Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Optionsscheine - Board
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
rayman2, Ützwurst, X-Ray, SpeedMaster, coccinelle, Adnad, toppi, luckyone, Xorron, Goldman Sucks, Glattsteller, pitcock

@Glattsteller

Startbeitrag von Ützwurst am 30.10.2002 08:06

du hältst also Comdirect für einen Broker? Nur weil man keine Filialen hat und Tradegates? Sweety der Unterschied zwischen Bank und Broker definiert sich ganz bestimmt nicht in der Organisation des Betriebes, der Art der Orderabwicklung und der technischen Ausstattung. Die Art des Geschäfts selbst macht den Unterschied.
Ich gebe Dir jetzt die Homepage meines früheren Arbeitgebers, damit Du mal erfährst, was ein wirklicher Broker ist. Die haben übrigens auch Filialen, aber keine Tradegates. Dort wurde und wird vermutlich immer noch ganz altmodische per Telefon gehandelt. Deine Definition eines Brokers trifft also den Kern auch nicht so ganz. Ein Broker ist ein Makler. Comdirect aber makelt nicht. Ein Makler vermittelt Geschäfte, eine Bank leitet nur die Kundenaufträge an die vermittelnde Stelle. Sie hat weder mit der Preisstellung noch mit dem Suchen einer Gegenseite etwas zu tun. Genau das sind aber die eigentlichen Aufgaben eines Brokers. Ein Broker führt ausserdem auch keine Kundenkonten, ausser denen für seine Courtagerechnungen

So und nun geh mal nach [www.tullett.com]

Das ist ein weltweit agierender Broker (oder Makler). Die meisten hier haben von der Firma sicher noch nie gehört. Können sie auch nicht. Bei einem solchen Makler handeln nur Banken, institutionelle Anleger und vielleicht ausnahmsweise mal ganz ausgewählte Industrieunternehmen.

@GoldmanSucks
deine OTC-Definition weiter unten verbuche ich als Beitrag zur Auflockerung der Diskussion, einverstanden? Grosse Broker vermittelt täglich Hunderttausende von OTC Geschäften. Ich schätze mal wenn das wirklich alles in Koffern transportiert werden müsste und über den Tresen gereicht würde, dann könnte die Tullet-Gruppe allein in Deutschland für Vollbeschäftigung sorgen.

Antworten:

Meine Straßenköterschnauze

ist schon lange nicht mehr trainiert, und das ist peinlich bei dieser starken fischigen Brise die es da aus Norddeutschland runterweht.

Alter Mann, Deine Erfahrung ist Gold, aber Du bist schon lange aus der Maschine.
In den letzten Jahren ist viel passiert, bist Du sicher noch auf dem aktuellem IST-Stand ?

Mir kommen da Zweifel, vielleicht ist die beste Zeit doch Vergangenheit, gerade wenn ich mir deine Erklärung zur Euwax durchlese.

>Überspitzt gesagt würde ich den Handel an der Euwax übrigens auch in die Nähe von >OTC setzen.

in die Nähe... blickt noch einer durch ?

> Bei den Optionsscheinen vermittelt der Makler nämlich zwar die Geschäfte, aber er
> selbst hat mit der Preisfindung ja eigentlich nichts zu tun. Der Unterschied zwischen > Börse und OTC geht hier verloren

Solange ein Händler eine Anfrage zwischen verschiedenen Quellen fillt und dieses Tun unter Aufsicht der Dt.Börse AG stattfindet, sind für mich das die Plätze des Referenzhandels, Parkett oder börslicher Handel.
Nur hier besteht seine Existensberechtigung, ob er nach der Endkunden-Oder durchreicht oder nicht.

Euwax-Broker sind mit Ihrer ambitionierten Vision noch nicht soweit.
Wenn das mal soweit ist, das Emittenten Ihre komplette Quote-Generierung in STU abwickeln und die Euwax nur noch die Standleitungen zu Banken/Brokern vermarktet sieht das eventuell anders aus.

CATS ist ja auch außerbörslich, aber eben kein Direkthandel solange eine Zwischenplattform enthalten ist.

Mal sehen ob Du auf dem aktuellen Stand bist.
Die Deutsche Bank hat sich von Xetra-Best verabschiedet und startet eigene Versuche im eigenen Haus.
Es ist viel passiert in der letzten Zeit.
Bist Du dabei ?

Nur eines, ich weis das Du auf Geweihvergleiche stehst, mir ist das Schnuppe.
Ich pinkel hier nur hin und seh' wieder nur die alten psychotischen Gesichter in Ihrer erhabenen Art.

Es ging hier um eigentlich wichtige Basics, nicht um Begriffserklärung aus dem Duden.

von Glattsteller - am 30.10.2002 09:33

müsst ihr das so breit tretten ?

dieses "diskussion" hat langsam so ziemlich überhaupt keinen sinn mehr..

von Xorron - am 30.10.2002 10:40

du hast Recht

auf dieses Niveau sollte frau sich nicht begeben. Dann lieber mit Vola herumalbern, der ist lustiger.

von Ützwurst - am 30.10.2002 11:23

findest du wirklich? :-))) (oT)

x

von X-Ray - am 30.10.2002 13:04

eins haben sie mir voraus

sie können beide im Stehen pinkeln. So richtig hilft das aber bei der Altersvorsorge auch nicht weiter

von Ützwurst - am 30.10.2002 14:54

ist außerdem ferkelig

zumindest dort wo man sitzen könnte.
na ja, manchmal wuerde ich es auch trotzdem machen;-) aber da verkneif ich es mir dann sowieso lieber.

mfg
pitcock

von pitcock - am 30.10.2002 15:15

naja, also ich würde ja glattsteller vorziehn... (oT)

.

von SpeedMaster - am 30.10.2002 15:56

sowas sollte man nich so eng sehn :))) (oT)

.

von SpeedMaster - am 30.10.2002 15:56

Nix is unmöglich (mL)


[www.lachenit.de]

außerdem gibt es für Frau den Einmal-Pinkeltrichter aus 'Papier' anwendbar auf jeder stinknormalen Toilette.

