Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Optionsscheine - Board
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Calvin, pitcock, happyhippo, HappyHippo

Schnäppchenjagd...

Startbeitrag von Calvin am 11.03.2004 08:24

Frage des Tages...wann kommt der technische Rebound ? Vor den Amis, mit den Amis oder heute gar nicht...?

Ich leg mich ab jetzt mal mit kleinen Long-Positionen auf die Lauer und versuch mein Glück.

Alle Long-Entrys immer mit Trailing-Stop 10 Punkte.
(1. Versuch 3.948)

Viel Erfolg und Grüßle!

Calvin

Antworten:

ich lauer auch

moin calvin,

habe aber das gefühl ich sollte abwarten wie die 10h-kerze aussehen wird, so lange balken wie der um 9h brauchen meist noch 1-2 kerzen zum stabilisieren, ehe man mit rebound setzen kann, an einen schnellen rebound wo wie eine lange weiße kerze haben, glaube ich irgendwie nicht!

viel erfolg

happyhippo

von HappyHippo - am 11.03.2004 09:07
hi calvin,


long wird wohl gleich (den nächsten 15 min.) interessant - für zocker ;-)

mfg
pitty

von pitcock - am 11.03.2004 09:19

Is ein mühsames Geschäft heute...

..mit Long heute Geld zu verdienen. Erster Long mit mageren plus fünf Punkten ausgestoppt. Zweiter läuft seit 3.923..Ausgang ungewiss... :D

von Calvin - am 11.03.2004 09:44

bin auch long bei 3925

viel glück

von happyhippo - am 11.03.2004 09:44

oje

bin noch drin mit einem Turbo, Basispreis 3850, ich hoffe wirklich, dass wir heute nochmal deutlich über die 3925 kommen, in meinem Chart habe ich bei 3920 eine Unterstützung die sich aus den Tiefpunkten der letzten 2 Monate ergibt. Februar und März. Hab eben auch gesehen dass der Dax unter den mittelfristigen Trend gefallen ist.

Ich sollte künftig besser erst gründlich schauen bevor ich handle:-(!

Calvin, bei welcher Marke setzt Du deinen StopLoss?

Viel Erfolg

von happyhippo - am 11.03.2004 09:57

Is ein mühsames + riskantes Geschäft jetzt mit long...

... sl kurz unter tt

von pitcock - am 11.03.2004 10:05

Re: oje --- wie lange tradest du schon???

mit solchen scheinen?

mfg
pitcock



von pitcock - am 11.03.2004 10:06

bezgl. SL...

...halte ich es wie Pitcock im Regelfall kurz unter das vorherige Verlaufstief bzw. kurz unter andere Chartmarken (Pivots, Unterstützungen etc.).

An Tagen wie heute, an denen es meiner Meinung nach eigentlich zu einer - handelbaren - technischen Reaktion auf die Kursverluste der letzten Tage kommen müsste, bleibt die Schwierigkeit den optimalen Entry zu erwischen. Insofern geh ich an Tagen wie heute nur mit wirklich kleinen Positionen long und lass mich mit zehn Punkten Trailing SL aus der Position ausstoppen. Dies führt zwar zu einer höheren Anzahl an Trades und ggf. auch zu kleineren Verlusten ist aber allemal besser als bei ebenso möglichen weiteren Abgaben länger auf der falschen Seite zu stehen.

Höheres Risiko bzw. größere Long-Positionen mit weiterem SL werde ich - wenn überhaupt - nur tätigen wenn die Amis deutliche Erholungstendenzen zeigen.

Viel Erfolg und aufpassen !

Calvin

von Calvin - am 11.03.2004 11:04

ein paar monate

intraday, zuerst hab ich alles verloren, dann hab ich mir vorgenommen, nur noch Turbos zu handeln die 75 Punkte oder mehr von der nächsten wichtigen Unterstützung entfernt sind, X-Ray hat da ja viele gute Tips gegeben! Bis jetzt ist der Dax noch oberhalb aber bei 3910 mache ich die position auch dicht, heute ist echt panik im markt

Calvin, ich machs auch so, immer gucken wo ist das letzte Tief.

