Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mohlberg's SF- und Fantasy-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heinz Mohlberg

News 120

Startbeitrag von Heinz Mohlberg am 20.10.2015 21:15

Mohlberg-News 120 vom 20.10.2015 (wenn Sie keine weiteren News erhalten wollen, schicken Sie uns einfach eine kurze Mail; wir löschen Sie dann aus dem Verteiler)

Mohlberg-Verlag GmbH – Die ganze Welt des Abenteuers
Science Fiction - Comics – spannende Abenteuerromane
Verlag + Fachbuchhandlung
Sülzburgstr. 233
50937 Köln
Freitag 15.00-18.30 / Samstag 11.30-15.00 und nach Vereinbarung

Büroanschrift:
Hermeskeiler Str. 9
50935 Köln
Tel.: 0221 / 43 80 54 + 0170 / 94 47 580 - Fax. 0221 / 43 00 918

Sammeln macht Spaß - darüber reden noch mehr – bei uns können Sie beides - wir teilen Ihre Leidenschaft!

Besuchen Sie uns auch bei Ebay (http://stores.ebay.de/Heinz-Mohlberg-Verlag-und-Shop), dort bieten wir über 2000 verschiedene Artikel an!

Folgen Sie uns auf Twitter, dort werden immer die neusten Zugänge angezeigt.
https://twitter.com/mohlberg_verlag

**********************************************************************************

Mohlberg
TORGO, PRINZ VON ATLANTIS
...wird nicht bei uns erscheinen.
Das Angebot stand für die komplette Serie - statt dessen wird zusätzlich Geld für einen zu schreibenden Abschlussband gefordert (dies hätte aus den Tantiemen erledigt werden müssen).
Für uns ist das Thema damit erledigt; die Vorbestellrate war sowieso eher katastrophal. Torgo hätte natürlich gut ins Programm gepasst, aber NICHT um jeden Preis!

**********************************************************************************

HJB
REN DHARK – WEG INS WELTALL 57 - Forscher ohne Gewissen
Wächter Simon scheint außer Kontrolle zu sein und richtet ein Blutbad nach dem anderen an. Ren Dhark und seine Gefährten versuchen, den Wächter zu stoppen, bevor der noch mehr Schuld auf sich laden kann. Sie ahnen nicht, dass Simon einen Kampf mit dem Erzfeind der Wächter ausfechten muss. Etwa zur selben Zeit gelingt es Ömer Giray und Liv Sanders, weitere Hinweise auf den verbrecherischen Utaren Lek zu finden. Dabei stoßen sie auf die Forscher ohne Gewissen …
Jan Gardemann, Achim Mehnert und Nina Morawietz schrieben einen packenden SF-Roman
http://85.25.136.73/HMV01-p2290h13s14-Ren-Dhark-Weg-ins-We.html

UNITALL 9 - Das Capgras-Syndrom
Im Frühjahr 2070 finden auf Eden Verhandlungen zwischen Babylon und dem Volk der Kraval statt. Die alten Wunden sind noch nicht völlig verheilt, und Terence Wallis hat als Unterhändler alle Hände voll zu tun, um zwischen den beiden Delegationen zu vermitteln. Derweil kreuzt die Bergungsspezialistin Cyza Zandt in Babylon-Stadt den Weg eines Attentäters mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, der sich auf dem Weg nach Eden befindet. Um dessen finstere Absichten zu vereiteln, muss Cyza eine Gruppe von Männern mobilisieren, die schon lange in Vergessenheit geraten ist. Gemeinsam bekommen sie es mit einem seltenen Phänomen zu tun, bekannt als das Capgras-Syndrom …
Andreas Zwengel schrieb einen turbulenten SF-Abenteuerroman aus der Welt Ren Dharks über Täuschung und Verrat vor dem Hintergrund einer Völkerkonferenz, die über Krieg oder Frieden entscheiden kann.
http://85.25.136.73/HMV01-p2291h13s15-Ren-Dhark-Unitall-29.html

**********************************************************************************
COMICS
Zusätzlich zu dem Robinson-Abschlussband wird es noch einen sekundärliterarischen Band zu der Serie in zwei Ausgaben geben (von der limitierten Ausgabe erwarten wir nur sehr, sehr wenige Exemplare!!!).
Daniel Defoes Robinson Crusoe ist ein unruhiger Geist. Die von Dezember 1953 bis Mai 1964 publizierte Comicserie Robinson Crusoe spiegelt die Unstetigkeit des Titelhelden wider. Detlef Lorenz hat es sich in seinem Buch zur Aufgabe gemacht, Robinsons abenteuerliche Reisen zu begleiten, sie zu kommentieren und zu erläutern. Entstanden ist eine gleichsam informative wie unterhaltsame Hommage an Zeichner wie Willi Kohlhoff und Helmut Nickel. Das Logbuch des Robinson Crusoe nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Zeitreise durch die deutsche Comicgeschichte der 1950er und 1960er Jahre.

