Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Brainstorm64, Susanne Walter, soriac

The Mathematics of Conspiracy

Startbeitrag von soriac am 03.03.2016 06:43

Heute in Bruce Schneiers** Blog gefunden:

The Mathematics of Conspiracy

Zeigt jetzt auch ausführlicher etwas, was eigentlich schon vorher klar war: Verschwörungen tendieren sehr stark dazu, eher früher denn später aufgedeckt zu werden. Und ja, er nutzt tatsächlich auch den "Mondlande-Hoax" als Beispiel :-)

Zitat

He then applied his equation to four famous conspiracy theories: The belief that the Moon landing was faked, the belief that climate change is a fraud, the belief that vaccines cause autism, and the belief that pharmaceutical companies have suppressed a cure for cancer.

Dr Grimes's analysis suggests that if these four conspiracies were real, most are very likely to have been revealed as such by now.

Specifically, the Moon landing "hoax" would have been revealed in 3.7 years, the climate change "fraud" in 3.7 to 26.8 years, the vaccine-autism "conspiracy" in 3.2 to 34.8 years, and the cancer "conspiracy" in 3.2 years.


Natürlich werden unsere Spinner etwas ganz anderes behaupten, wir kennen ja unsere Pappenheimer, aber es ändert nichts an der Grundlage, dass eine Verschwörung über mittlerweile fast 50 Jahre bei der Menge an Personen schon längst aufgedeckt worden wäre. Und nein, das substanzlose Gebrabbel der Spinner ist keine "Aufdeckung", aber sie möchten es sich natürlich gerne einbilden.

--
** was, Sie kennen Bruce Scheier nicht?? Der härteste Cryptologe wo gibt: >love the Schneier facts

Antworten:

Mein lieber Soriac,

das hatten wir bereits am 29.01 im Thread "Verschwörungstheorie-Formel: ... "

Ich leg's zusammen, okay?



Wenn wer Langeweile hat, hier gibt es was zu schmunzeln: >Gästebuch wissenschaft-technik-ethik.de

von Susanne Walter - am 03.03.2016 23:58
Zitat
Susanne Walter
Wenn wer Langeweile hat, hier gibt es was zu schmunzeln: >Gästebuch wissenschaft-technik-ethik.de


von Brainstorm64 - am 04.03.2016 12:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.