Viele Grüße

HappyHippo

von happyhippo - am 11.03.2004 11:13

so kann´s gehen :-)

jep so isses ;-)

ausgestoppt (wenn auch nahe des tt´s - was soll´s?!)

na dann:
mahlzeit :D

mfg
pitty

von pitcock - am 11.03.2004 11:13

schon passiert

3900, das ist ja irre :eek:

ich bin natürlich noch drin, so ein shiet! :-(, 250 Punkte minus in 2 d, also da muss er doch mal drehen oder?

So langsam mach ich mir sorgen, bin schon mit 30% in den Miesen:sad:

HappyHippo

von HappyHippo - am 11.03.2004 11:16

"müssen"...tut der gar nichts...

..das ist der Fehlglaube schlechthin !

Überleg Dir für Dich plausibles Trade-Setup samt vernünftiger SL-Marke die auch bei einer Auslösung nicht zuviel Geld kostet, handle es, und schau ob der Markt Deiner Markterwartung Rechnung trägt...der Glaube an "der Markt muss doch..." führt auf Dauer wohl eher nicht zum Erfolg...

Grüße

Calvin

von Calvin - am 11.03.2004 11:27

Next try...long 3883

...10 Punkte Trailing STOP...



von Calvin - am 11.03.2004 11:33

bin raus bei 3900

und rein bei 3880 mit Basispreis 3825 von Commerzbank, unter 3875 werden wir heute ja wohl kaum nochmal fallen!

Das tat weh, 30%, aber vielleicht kann ich das wieder ausgleichen mit dem Turbo 3825

ich hoffe ihr habt mehr erfolg gehabt!

unHappyHippo

von HappyHippo - am 11.03.2004 11:41

ja hast recht

aber mehr als 4% an 1 Tag sind statsitisch gesehen kaum wahrscheinlich, zumindest nicht ohne zwischenzeitliche technische Reaktion. Auf Schlußkursbasis schätze ich mal, dürften wir über 3900 schließen, aber nicht wesentlich darüber.

In den USA rechne ich auch mit einer vorübergehenden Erholung (ca. 20Punkte) , evtl. bis 1440, das könnte den Dax stützen.

Ich werd heute auf jedenfall wieder raus gehen. Ich schätze die nächsten Wochen gehts wohl noch weiter runter. Wie ich sehe sind wir unter den Aufwärtstrend vom letzten Jahr gefallen, das macht mir sorge.

Vielen Dank!

unhappyhippo

von happyhippo - am 11.03.2004 11:45

flat 3.886

..es ist echt nicht wahr..:rolleyes:

von Calvin - am 11.03.2004 11:50

Re: bin raus bei 3900

hallo,

na hoffentlich hälst du dich dann nicht nur ein paar monate...

sind dir 200 punkte oder wenigstens 150 p. abstand zu unlukrativ?
du hast ja gesehen, wie schnell es nach wochenlanger gähnender langeweile mit der abwaertsspirale gehen kann.
weißt du denn, wieviel % plus du nun reinholen mußt , um bei dem übrig gebliebenen kapital wieder an die nullgrenze zu gelangen?

sicher sind 4% minus im dax ungewöhnlich + ich denke auch an eine upreaktion. aber dazu würde ich bestimmt keinen 3825 waehlen! was ist, wenn es waehrend des trades noch mal abrutscht?!

wieviele gescheite bücher + seminare hast du denn schon verinnerlicht?
oder beziehst du einen tipgeber?

die anderen wollen alle nur dein bestes - dein geld!! :D

mfg
pitcock



von pitcock - am 11.03.2004 13:15

habe viel hier gelernt

ich nehme immer turbos die weit genug weg sind von einer wichtigen chartmarke. Höchstens 75 Punkte also. Damit bin ich bis jetzt imemr seht gut gefahren. Heute wars leider daneben gegangen, aber 40% kann ich vielleicht noch aufholen.

Schätze angesichts der heutigen Verluste und auch der von den letzten Tagen, die darf man auch nicht vergessen, gibt es sicher 100-150 Punkte up, schätze mal 4025. Bei 3960 ist für mich nächste Möglichkeit

Cu und vielen dank

happy

von happyhippo - am 11.03.2004 14:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.