Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Let's talk about Lotti
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
rosalia.h, Marianne, Elfi K., Susanne :-)

übersetzung eines textes mit helmut........

Startbeitrag von rosalia.h am 20.02.2007 09:13

habe ich so gefunden viel spas beim lessen en schön tag noch rosalia

Karin aus Südafrika hat ein Interview, das in der “Tonight”, einer südafrikanischen Zeitung am 07.02.07 erschienen ist, gefunden.
Das Interview heißt: „
Das 5-Minuten Interview –
Helmut Lotti“Der Interviewer gibt einige Worte vor, die Helmut „weiterführen“ muss:
I:Wenn ich nicht arbeite...
Helmut:...nehme ich mir Zeit für meine Familie und Freunde, zum Schlafen, Essen, Sport oder Nachrichten anschauen.
I:Die Frauen hier....
Helmut:...sind süß. Ich liebe es, wenn sie Afrikaans sprechen. Es ähnelt meiner Muttersprache, aber es klingt mehr sexy.
I:Meine geheime Leidenschaft....
Helmut:Das kann ich nicht beantworten. Darum heißt es ja „geheim“.
I:Mein peinlichster Moment...
Helmut:...war, als jemand meine geheime Leidenschaft entdeckte.
I:Wenn ich jemals einen prominenten Politiker treffe...
Helmut:...würde ich Hallo sagen und warten bis er mich anspricht. Vielleicht würden wir über das Wetter sprechen. Ich würde keine endlose Diskussion anfangen oder ihn kritisieren, denn ich mag es auch nicht, wenn die Leute mir sagen, wie ich meine Arbeit zu tun habe. I:Das Beste an Südafrika...
Helmut:...ist , dass man hier die ganze Welt in einem Land hat.
I:Meine schlechteste Eigenschaft...
Helmut:...ist, dass ich sehr ungeduldig bin.
I:Wenn ich nicht ich wäre, würde ich .....sein...
Helmut:Ehrlich, ich denke nie darüber nach, was ich tun würde, wenn die Dinge anders verlaufen wären. Vielleicht bin ich zu glücklich mit meinem Leben, so wie es ist.
I:Eine allgemeine Sinnestäuschung, mich betreffend....
Helmut:....ist, dass ich eifersüchtig bin, wenn ein anderer Künstler Erfolg hat. Im Gegenteil, wenn jemand glücklich ist, dann bin ich es auch.
I;Ein Satz, den ich zu oft benutze ist:
Helmut:Entschuldigung, woher kenne ich Sie? Ich treffe so viele Menschen, dass es manchmal unmöglich ist mir jeden Namen oder jede Situation zu merken. Ich wünschte, es wäre anders, denn ich merke, wie wichtig es für manchen sein kann. Deshalb nehme ich das als Gelegenheit, mich dafür zu entschuldigen.
I:Ich bin gut im Singen, ....
Helmut:....so wie ich es am 23. und 24. Februar in Carnival City tun werde, und im Schreiben von eigenen Liedern, im Späße machen, im Unterhalten und als Unicef Botschafter.
I:Ich bin schrecklich, was....
Helmut:...Hausarbeiten anbetrifft. Ich träumte nie davon berühmt zu werden oder viel Geld zu verdienen, aber mit zwei linken Händen, ist es schön, wenn man einen Maler bezahlen kann, wenn die Türen einen neuen Anstrich brauchen.
I:Meine ideale Nacht außer Haus ist...
Helmut:...wenn ich gute Freunde in einer warmen Sommernacht einlade. Ich heize den Grill an und öffne eine gute Flasche Wein
I:Das Tier das ich am wenigsten mag....
Helmut:Weil ich mich vor ihnen fürchte: die großen Tiere, die kleinen Hunde, die einem um die Beine hüpfen. Aber ehrlich, ich liebe Tiere – ich hasse sie wirklich nicht.
I:In einer Nussschale ist meine Philosophie...
Helmut:...klein.

Antworten:

Re: übersetzung eines textes mit helmut..... // Hallo liebe Rosalia & Marianne....



Liebe Rosalia und liebe Marianne.

