Erde 2000

Startbeitrag von Dirk van den Boom am 13.09.2003 10:56

Haut mich der Heinz, wenn ich mal plaudere?
Nun, schlimmstenfalls kann er mir mit Kölsch drohen.

Ich bin gerade dabei, die Timeline der Heftromanserie ERDE 2000 zu erstellen. Das weckt nicht nur alte Erinnerungen, sondern macht auch Spass: So musste ich beim Wiederentdecken der alten Romane (aus den 70ern) feststellen, dass die Serie eigentlich die erste richtige "Öko-SF"-Reihe war - noch vor den TERRANAUTEN, die sonst gerne als Kind der Umwelt- und Alternativbewegung im Heftroman bezeichnet werden. Jedenfalls habe ich gerade einen Roman zur Seite gelegt, der die Auswirkungen einer zerstörten Ozonschicht auf die Wälder der Zukunft beschreibt.

Neugierig geworden? Nie von der respektablen Zeitreise-SF-Serie - damals im Marken-Verlag - gehört?
Gut.
Denn sie wird - gespickt mit neuen Romanen - im nächsten Jahr in diesem Verlag neu aufgelegt. Als Heftroman, nicht als Buch.

Habe ich zu viel geplaudert?
Heinz, bring mir das Kölsch, ich ergebe mich!

Antworten:

Hallo Dirk,

ich erinnere mich noch sehr gut an Erde2000 (den Titel finde ich heute noch etwas dämlich), vor allem aber an ZEITKUGEL, wie die Serie ja zuerst betitelt wurde. Diese Zeitreise-Geschichten haben mich mehr fasziniert als Perry, und ich habe die Hefte verschlungen. Damals war ich noch ein "armer" Schüler. Ich schrieb einen netten Brief an den Marken-Verlag, der mir als Antwort etwa 20 ZEITKUGEL-Hefte als Geschenk zusandte. Damals war ich baff. Ob Heinz auch so kulant ist? Ich sollte mal einen Brief an den Mohlberg-Verlag schicken...

Leider sind die ZEITKUGEL-Romane nicht mehr in meinem Besitz. Weiss der Teufel wo diese abgeblieben sind.

Muss die Neuauflage unbedingt in Heftform erscheinen?
Gerade ZEITKUGEL (mit den historischen Themen) würde sich als Buchausgabe anbieten, mit einem entsprechenden modernen Design.

Gruss
Udo
www.goverlag.de

von Udo Moersch - am 13.09.2003 12:54
Hi Udo,

nur um das klarzustellen:
Die Neuauflage betrifft die Serie Erde 2000, nicht Zeit-Kugel. Es ist nicht auszuschließen, dass wir hin und wieder mal ein paar Romane aus der ZK-Zeit einbauen, aber z. B. die Zukunftsromane aus ZK sind, was die Timeline angeht, mit denen aus E 2000 nicht kompatibel. Da über 40 E 2000-Romane zur Verfügung stehen und wir beabsichtigen, pro Jahr auch 1-2 neue Romane einzufügen, haben wir auch so genug Material.
Was die Publikationsform angeht, so gebe ich das Wort weiter an Herrn Mohlberg, in dessen alleinige Verfügungsgewalt dieses Thema gehört.

von Dirk van den Boom - am 13.09.2003 13:05
Zuerst hatte ich ja vor, E 2000 als Buch zu bringen, aber ich glaube, daß die Serie als Heft mehr Chancen hat, mal abgesehen von den Herstellungskosten, die hereinkommen sollen.
Bei Heften ist die ganze Sache einfacher zu refinanzieren - und außerdem ist E 2000 als "Quasiersatz" für die wegfallenden Ren Dhark-Hefte gedacht.
Dirks Timeline ist schon sehr gut, er hat dies sehr, sehr schnell auf die Beine gestellt; neue Romane werden wir regelmäßig einbauen, evtl. den einen oder anderen weglassen - und wie schon erwähnt - kommen wahrscheinlich die alten ZK-Zukunftsromane nicht oder nur begrenzt zum "Einsatz".

von Heinz Mohlberg - am 13.09.2003 15:44
"Zeitkugel" gehörte damals zu meinen ersten Heftromanen... hach... damals.... *SEUFZ*

von Achim - am 13.09.2003 20:02
Hallöle,

ach ja, die guten alten ZK und ERDE 2000.
Wobei ich ZK immer besser fand, wegen der historischen Themen und recht plausibler Erklärungen. ERDE 2000 war zu Beginn auch interessant, wurde aber von mir bald nur der Vollständigkeit halber gelesen. So der Bringer war das nicht.

Wünsche Erfolg mit dem Projekt. Ich bin nicht die Zielgruppe, ich würde eher versuchen, mir die Originalhefte von damals wieder zu besorgen.

mfg..., Kuno

von Kuno - am 13.09.2003 22:17
Hallo!

Ich erinnere mich noch an damals, als ZEITKUGEL zu ERDE2000 umfunktioniert wurde: Viele mir bekannte Leser der Zeitkugel (mich eingeschlossen), sprangen nach den ersten 3 bis 5 Heften ERDE2000 ab. Die Zielgruppe der ZEITKUGEL waren eben keine typischen SF-Fans, sondern eher an historische Abenteuer Interessierte, die das SF-Element Zeitreise aber in diesem Falle akzeptierten. Deshalb wurde ERDE2000 doch bald schon eingestellt, soweit mir bekannt ist.

Nein, ERDE2000 werde ich wohl auch nicht kaufen, zudem es ja Heftromane sein werden. ZEITKUGEL als Buch wäre der HIT!

Wer hat eigentlich die Rechte?
Der GoVerlag wäre interessiert an eine ZEITKUGEL-Buchserie - auch an neue Abenteuer...


Gruss
Udo
www.goverlag.de

von Udo - am 14.09.2003 07:27
Da hab ich schon die Finger drauf, sorry...

von Heinz Mohlberg - am 14.09.2003 20:35
Ist mittlerweile auch schon ziemlich schwierig geworden...

von Heinz Mohlberg - am 14.09.2003 20:36
Tja, der Titel muß vielleicht etwas überholt wirken, aber sollen wir ein eingeführtes "Markenprodukt" jetzt evtl. in Erde 2004 umtaufen?
Auch bei RC haben wir z.B. die Jahreszahlen NICHT geändert, PR hat dies auch nicht.
Beim Mohlberg-Verlag werden Oldies verlegt, da wird nicht künstlich gnadenlos aktualisiert wie dies teilweise bei den Rohr, Sun Koh und anderen Romanen passierte.

von Heinz Mohlberg - am 14.09.2003 20:40
Hallo Heinz,

das war mir natuerlich klar. Ganz so ernst war es dann auch von mir nicht gemeint, da so eine Serie ja nicht unbedingt in mein Programm passt, da meine Leser ja eher aus der Richtung Fantasy/Abenteuer kommen.


Gruss
Udo

von Udo - am 15.09.2003 15:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.