Also auch nur eine Frage der Vorsorge.

von Adnad - am 30.10.2002 15:58

es ist immer wieder erstaunlich

dass manche Leute zu jedem Thema sofort den passenden Link parat haben

von Ützwurst - am 30.10.2002 16:20

*zustimm* erinnert bisschen an weißt scho wen... (oT)

.

von toppi - am 30.10.2002 16:47

DAS ist halt

besonders pfiffig .

Hier besser: der ;-)

Aber endlich mal mit ausreichend Distanz betrachtet, ist diese Diskussion wirklich hübsch amüsant.

Weiter so!

Ideen nach vorn verkneif ich mir lieber :(

von rayman2 - am 30.10.2002 17:42

aber nur ein bisschen :-)

trotzdem

Vola ist halt einfach krank, versucht's mal so zu sehen, wenn's auch net wirklich hilft...

von rayman2 - am 30.10.2002 17:44

looooool

"Gegenüber einer herkömmlichen Toilette ist Lady P. viel kleiner, kompakter, strahlt aber mit seiner eigenwilligen Form dennoch Wärme und einen gewissen Grad von Geborgenheit aus"

[www.lachenit.de]


ja sie ist wirklich sehr charismatisch:joke:

von X-Ray - am 30.10.2002 17:45

Schon O.K., siehe unten (o.T.)

.

von Goldman Sucks - am 30.10.2002 17:55

jaja, ich weiß *grins* (oT)

.

von SpeedMaster - am 30.10.2002 18:17

allerdings! (oT)

.

von SpeedMaster - am 30.10.2002 18:18

P.S. (mkT)

was eine Frau wohl zu einem solchen (ihr gemachten) Kompliment sagen würde:D???

von X-Ray - am 30.10.2002 18:22

und ich

küsse den gewinner

cocci

von coccinelle - am 30.10.2002 19:13

herzlichen Glückwunsch

obwohl es bei diesem Spiel keinen Gewinner gibt...

aber macht ja nix!

von rayman2 - am 30.10.2002 19:31

du meinst

ich soll sie beide nehmen ?

cocci

von coccinelle - am 30.10.2002 19:40

wer weis das schon?

Krankheit ist natürlich eine naheliegende Erklärung, aber nicht die einzige. Für eine Diplomarbeit ist zwar die Zeitspanne schon überschritten, aber wenn jemand im pädagogischen bzw. psychologischen Bereich promoviert oder dissertiert oder gar eine Langzeitstudie betreibt, dann könnten Internet-Communities ein dankbares Betätigungsfeld bieten.
Irgendwie schüttelts mich jedenfalls bei dem Gedanken, dass jemand tatsächlich so krank ist...

Grüsse

luckyone

von luckyone - am 30.10.2002 19:41

quark

das mach mal mit dir selbst (und dem betroffenen Anhang) aus :)

Es ging um Spielen.

Spiel ist etwas, bei dem es um Spaß geht!!!

Nothing else.

Träum süß.

von rayman2 - am 30.10.2002 19:46

natürlich ist das nur

eine Vermutung.

Ich habe weder Zeit noch Lust gehabt, mich in alle Details zu vertiefen, aber die Art zu Schreiben, diese wirren Gedanken und und und ... sind aus meiner Sicht nur das Ergebnis der Gedankenwelt eines vermutlich sehr intelligenten und mindestens ebenso verwirrten Menschen.

Oder er hat uns eben immer nur verarscht, was man in dieser Welt auch nicht ausschließen sollte.

Ich bin da auch nur Laie, aber auch hier lehrt(e) uns bisweilen das Leben.

von rayman2 - am 30.10.2002 19:51

eben

wir spielen, und das macht spass

dem anhang, wenn du schon wieder persönlich wirst,
macht es auch spass, und manchmal erwischt man so
eine lesbentochter, mit der macht es auch spass.

cocci

vor allem, weil man dann unbekümmert mails hin-und herschicken
kann

von coccinelle - am 30.10.2002 20:02

Keine Bange


es war meines vorletztes Posting hier im Board.

Gruß zum Schluß.

von Adnad - am 30.10.2002 20:14

Wo nun der Gag bei dem Who-is-who

liegt, hab' ich wohl nicht so richtig verstanden, denke halt nur, dabei ist nix zu gewinnen. Der eine hat Spaß dran, andere gucken irritiert.

Das ist aber auch nicht wichtig. Wie auch die Frage, wer nun wem mailt. Das ist doch sehr privat und geht keinen was an, insbesondere dürfte es auch kaum jemanden interessieren, wer nun wem, wann und warum...

Es ist eine gute Zeit, die Anregung von Adnad aufzunehmen und sich hier endgültig vom Board zu verabschieden.

Ich wünsch' euch noch viel Spaß, solange er nicht auf Kosten anderer geht ;-)

ciao

rayman2

von rayman2 - am 31.10.2002 06:14

wieso willst Du Dich vom Board verabschieden?

das fände ich jetzt schade

Gruß X-Ray

von X-Ray - am 31.10.2002 10:34

hast mail (oT)

.

von toppi - am 31.10.2002 10:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.