Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
soriac, sallylein, Ullerich

OT: Cmdr McLane gestorben :-(

Startbeitrag von soriac am 18.07.2014 09:09

RIP Dietmar Schönherr, wer soll uns jetzt noch von den Frogs schützen?

Schade, jetzt sind wohl nur noch Völz und Beckhaus von der alten Besatzung übrig.

Antworten:

Hi,

Oje, die Einschläge kommen immer näher. Ich hab den Commander wirklich gerne gemocht. Schade um ihn.


(Quelle: [www.tanis-berlin.de] )

Ulrich

von Ullerich - am 18.07.2014 09:27

Und auf der anderen Seite der Mortalitätenliste...

auch wenn es nur entfernt mit den Mondlandungen zu tun hat: Axel Stoll hat uns endlich auch verlassen. Ein weiterer "mutiger Aufdecker der Wissenschaft" :facepalm:, hier aus der alleruntersten Kloake brauner Fäkalien gezogen, hat diese Welt (endlich) befreit, und zwar von seiner Existenz. Vermutlich ist jetzt Freder unglücklich, Stoll müsste ein Idol von ihm gewesen sein. Tja Martinus, so ohne jede Fanfare und Heldenbegräbnis sieht die Zukunft brauner Spinner aus. Jetzt aber fix noch ein paar Legenden drum bilden, wer denn Stoll umgebracht haben soll, waren es die Geheimdienste, die Juden, die Ausserirdischen, die Physiker, die Chemtrails, die Geologen oder doch der Alkohol?

von soriac - am 31.07.2014 06:11

Re: Und auf der anderen Seite der Mortalitätenliste...

War Stoll nicht dieser Irre, der dieses Neuschwabenlandforum gegründet hat, mit dem Doktortitel in Geologie o.ä.?
Hat der nicht auch behauptet, dass die Nazi´s in 5 Stunden zum Pluto geflogen sind?

von sallylein - am 01.08.2014 18:08

Re: Und auf der anderen Seite der Mortalitätenliste...

Ja, genau diese kaputte Gestalt war er, obwohl er "Geologe" eher selten erwähnt hat, ich habe mir regelmässig vor die Stirn geklatscht, wenn er damit angefangen hat, er sei "Doktor der Naturwissenschaften". Der hatte noch so einige Merkwürdigkeiten auf der Pfanne, und ich betone noch ein Mal, was ich schon vorher erwähnt hatte: genau so stelle ich mir den geigengequälten "Juest" Staalkopf in Natura vor, mit genau so dichtgeknalltem Brägen :-)

von soriac - am 02.08.2014 14:25

..und der nächste auf der Mortalitätenliste

schon wieder hat uns ein alter Bekannter aus frühen Fernsehtagen verlassen. Jetzt haben wir nicht mal mehr Mr.Spock, der uns bei der Bekämpfung der Ausserirdischen hilft :-(

RIP Leonard Nimoy

Die Einschläge kommen wirklich immer näher

von soriac - am 27.02.2015 18:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.