Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Optionsscheine - Board
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
pitcock, toppi, Bono, Xorron, X-Ray

es bleibt dabei: sell in may and go away!

Startbeitrag von pitcock am 13.05.2003 10:14

wenn ich den sehr guten kommentar unter www.chartdoc.de von heute sehe,
fühle ich mich nur bestaetigt!

auch (wen wunderts) roland leuschel rät dringend zur aktienreduzierung...

mfg
pitcock

Antworten:

was meint ihr denn so dazu?

:-)

mahlzeit.

mfg
pitcock

von pitcock - am 13.05.2003 10:43

denke auch dass der sek. Uptrend

Hi Pitty,

in Gefahr ist - siehe gestriges Posting "Achtung DAX". Freilich sieht die Lage in den USA rosiger aus, da gibt es sogar einen primären Uptrend im DAX und SP500, und vom sek. Uptrend sind diese auch noch weit genug entfernt. Die Musik in den nächsten beiden Wochen dürfte jedoch tendenziell eher in richtung fallender Kurse spielen. Man muß sehen, inwieweit der DAX Korrekturen der US-Indizes nachvollzieht.

Die Schiebezone 2800 - 3000 sollte Bestand halten, das wäre optimal für den DAX.
Allerdings läuft der DAX seinem sek. Uptrend in die Seite, und das ist generell eher schlecht. Solang der DAX oberhalb der SKS verweilen kann ist die Butter noch nicht vom Brot, d.h. es bestehen noch Chancen, dass der DAX auf tieferem Niveau erneut Luft holen kann. Für diese Auffassung sprechen die Langfristigen Charts.

Allerdings können externe Ereignisse wie neue (milit.) Konflikte oder SARS die Erholung schnell wieder ersticken. Doch die Gefahr besteht an der Börse grundsätzlich

Gruß X-Ray

von X-Ray - am 13.05.2003 11:25

hmmm ich werd schon wieder schwach *g*

ich glaub mit der selbst auferlegten tradingpause wird nichts..
höchstens das ich mich jetzt ein wenig mehr auf die währungen konzentriere..

sell in may and go away ist zur zeit sicherlich nicht falsch..
wenn ich mir mal angucke was da noch für innerpolitsche miseren auf uns warten wird das dem dax sicherlich auch noch zusetzen.

von Xorron - am 13.05.2003 11:30

ich habe hauptsächlich den s&p 500 im auge

wg der großen sks.

mfg
pitcock

von pitcock - am 13.05.2003 11:56

Ja, wo gehst du denn hin?

a

von Bono - am 13.05.2003 14:29

nach afrika

muscheln schruppen + zitronenbäume schütteln :-)

mfg
pitcock

von pitcock - am 13.05.2003 14:52

lola reuschel kann ja wohl nicht das Argument sein

wer über ein Jahrzehnt lang fallende Kurse prophezeiht, der bekommt natürlich irgendwann auch mal recht...

Ich glaube nicht an großes Rückschlagspotential, maximal bis 2750/2800, spätestens dann werden neue Käufe einsetzen. Bin daher jetzt fast voll in Aktien investiert (nochmal danke für die Tipps, hab statt CBK aber doch lieber ABN Amro genommen. :-) )

toppi

von toppi - am 13.05.2003 15:37

gut :-), abn ist ja einer unser beider liebling. ot

+

von pitcock - am 14.05.2003 07:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.