Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren
Beteiligte Autoren:
soriac, sallylein, Reiner

VT: inkl. Mondlandungsverschwörung ...

Startbeitrag von Reiner am 16.02.2015 15:36

... das auch mal der Focus Online in kurzen Infos die VTler adabsurdum führt hätte ich nicht gedacht.

[www.focus.de]

Antworten:

und natürlich wettern in den Foren wieder die "Zweifler" und laufen dagegen Sturm. Kein Wunder, gerade 9/11 ist so ziemlich DER Honeypot für Spinner. Es darf nie angehen, dass es vielleicht doch so gelaufen sein könnte, wie offiziell berichtet, und nie zum Quadrat darf man offen diese Meinung vertreten, ohne als Systemschaf oder bezahlter Sonstwas angegriffen zu werden.

Eigentlich ironisch, von der VT-Seite her wird doch immer behauptet, dass eine Hundertschaft bezahlter Internet-Agenten nur darauf wartet, dass irgend wer "Zweifel äussern" würde, um sofort dagegen zu wettern, aber die Realität sieht genau anders aus. Kaum stellt mal einer die 9/11-Verschwörung als unsinnig hin, kommen aus allen Löchern die Trolle gekrochen, mit den selben verschimmelten "Beweisen". Tja, die Welt ist eben ungerecht :-)

von soriac - am 16.02.2015 16:29

VT: exklusive Mondlandungsverschwörung...

Auf Zeit fand ich auch diesen interessanten Artikel, der sich zwar nicht mit der Mondlandung, aber Verschwörungstheorien im Allgemeinen und den islamisch motivierten Anschlägen der letzten Zeit und deren Verdrändung durch gläubige Muslime beschäftigt:
>linkst du klick<
(Mondlandung kommt aber in den Kommentaren vor)

Finde ich persönlich sehr interessant, weil sich auch hier die selben Muster zeigen, wie wir sie (in schärferer Form) von unseren Spinnern bereit kennen: sie suchen eine betont einfache Antwort in einer zu komplizierten Welt, eine Antwort, die die Welt in ein klares Gut (der VT) und Böse (alle, die nicht auf Seiten des VT sind) aufteilt, und im Ende ist die Pflege des eigenen Egos die wirkliche Motivation dahinter.

Und in der Kommentarabteilung finden sich flugs wieder die selben Herrschaften, die sofort ihre persönliche Lieblingsverschwörung verteidigen.

von soriac - am 18.02.2015 10:47

Re: VT: exklusive Mondlandungsverschwörung...

Zitat
soriac
Finde ich persönlich sehr interessant, weil sich auch hier die selben Muster zeigen, wie wir sie (in schärferer Form) von unseren Spinnern bereit kennen: sie suchen eine betont einfache Antwort in einer zu komplizierten Welt, eine Antwort, die die Welt in ein klares Gut (der VT) und Böse (alle, die nicht auf Seiten des VT sind) aufteilt, und im Ende ist die Pflege des eigenen Egos die wirkliche Motivation dahinter.


Das ist meist unschwer zu erkennen, wie z.B. fast ausschliesslich jeder die alten 9/11/Mondlandekamellen dort präsentiert(Kommentarbereich) als wären sie ganz neu und "von selbst draufgekommen".


Mir hat beim lesen des 1.Kommentares schon gereicht der Satz" Die Technik war einfach noch nicht soweit fortgeschritten um es zu Bewerkstelligen...."

Hilfe.

von sallylein - am 18.02.2015 17:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.