• Band 1 der Reihe »Texte zur Graphischen Literatur« in der Edition Alfons
• Ausführliche Vorstellung der Serie, ihrer Autoren und der in Robinson publizierten Zweitserien wie Tajo
• Abbildung sämtlicher Titelbilder der Serie in Farbe
• Umfangreicher Anhang mit Index, Literaturverzeichnis
Flexicover, Format 17 x 24 cm, 256 farbige Seiten. ERSCHEINT IM NOVEMBER 2015
http://85.25.136.73/HMV01-p2282h351s357-1-Das-Logbuch-des-Ro.html
Auf 99 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe mit signiertem Druck von Helmut Nickel
http://85.25.136.73/HMV01-p2283h351s357-1-Das-Logbuch-des-Ro.html
ROBINSON 126
Helmut Nickel hat nach über 50 Jahren seinen Serie mit einem exklusiv gereichneten Band zum Abschluss gebracht. Natürlich der damaligen Ausgen angepasst.
http://85.25.136.73/HMV01-p2289h53s358-126-Endnummer-aktuel.html


SIGURD Uncut GB 1-3
Im Nobember erscheinen die ertsne drei Ausgaben von Sigurd GB in ungekürzter und unzensierter Version, neu koloriert von Toni Rohmen. Sowohl die Lehning- wie auch die Hethke-Ausgaben sind gekürzt und in vielen Details überarbeitet.
Wir bringen die GB original, wie sie in der ersten Serie veröffentlich wurden – OHNE Kürzungen bzw. Retuschen!!! Dies ist eine komplett neue Erstveröffentlichung!!! Wir haben jetzt noch einmal mehrere Bilder mit Korrekturen eingearbeitet!!!
http://85.25.136.73/HMV01-p2279h258s355-Sigurd-Uncut-GB-1-.html
http://85.25.136.73/HMV01-p2285h258s355-Sigurd-Uncut-GB-2.html
http://85.25.136.73/HMV01-p2286h258s355-Sigurd-Uncut-GB-3.html


ENZYKLOPÄDIE DEUTSCHER PICCOLO-BILDERHEFTE 1 - Die Anfangs-Jahre 1953 & 1954
ist jetzt erschienen und ab sofort lieferbar!!!
Die Auflage ist begrenzt und unsere Vorratsmenge ebenfalls; Vormerkungen werden im Laufe dieser Woche ausgeliefert!!!
Sehen Sie in diesem großartigen Nachschlagewerk erstmals sämtliche Piccolos, Großbände und Sonderbände, die damals im Rahmen der legendären Piccolo Bilderhefte, wöchentlich zwischen 1953 und 1968 im Walter Lehning Verlag erschienen sind!

Zum allerersten Mal werden dabei sämtliche Hefttitelbilder in einem Buch in der Originalgröße und in farbkalibrierter Bildqualität abgebildet.
Das bedeutet: Die Umschlagabbildungen sind mit denen der Originalhefte absolut identisch!

Diese Buchreihe erscheint deshalb im DIN A 3-Format und misst 29 x 41,5 cm und aufgeschlagen fast 60 x 41,5 cm! Sie stellt damit ein einmaliges Nachschlagewerk in limitierter Kleinauflage dar, die jeder Sammler unbedigt haben sollte.

Gleichzeitig erhalten Sie sämtliche Hintergrund-Informationen, die mit dem Druck und der Verarbeitung der Hefte zu jener Zeit zusammenhingen. Durch die Abbildungen aller in einer Woche erschienen Hefte, eröffnet der Auto dem Leser eine Fülle bisher unbekannter, neuer Erkenntnisse. Nahezu 80% davon blieb bisher unveröffentlicht.
Schlagen Sie nach, welche Ausgaben aus welchen Gründen von der Jugendschutzbehörde auf den Index der verbotenen Schriften kamen.
• Lesen Sie alles über Walter Lehnings Täuschungsmanöver, um die Serien in veränderter Form fortzusetzen und wie er dabei vorging.
• Aber diese Buchreihe enthält auch zahlreiche, bisher unveröffentlichte Dokumentarberichte, wie z.B. "Die Erfolgsgeschichte von Akim", in der dargelegt wird, warum das italienische Plagiat in Europa mehr Erfolg hatte, als das kopierte Original von Tarzan, welches damals wesentlich populärer war.
• Erfahren Sie alles über Hansrudi Wäschers große Kunst der Titelbild-Gestaltung, welcher Lehning einen Großteil seines Erfolgs verdankte.
• Über Wäschers Kunst der Schattensetzung, zur Steigerung seiner Dramaturgie-Effekte.
• Oder, wie Wäscher als erster europäischer Zeichner die damals noch weitgehend unbekannten "3D-Efftekte" in seine Cover-Gestaltungen einbrachte.
• In der bebilderten Dokumentar-Reihe "Spurensicherung" werden anhand von Fehldrucken eindeutige Beweise darüber erbracht, welche Heftumschläge aus unterschiedlichen Serien damals auf einen Druckbogen standen und zusammen gedruckt wurden, was interessante Schlüsse zulässt.
• Lesen Sie auf 52 hervorragend illustrierten Seiten alles über die verdeckte Erotik in Lehnings Piccolos, die dazu beitrug, den Verkauf der Hefte zu steigern.
• Lesen Sie alles über die verheerenden Auswirkungen der "Freiwilligen Selbstkontrolle" auf die Großbandproduktion und wie der gewiefte Verleger aus einem Puzzle aus Streichungen wieder zusammenhängende Hefte zaubern konnte.
Hardcover, 208 Seiten, farbig, 41,5 x 29 x 1,6 cm, limitiert auf 300 Exemplare, mit 696 Farbabbildungen der Originalhefte in Originalgröße, 1890g
http://85.25.136.73/HMV01-p2261h351s352-Enzyklopaedie-Deutsc.html
*********************************************************************************

Ihr/Euer
Heinz Mohlberg

Das © aller Beschreibungen und Textangaben liegt bei den jeweiligen Verlagen, Rechteinhabern, Agenten oder Infodiensten


Heinz Mohlberg-Verlag GmbH (Büroanschrift)
Hermeskeiler Str. 9
50935 Köln
Sülzburgstr. 233 (Ladenlokal)
50937 Köln
Tel: 0049 (0)221 / 43 80 54 / 0049 (0)170 / 94 47 580
Fax: 0049 (0)221 / 43 00 918
heinz@mohlberg-verlag.de / www.mohlberg-verlag.de / twitter.com/mohlberg_verlag
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 207137903 / Amtsgericht Köln / HRB 82656

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.