Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Online-Beratung - kostenlos
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
Dr. Hans Morschitzky, katharina

warum ist angst so schwer zu erkennen?

Startbeitrag von katharina am 29.01.2003 14:19

sehr geehrter herr morschitzky,

mir fällt es oft sehr schwer meine angst zu erkennen. beispiel: ich schiebe permanent die körperlichen symptome vor, mir ist so schwindelig, mir ist nicht gut, als begründung nicht rausgehen zu müssen. ich fühle aber nicht, dass das mit meiner angst verbunden ist, bzw. meine angst ist. woran liegt das?
vielen dank

Antworten:

Warum ist angst so schwer zu erkennen? - Weil Sie Ihre Angst perfekt vermeiden!

Hallo!

Sie werden Ihre Angst sofort erkennen, wenn Sie sich fragen:

Was ist meine größte Angst,
- wenn ich doch hinausgehen würde,
- wenn die Symptome immer ärger würden,
- wenn die Symptome nicht aufhören sollten,
- wenn ich die Symptome nicht unter Kontrolle bekommen sollte?

Durch Ihre Vermeidung vermeiden Sie die Angst so wie ein Alkoholiker, der bei den ersten unangenehmen Gefühlen schon getrunken hat und ruhiger wird und sich hinterher fragt, warum er unbedingt trinken musste.

MfG

Hans Morschitzky

von Dr. Hans Morschitzky - am 31.01.2003 21:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.