Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
silvio, soriac

noch'n Thema: SpaceX falcon heavy abgehoben

Startbeitrag von soriac am 06.02.2018 21:29

Yeah, ich hatte gerade die Live-Übertragung (naja, so schnell halt meine lahme Internet-Verbindung geht...) des Starts der dreirohrigen Donnerbüchse von Herrn Musk verfolgt, komplett mit Roadster auf der Spitze zu einer besonders langen Nachtfahrt.

Ganz schön beeindruckend, das Beeindruckenste war wohl die fast schon synchrone Landung der beiden Booster zurück auf dem Cape. Schade, dass der Livestream nicht mehr die Core-Landung mitbekam. Hoffentlich hat die auch geklappt. Tja, war zwar kein Jahrhundert-Ereignis wie ein Saturn-Start, aber dennoch eine Verlängerung der Hoffnung, dass jetzt doch nicht alles Weltall-Reisen aus Kostengründen eingestellt wird.

Und wieder mal haben die Bilder auch noch eines gezeigt: dass es selbstverständlich alles gefälscht ist, denn die Aufnahmen zeigten eine rune Erde mit gekrümmtem Horizont, was gefälscht sein muss, da die Erde ja ohne jeden Zweifel flach ist :D :D :D :D (so zumindest die Aussage der Spinner, die ich ohne jeden Zweifel demnächst auf youtube lesen werde...)

Antworten:

Diese Landungen der 2 Booster waren wirklich sensationell. Die dritte "Röhre" verpasste leider die Plattform im Atlantik und stürzte mit dem roten Auto ins Wasser, oder nicht?
An eine bemannte Marsmission glaube ich nicht, zu teuer und sinnlos. Die Roboter werden immer besser und genügen vollkommen zur weiteren Erforschung des fast toten Mars.

silvio

von silvio - am 28.02.2018 13:47
Zusatz:
Das neue Raumschiff Orion von der NASA könnte ja mit dieser falcon heavy zum Mond und ev. zu Kometen fliegen. Beim Mond fehlt halt ein neuer Mondlander. Weiss da Jemand was Neues?

von silvio - am 28.02.2018 14:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.