Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Optionsscheine - Board
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bono, SpeedMaster, Tigerente

Lincare: Aktie unverändert; Optionsschein -22,2%

Startbeitrag von Tigerente am 05.08.2002 14:43

WKN: 823799
LZ: 12/02
Basis: 35 $ (Aktie: 31,50 $)

Solche Kursmanipulationen fallen mir regelmäßig bei Lehman Brothers auf. Daher mein Ratschlag: Seid vorsichtig bei diesem Emittenten. Seine Kursstellung ist undurchsichtig. NAch einem Kauf wird der OS regelmäßig "unten gelassen".

Antworten:

auch hier wär ich vorsichtig, du

hast hoffentlich in den USA geschaut und nicht hier z.b. in Frankfurt, da notiert der letzte G/B von halb zehn oder so. Wie liquide... Naja, jedenfalls verrät der Blick auf den Chart, daß ein kurzer steiler Anstieg da war - somit wurde heute, wo der Wert nicht unverändert, sondern 0,7% im Minus ist, wohl auch Vola rausgenommen. Wer handelt schon so einen OS? Bei so einem Basiswert? Und dann noch atm? Nunja...

Gruß

SpeedMaster

von SpeedMaster - am 05.08.2002 14:55

Die OS-Charts sehen bei LB immer seltsam aus!

Aktuell notiert die Aktie 2,2% im Minus, der OS aber 28,9%. Omega laut Onvista bei gut 7. Der OS dürfte also nur halb so stark fallen!

Der OS ist mittlerweile sogar fast billiger wie die November-Option auf die Aktie in den USA!

Wart einfach mal ab: Oftmals springen die Scheine von LB auch wieder nach oben, sobald LB wieder die "richtige" Vola einpreist.

von Bono - am 05.08.2002 16:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.