Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mohlberg's SF- und Fantasy-Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
kuno, Walter, Hajo, Heinz Mohlberg, Udo, Udo nochmal

Nicht stören

Startbeitrag von Walter am 06.01.2006 20:12

Heinrich JETZT nicht stören!

Grund: http://www.mgverlag.de/html/heinrich.html

Grüße!

Walter

Antworten:

ich weiß, du meinst es nicht bös' - aber ich bin mal dem link zu dieser vermeintlichen katzen-spaß-seite gefolgt und was ich dort sah, hat mich schon entsetzt. das ist imho in den allermeisten fällen tierquälerei, den katzen klamotten und schühchen anzuziehen, sdie unter jeder menge zeug zu begraben, sie in irgendwelche töpfe zu stecken oder sie als vermeintliche alkoholiker darzustellen. und das sind nur ein paar beispiele.
es gehört sich nicht, katzen so zu vermenschlichen, damit nimmt man ihnen ihre würde und ihre faszination. kurzum, ich find's eklig und diese typen sollten mir besser nicht über den weg laufen, die ihren katzen sowas antun...

von kuno - am 06.01.2006 23:55
Hi!

Die BIlder sind ALLE Schei...e!

Gruss
Udo

von Udo - am 07.01.2006 15:21
Hi!

Habe mal eigene Katzenbilder online gestellt.
Eine kleine Auswahl meiner Bilder "Katzen in der Natur".

Sicher besser als die schlechten Bilder von der -nicht genannten- Website!

Direkt zu den Bildern:
http://www.udo-moersch.de/html/katzen.html

Damit störe ich Heinz gerne...


Gruss
Udo

von Udo nochmal - am 07.01.2006 15:42
gut, nicht alleine mit meiner meinung dazustehen. ist ja auch wirklich mist.

schöne katzenfotos von dir, habe von meinen stubentigern viel zu wenig gemacht...

von kuno - am 07.01.2006 16:12
... Die BIlder sind ALLE Schei...e! ....

Passen aber zu Walters unverständlichem "Humor".

Müssen wir echten Katzenfreunde auch nicht verstehen. Wer Tiere so darstellt wie Walter ...

von Hajo - am 07.01.2006 16:21
die bewußte site und die fotos sind nicht von walter, da sollte man schon erwähnen. aber das verlinken zu solchen sites ist schon mist und sagt ganz klar etwas über das humorverständnis von ihm aus...

von kuno - am 07.01.2006 16:30
Hi Kuno und Rest!

Da ich ebenfalls Katzen besitze, daß seit meinem 8 Lebensjahr, so weiß ich, daß bestimmte Katzen (in ihrer Art oder dessen Charakters) vieles anstellen. Katzen sind eigenwillige Tiere, die man weder erziehen, noch umprogrammieren kann.

Wenn die Stubentiger solche Dinge nicht wollen oder möchten, dann machen sie es nicht, auch nicht mit Gewalt! Also sind die Bilder keine Tierquälerei!

U.a. besaß ich einmal eine griechische Wildkatze (mein Dicker, für den ich eigentlich einen Waffenschein benötigt hätte), der die Angewohnheit (eine von vielen) hatte, sich immer in den Spielzeug-Treckeranhängers meines Sohnes zu steigen, und dann kräftig zu Brüllen begann, bis Sohnemann mit dem Trecker mitsamt dem Dicken durch die Straße brummte! Ihm machte das Spaß! Hörte die Fahrt auf, wurde er sauer, und brüllte wie am Spieß, bis die Fahrt wieder begann.

Als Dicker 16 wurde - also ein schon enormes Alter für eine Wildkatze - hatte er ein neues Gefährt gefunden ... den Puppenkinderwagen unseres Nachbarmädchens (7), welches ihn dann immer spazieren fuhr! Selbst das Anlegen eines Puppenkäpchens ließ er sich gefallen ... natürlich war er auch zugedeckt, und lag rücklings im Wagen! Den Schnuller wollte er natürlich nicht!

Der Abgang des Dickens war dann mit 17 Lenze ein Staatstrauertag für die Kinder ... und für uns auch!

Es kommt immer darauf an, wie man mit Tieren seinen Umgang pflegt. Und viele Menschen haben ein herzliches Verhältnis zu ihren kleinen Freunden. Und Tiere merken es eher, wem man Vertrauen schenken kann, und wem nicht. Und Katzen, sind sensible Geschöpfe, die sogar merken, wenn es seinem größeren Freund nicht gut geht.

Das sollte man also auch bedenken!

Grüße!

Walter

von Walter - am 07.01.2006 16:54
dir ist aber nie die idee gekommne, deinen katzen jäckchen, schuhe und brille anzuziehen oder ihnen eine leere alk-flasche auf den bauch zwischen die pfoten zu legen oder ihnen so komische bunte haarklammern ins fell zu machen? und die katzen haben sich sicher auch nicht die verschiedenen gegenstände auf den körper gelegt, wie auch. das haben diese katzen auf den fotos sicher nicht alleine gemacht, weil sie es nicht können. und einer katze dies anzutun und sie dann zur belustigung so ins internet zu stellen ist und bleibt tierquälerei.wenn eine katze freiwillig in einen kinderwagen klettert und sich rumfahren lassen möchte - okay. aber das dort gezeigte ist einfach widerwärtig und wenn du darüber lachen kannst..., nun gut. ich finde es geschmacklos und schlimm.
und wer das lustig findet, das sagt auch etwas über denjenigen aus.

von kuno - am 07.01.2006 17:17
Heinrich,

wir wissen es, und du wurdest ja mal von einer meiner Raubtiere fast angefallen.

Lösche diese Sache, bevor die Werbebanner mit Katzenbaum und Co. oben immer mehr erscheinen!

Kuno, aus einem Gag wurde ein Bumerang ... habe es überlebt, da Tierfreunde auf ihre "Kleinen" aufpassen, wogegen sich das menschlische Schöpfungspotential überall den Schädel einschlägt!

Thema beendet!

Et jrüßt!

Walter

von Walter - am 07.01.2006 19:15
Wenn dieser mißglückte Gag "menschliches Schöpfungspotential" ist, kann es mit dem geistigen Potential des "Schöpfers" nicht besonders weit her sein!

von Hajo - am 07.01.2006 19:56
Wer?

von Walter - am 07.01.2006 20:08
Hallo, hallo,
bitte KEINE persönlichen Angriffe hier; ich weiß nun wirklich nicht, weshalb man Walter direkt wieder alles mögliche bzw. unmögliche unterstellt!?!
Eine durchaus geteilte Meinung ist okay, aber bitte sachlich bleiben.

Und um einige andere Katzenbilder zur Verfügung zu stellen, einfach mal auf www.Samtpfoetchen.de gehen; den Link habe ich von Ulrich.

Eine schönen Abend wünsche ich allen Beteiligten noch...

von Heinz Mohlberg - am 07.01.2006 22:43
hallo, heinz,

es ging mir sicher nicht darum, walter anzugreifen - ich hätte j e d e m, der diesen link gesetzt hätte, wie geschehen gesagt, was ich davon halte.
mich regen solche fotos, die zudem gestellt sind, eben auf, als ex-dosenöffner.
ansonsten soll frieden herrschen, klar.

von kuno - am 07.01.2006 23:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.