Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Let's talk about Lotti
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren
Beteiligte Autoren:
Heike Vay, rosalia.h

Helmut Lotti als Clown im Circus Krone in Meppen....

Startbeitrag von rosalia.h am 09.08.2010 20:37



Puh! Clownsein ist gar nicht so einfach. Das sieht alles so leicht aus. Aber es ist ganz schön schwer, die Späße nicht flach zu halten.“ Helmut Lotti wischt sich einen kleinen Schweißtropfen von der Stirn, lächelt zufrieden. „Du warst klasse. Du kannst gerne bei uns bleiben“, ruft ihm von Weitem Profi-Clown Toni Alexis zu, nimmt den Entertainer in den Arm.


Bei uns, das ist der Circus Krone. Ihn hat Helmut Lotti gestern besucht, ist zur Überraschung des Publikums als Clown aufgetreten. In die Welt des Zirkus eintauchen, Menschen und Tiere dort kennenlernen – diesen Traum erfüllte sich der Entertainer jetzt. Und das nicht in irgendeiner Großstadt, sondern in Meppen. Der belgische Sänger war bereits am Sonntagabend aus seinem Wohnort Antwerpen in die Kreisstadt gekommen. Warum gerade Meppen? „Weil es zeitlich gut passt“, sagt der Sänger.



Gestern Morgen machte er sich früh auf den Weg zum Quartier des Circus Krone, dem der Künstler, der mit seiner modernen Interpretation klassischer Werke 1995 bekannt wurde, seit Jahren verbunden ist. Clownschule im Crashkurs erlebte Lotti in Meppen. Nur knapp sechs Stunden Zeit hatte er, um seinen Part einzustudieren. „Wir haben einfach vor dem Wohnwagen von Toni begonnen, die Nummer zu üben“, erzählt der gut gelaunte Sänger, während Toni Alexis ihn eine Stunde vor dem Auftritt schminkt.
Das lilafarbene Hemd und die schwarzen Jeans werden gegen viel zu weite knallrote Hose, weißes Hemd und gestreifte Weste getauscht. „Perücke?“, überlegt der Spanier. Lotti schüttelt den Kopf. „Nein. Mit den Haaren erkennt mich sowieso keiner“, fährt er sich über seinen ungewohnten Kurzhaarschnitt, während die Kameras der Fotojournalisten klicken, jeden Schritt seiner Verwandlung im Bild festhalten. Erst eine Schicht weiße Maske rund um die Augen, dann große rote Tupfen über die Wangen und auf den Mund, rote Nase, roter Hut – fertig ist der Nachwuchsclown.



Sichtlich stolz tritt Lotti aus dem Wagen, posiert davor. Nervosität zeigt er nicht. Munter plaudert er mit den Journalisten, erzählt, dass er mittags in der Mannschaftsküche Hühnchen mit Kartoffelsalat und zwei große Portionen Pudding gegessen hat. Und wen hat er so getroffen? Tsavo, der gewichtige Nashornbulle, ist ihm gut in Erinnerung geblieben. Den habe er ausgiebig gestreichelt.
Angst vor großen Tieren zeigt Lotti nicht. Und er ist für Späße zu haben. Als der Sänger mit dem Fotografentross an dem Gehege von King Tonga vorbeikommt, baut er sich davor wie ein Gewichtheber auf. „Löwe erlegt“, witzelt er, lächelt mit breit geschminktem Mund in Richtung der dösenden Raubkatze. Deren Trainer Martin Lacey jr. hatte Lotti vorher schon getroffen. Der Star-Dompteur ist einer der Akteure des Circus Krone, mit denen Lotti in Kontakt steht.


„Komm, wir müssen“, zieht ihn Toni Alexis zum großen Zirkuszelt, in dem Lotti wenig später fast wie ein Profi seinen Schabernack treibt, eine Geige malträtiert, mit „Ahoi“-Rufen das Publikum zum Klatschen animiert, Hände am Manegenrand schüttelt. Ein paar Zuschauer rennen nach vorne, haben ihn trotz Maske erkannt. Andere zweifeln: „Ist das wirklich Helmut Lotti?“ Der lüftet sein Geheimnis erst, nachdem er den Frank-Sinatra-Klassiker „Fly Me to the Moon“ gesungen hat. Beifall donnert. Lotti genießt ihn. „Schön war das“, sagt er, lächelt glücklich.

Antworten:

Na Helmut als Clown kann ich mir sehr gut vorstellen. Er hat ja einen schönen Humor. Ach das war mal wieder super. Vielen dank dafür.

Lotti Love Heike

von Heike Vay - am 10.08.2010 10:01
NUN ER SIHT DOCH EHCT TOL AUS ALS CLOWN MUSICH SAGEN ABER ALS SÄNGER FIDE ICH IN BESSER EHCHT ABE RBEIDES WÄRE IDDEEAL NICHT WAR HIH LACH

von rosalia.h - am 10.08.2010 20:22
Oh ja das wäre es wirklich und als Clown sieht er wirklich toll aus. Vielleicht macht er ja in Zukunft beides - hihi lach

Lotti Love

Heike

von Heike Vay - am 12.08.2010 10:43
ja warum nicht ein Bühen istein Bühen da kann mann beides mache ein teil Konzert 2 teil Clown na da swürde mir gefehlen ehct gute idde na mal sehen was kommt hoffe bald

von rosalia.h - am 13.08.2010 00:07
Eben sag ich auch. Da kann er dann beides ausleben wie Du ja auch schon sagst, ich fände das auch klasse. Ich bin auch gespannt was kommen wird. Lassen wir uns überraschen.

Lotti Love
Heike

von Heike Vay - am 13.08.2010 11:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.