Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Optionsscheine - Board
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
X-Ray, sweener, toppi

meinung zu intel

Startbeitrag von sweener am 23.02.2004 08:26

moin ihr jecken !

falls ihr noch nicht alle unter vollrausch leidet, würde mich eure meinung zum chrt von intel interessieren.

da hat sich doch ein hanging man bei der wichtigen unterstützung 29-29,50 gebildet, und das würde mich spontan zum kauf hinreissen ...

wie ist eure meinung, speziell von chartgott xray ? ;-)

gruß und danke !

:cheers: sweener


Antworten:

mh, vorsicht!

Hallo sweener,

danke für die Blumen:-), anbei ein paar Charts:




Intel hat bei 29.5 zwar eine Unterstützung gefunden, und die Kerze ist auch
(einigermaßen) bullish, allerdings gefällt mir nicht, dass wir die Unterstützung
in kurzer Zeit (letzte 2 Wochen) mehrfach getestet haben und das nach einer vorausgegangenen Konsolidierung. Wenn man außerdem spitzfindig ist, ist die
29.5er-Unterstützung auch schon durchstochen worden und somit zumindest angeschlagen. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es immer kritisch ist, wenn eine Unterstützung mehr als 2 x getestet wird! Wie im daily-chart zu sehen war dies bereits 4x der Fall! Es hat sich in den letzten beiden wochen ein Rechteck (=Tradingrange) gebildet, nach einer Konsolidierung. Rechtecksformationen sind bekanntermaßen Fortsetzungsformationen, von daher ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auf Sicht der Ausbruch nach unten erfolgt. Die Markttechnik läßt auch nicht sonderlich hoffen, sämtliche Indikatoren weisen gen Süden!

Fazit: kurzfristig mag die Unterstützung bei 29.5 vielleicht nochmal halten, auf mittlere Sicht sind die Zeichen jedoch eher ungünstig. Long wäre sehr spekulativ (höchstens 1-2d!) und sollte dementsprechend eng abgesichert werden, ob sich jetzt noch ein Einstieg lohnt hängt von der vorbörslichen Indikation ab, d.h. wie weit Intel bereits gestiegen ist!

Der Markt dürfte heute evtl. auf die Verluste vom Freitag bzw. letzter Woche zwar technisch reagieren, aber es ist wirklich die Frage, ob mehr daraus wird!

Gruß und viel Erfolg

X-Ray

von X-Ray - am 23.02.2004 11:23

danke !

für die gewohnt fundierte expertise. wenn du mal nen newsletter auflegen solltest, hättest du in mir deinen ersten abonnenten. wie wärs mit 'x-rays chart des tages?' ;-)

gruß,

:cheers:
sweener

von sweener - am 23.02.2004 11:53

könnt ihr die Charts sehen?

Vorhin konnt ich sie noch sehen jetzt sind sie verschwunden :confused: Hat sie jem. von Euch geklaut:D:D:D:?

Gruß X-Ray

von X-Ray - am 23.02.2004 13:14

ich seh nix. (oT)

.

von toppi - am 23.02.2004 18:12

mh, dann hat wohl was nicht geklappt => hier sind sie




Meine Warnung war also nicht unberechtigt: bereits heute erfolgte der Ausbruch aus der Range - ganz im Sinne der Fortsetzungsformation - nach UNTEN! Damit wurde zugleich ein mustergültiges Shortsignal generiert, mit den nächsten KZ 27,5 USD (horizontal), 26 USD (trendline), 22 (horizontal) und ca. 21 USD (trendline).

Wobei ich glaube, dass die Zone um 22 USD eine sehr massive Unterstützung darstellt

Gruß X-Ray

von X-Ray - am 23.02.2004 19:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.