Herzliche Grüsse Ihr 2 Treuen hier im Forum. Ich wünsche Euch vom ganzen Herzen einen wunderschönen und lustigen Faschingsdienstag.
Lasst Euch ein paar Faschingskrapfen gut schmecken.
Danke Rosalia für das Interview und danke immer für Deine schönen phantasievollen Collagen.
Ich freue mich für die Menschen in Süd-Afrika, das HELMUT zu Ihnen fährt und dort seinen wunderbaren CROONER CLUB präsentiert. Ich wünsche HELUT das Beste der Welt und ganz viel Erfolg und nur begeisterte Fans. Obwohl bei HELMUT ist das nicht schwer, da kann man nur begeistert und glücklich sein, wenn man in seine Konzerte gehen kann.
Das sind die Highlights im Leben.
Ich wünsche HELMUT und seinem ganzen Team, eine gute Reise und viel Erfolg.
Euch wünsche ich auch vom ganzen Herzen alles Liebe und Gute und freue mich immer wenn ich von Euch lese hier im Forum, herzlichst wünsche ich Euch noch eine schöne neue Woche mit nur sonnigen Stunden, Eure Elfi aus Österreich zu Euch hier im Forum.
HELMUT LOTTI Fan für immer und ewig.
LOTTI LOVE. Herzlichst Eure Elfi.

von Elfi K. - am 20.02.2007 15:44

Re: übersetzung eines textes mit helmut..... // Hallo liebe Rosalia & Marianne....

danke viel mla für den netten brief lieb elfi nett von dir das du dich immer wider hier meldest und ja ich stimme dir zu und mal sehen vieicht bekommt ja helmut auch noch was von den faschings karpfen ab überlegen soll ich im eins gegen oder nicht es macht dick nein lieber nicht wie kiss tosalia dir auch noch ein schön zeit war nur spas aber ein gute iddee mal sehen ob es ein colage wird bis dan freue mich auf ein wierer schreiben /lesen von dir

von rosalia.h - am 20.02.2007 18:52
Hallo Elfie,

habe Montag morgen einen Bericht von den "Gilles von Binche" in Wallonien gesehen. Auch eine ganz andere Art des Faschings.



Vier Tage lang steht Binche Kopf. In aller Herrgottsfrühe, gegen fünf Uhr, eilen die borreurs, die sogenannten »Ausstopfer«, durch die Gassen und Straßen, um die Gilles aus den Federn zu werfen und ihnen beim Ankleiden zu helfen. Besonderer Wert wird dabei auf das Ausstopfen des markanten Buckels gelegt. Vormittags tanzen dann die Gilles , die Wachsmasken, Backen- und Kinnbart sowie grüne Nickelbrillen tragen, vor dem Rathaus.



Erst am Nachmittag werden dann für den Umzug durch die Stadt die Masken abgelegt und die Straußenfederhüte aufgesetzt. Am Sonntag machen zudem Männer in Frauenkostümen, die »mam'zeles«, und Frauen in Männerkostümen, die »binchous«, das Städtchen »unsicher«.

Und denkt dran: Morgen ist Aschermittwoch..... alles ist vorbei und es beginnt die Fastenzeit. ;-);-);-)

:-) Susanne

von Susanne :-) - am 20.02.2007 21:22

Re: übersetzung eines textes mit helmut..... // Hallo liebe Rosalia & Marianne....

Hallo liebe Elfi !
Wie schön das Du auch mal wieder hier bist und danke für die lieben Zeilen von Dir.
Bei uns hier in Hamburg ist ja nicht viel vom Karneval zu spüren, aber ich gucke mir gerne die Karnevalssendungen im Fernsehen an.
Es sind immer prächtige Bilder, lustige Unterhaltungen und Späße, einfach toll ! Naja und morgen ist schon wieder alles vorbei am Aschermittwoch.
Helmut fliegt nun erst einmal nach South Africa und erfreut die Fans dort mit seinen "Crooners". Das wird bestimmt wieder ein großer Erfolg für ihn dort werden, er wird ja schon freudig erwartet.
Ich hoffe es geht Dir gesundheitlich eingermaßen gut liebe Elfi, schau mal wieder vorbei, wir freuen uns über jeden hier im Forum.

Liebe Grüße aus Hamburg
Marianne

von Marianne - am 20.02.2007 22:15
Hallo Rosalia !
Das ist ja ein interessanter Artikel, danke fürs posten.
Kannst Du mir den mal schicken ? Ich kann ihn nicht speichern.
Wie Du siehst bin ich mal wieder sehr spät hier, aber ich habe Karneval geguckt und so einiges, morgen am Aschermittwoch ist ja schon wieder alles vorbei.
Ist das nicht schön, heute haben wir hier Gesellschaft von Elfi und Susanne bekommen. "g"
Ich verabschiede mich jetzt schon wieder, muß noch eine besonders schöne (tolle) Geb.-E-Card für meinen Sohn suchen und schreiben.
Morgen komme ich wieder früher .

Liebe Grüße
Marianne


von Marianne - am 20.02.2007 22:24
ja klar mache ich kein problem kiss rosa en schön nacht und ja bis morgen

von rosalia.h - am 20.02.2007 22:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.