Aber ansonsten stimmt es, nicht nur in diesem Forum ist es etwas stiller geworden. Ich konnte mir bis jetzt noch nicht genug Selbstberuhigung ansaufen, um mir das freivongeist-Forum anzusehen, aber in anderen wie z.B. allmystery wird die Mondlandung kaum noch behandelt, wenn doch mal wieder ein Spinner vorbeikommt, wurden ihm selbst dort seine "Argumente", die mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum, um die Ohren geknallt. Gefühlt am aktivsten scheinen die Hirntoten noch in youtube-Kommentaren zu sein. Aber von SCHREIJAK habe ich dort auch schon länger nichts mehr gelesen, vermutlich schaue ich nur nicht die richtigen Videos :)

Wir könnten ja mal sammeln, wer hier noch so alles von der alten Garde mitliest. Kommt schon, meldet euch, und sei es nur zur Feier des Anlasses :-)

von soriac - am 17.07.2014 06:10
Zitat
soriac
Wir könnten ja mal sammeln, wer hier noch so alles von der alten Garde mitliest. Kommt schon, meldet euch, und sei es nur zur Feier des Anlasses :-)


Also ich schaue noch regelmäßig rein, nur muss ich leider jedes Mal feststellen, daß es nichts neues gibt...

von Brainstorm64 - am 17.07.2014 11:47

Der Grund ist vollkommen OT

Liegt daran, daß der Jahrestag heuer (wie vor 40 Jahren) von diesem Ereignis überlagert wurde:

Hau drauf!


Auch ein Chapeau an die Schweizer, ihr habt euch teuer an die Argentinier verkauft und hättet das Elfmeterschießen verdient gehabt!

von Astronot - am 18.07.2014 19:33

Re: Der Grund ist vollkommen OT


Auch ein Chapeau an die Schweizer, ihr habt euch teuer an die Argentinier verkauft und hättet das Elfmeterschießen verdient gehabt!


Hi, hi, das war nämlich extra so gewollt von den Schweizern, damit wir nicht im Endspiel gegen Deutschland siegen...!

Aber es ist schon so: In Sachen Mondverschwörung gibt's nichts Neues, daher ist es so stille

:cheers:

von silvio - am 19.07.2014 06:24

..und nu sind sie wieder weg

jetzt vor 45 Jahren waren die drei schon wieder auf dem Rückweg. So geht ein weiterer Feiertag vorbei...

Aber was soll's, ich warte jetzt auf den 19.November, da werde ich dann das 45.te der nächsten Crew feiern. Ich finde ohnehin, dass Apollo12 und seine schillernde Besatzung Pete, Dick und "Beano" viel zu wenig gewürdigt wurden, meine persönlichen Lieblinge sind sie jedenfalls :-)

von soriac - am 22.07.2014 05:43
Zitat
soriac
. Gefühlt am aktivsten scheinen die Hirntoten noch in youtube-Kommentaren zu sein. Aber von SCHREIJAK habe ich dort auch schon länger nichts mehr gelesen, vermutlich schaue ich nur nicht die richtigen Videos


Erwin ist wirklich nicht mehr da, dass letzte was ich von ihm gelesen habe, waren seine Beiträge über "freie Energie" und das er irgendwas mit"kalter Fusion" erfinden wollte. Ist schon fast 2 Jahre her.

Im You Tube sind tatsächlich noch ein paar von den Gestörten aktiv, im Gegensatz zu anderen Plattformen, Foren oder Seiten über die Mondlandungen.
Aber ich habe festgestellt, dass es einen positiven Trend gibt in You-Tube-Moonhoax Video´s, immer mehr User reagieren genervt von den Verschwörungsfuzzi´s, auch Wisnewski-Video oder andere bekommen überwiegend(teilweise 3/4) negative Bewertungen. Dank sei solchen Seiten wie hier, Clavius usw.

von sallylein - am 23.07.2014 06:07
Hi,

ich bin nie ein großer Schreiber gewesen, aber ich lese hier und bei apollohoax.net seit 2008 jedes Posting.
Und bleibe der Seite treu, weil es wichtig ist, dass es diese "gewichtige Gegenstimme" gibt.

Aber die große Schlacht scheint vorbei zu sein. Wir müssen ein paar Jahre auf jüngere Generationen warten, die dann den ganzen Quatsch wiederholen werden.

Gruß Frank

von PUshift - am 24.07.2014 12:06
Hi,

Zitat
PUshift
Und bleibe der Seite treu, weil es wichtig ist, dass es diese "gewichtige Gegenstimme" gibt.

Das gibt glatt die[TM] güldene Anstecknadel. :D

Zitat
PUshift
Aber die große Schlacht scheint vorbei zu sein. Wir müssen ein paar Jahre auf jüngere Generationen warten, die dann den ganzen Quatsch wiederholen werden.

Die machen das dann mit der ersten Marsmission. Wetten?

Ulrich

von Ullerich - am 24.07.2014 12:47
Zitat

Die machen das dann mit der ersten Marsmission. Wetten?


Ja, aber die haben es heutzutage(oder in Zukunft) ungleich leichter die Marshoaxer als die Moonhoaxer, die können schön alles mit modernen Computeranimationen und toller Tricktechnik "begründen"

von sallylein - am 28.07.2014 00:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.