Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mohlberg's SF- und Fantasy-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heinz Mohlberg

News 122

Startbeitrag von Heinz Mohlberg am 26.04.2016 13:35

Mohlberg-News 122 vom 26.04.2016 (wenn Sie keine weiteren News erhalten wollen, schicken Sie uns einfach eine kurze Mail; wir löschen Sie dann aus dem Verteiler)

Heinz Mohlberg-Verlag GmbH – Verlag + Versandbuchhandlung

Science Fiction - Comics – spannende Abenteuerromane / Die ganze Welt des Abenteuers
Pfarrer-Evers-Ring 13
50126 Bergheim
Tel.: 02271 / 489 7001 + 0170 / 94 47 580 - Fax. 02271 / 489 7002

Sammeln macht Spaß - darüber reden noch mehr – bei uns können Sie beides - wir teilen Ihre Leidenschaft!

Besuchen Sie uns auch bei Ebay (http://stores.ebay.de/Heinz-Mohlberg-Verlag-und-Shop), dort bieten wir über 2000 verschiedene Artikel an!

Folgen Sie uns auf Twitter, dort werden immer die neusten Zugänge angezeigt.
https://twitter.com/mohlberg_verlag

**********************************************************************************
Interna
Nach langer Zeit wieder ein Newsletter, durch unseren Umzug (privat und geschäftlich) haben sich einige Änderungen und damit leider auch Verzögerungen ergeben.
Ganz wichtig: Der Verlag hat neue Telefon- und Faxnummern & das Ladenlokal in Köln wird Ende Juli geschlossen; danach konzentrieren wir uns nur noch auf den Versandhandel.
Besuche vor Ort sind nach terminlicher Absprache aber nach wie vor möglich.
**********************************************************************************

Vorschau
Tibor GB 146-148 (Michael Goetze / Umsetzung des Tibor-Sonderbandes in drei GB)
Sigurd NA GB 56-58
HRW Spezial 3+4 (Wetterleuchten über Burg Falkenfels / Umsetzung des Tradingcard-Satzes in zwei GB)
Akim GB 29+30 (es geht weiter; demnächst mit zwei GB monatlich)

**********************************************************************************

Mohlberg
AD ASTRA 22 – Geheimwaffe Dakota
Kleine Ursache, große Wirkung: Nicht nur die Makis setzen auf ein ›Spezialkommando‹, auch die Menschen haben jetzt eine Geheimwaffe, die im kleinen Gewand daherkommt. Dakota Smith und ihre fünf Mitstreiter sind zwar kleinwüchsig, aber oho. Nicht nur die beiden Makis Teddy und An’di staunen, als es Dakotas Truppe in der Tarnung als Makis gelingt, einen höheren Militär der Geierköpfe zu kidnappen. Weil der sich leichtsinnigerweise nur mit einem Begleiter an Bord eines Dynas wagte. Und dieser Begleiter, ein junger Geierkopf, macht die Menschen darauf aufmerksam, dass es auf dem Planeten eine Untergrundbewegung, angeführt von Weiblichen, gibt. Um Kontakt aufzunehmen, riskieren Menschen und Makis alles: Das Maki-Spezialkommando soll die Rolle von Gefangenen spielen, mit dabei sind Dakota und Mitstreiter in Maki-Tarnung. Die natürlich ernsthafter Untersuchung nicht standhalten würde.
Deswegen brechen Dakota und Co. schnell aus, versuchen dann die Verbindung zur Untergrund-Bewegung herzustellen. Dazu suchen sie den Geierkopf-Soldaten Rrahnriik. Der sich bei der Begegnung mit Rauminfanteristen an Bord des Maki-Raumers ganz und gar nicht aggressiv gezeigt hatte. Sein Verhalten gegenüber den Menschen allerdings bringt Rrahnriik in Gefahr. Er kommt in Haft, ihm droht die Hinrichtung. Dakota und ihre Truppe riskieren alles, um ihn zu retten, so die Verbindung zu friedlichen Geierköpfen herzustellen. Denn klar ist auch: Die Führung der Geierköpfe weiß, wer den Makis zu Hilfe kam. Und die Geierköpfe kennen die Lage der Erde...
http://85.25.136.73/HMV01-p2331h1s2-Ad-Astra-22-Geheimwa.html

DIE TERRANAUTEN 32 – Planet der Illusionen
Während sich die Expedition der James Cook zu einem Fiasko mit gefährlichen Folgen zu entwickeln droht, sieht sich David terGorden vor dem Ziel seiner langen Suche. Er ist auf dem Weg zu jenem legendären Ort, an dem seine Fragen über sein Erbe der Macht endgültig beantwortet werden sollen – seine Bestimmung ist DER ALTE WALD. Mit der Ankunft im ALTEN WALD beginnt auch für alle TERRANAUTEN-Leser eine Kette von lange erwarteten Enthüllungen über die kosmischen Hintergründe der Urbäume, des Raum-Zeit-Stroboskops und der Lenker. Die Ereignisse um David und die Expedition der JAMES COOK steuern unaufhaltsam ihrem Finale entgegen, als der Erbe der Macht aufbricht, um die Expedition Valdecs zu treffen und sich den Konnexkristall zu beschaffen. Es kommt zur entscheidenden Auseinandersetzung mit den Entitäten. Wem gehört die Zukunft des Universums? Am TREFFPUNKT STERNENSTADT beginnt der Kampf um die Beherrschung der Langen Reihe. Und es beginnt die Vorbereitung für die letzte Konfrontation mit Davids Erzfeind – dem ehemaligen Lordoberst Max von Valdec, der sich zum Diktator der Erde gemacht hat. Valdecs Flotte und seine neue Geheimwaffe, der Kaiser-Blitz, sind bereit. Der größenwahnsinnige Vernichtungsfeldzug gegen die Entitäten kann beginnen – und damit die sichere Auslöschung der Menschheit, denn die Entitäten werden keinen Angriff hinnehmen. Allein der Einsatz einer Kaiserkraft-Waffe wird ihnen genügen, das Problem Terra endgültig zu lösen. In dieser ausweglosen Situation fasst der Erbe der Macht einen verzweifelten Plan. Er will Valdec unter Aufbietung all seiner Fähigkeiten in eine Falle locken, die Valdecs Flotte nicht als solche erkennen kann. David plant DIE SCHEINWELT.
http://85.25.136.73/HMV01-p2342h1s130-Die-Terranauten-32-P.html

DIE TERRANAUTEN 33 – Der Öko-Schock
Die Entscheidungsschlacht steht vor der Tür. Valdecs letzte Flotte rückt an, und alles ist auf den großen letzten Konflikt mit dem Diktator vorbereitet. Alles hängt für die Terranauten davon ab, ob Valdec tatsächlich SCHEINWELT nicht durchschauen wird. Nur wenn es gelingt, die Kaiserkraft-Flotte auszuschalten und ein für allemal die Kaiserkraft zu beseitigen, kann der Menschheit der Konterschlag der Entitäten erspart bleiben. Alle Fäden laufen in einer Hand zusammen, bei einem Mann, der sich immer wieder dagegen wehrt, die ihm auferlegte kosmische Rolle zu spielen. Wie einst vor fast Jahren auf Terra stehen sie sich nun bald wieder gegenüber: Max von Valdec und David terGorden, der Erbe der Macht.
DER PRÄVENTIVSCHLAG ist der Auftakt zum letzten Duell zwischen den beiden Erzfeinden. Der entscheidende Kampf kann beginnen, die letzte finale Auseinandersetzung zwischen David terGorden und allem, für das die Terranauten stehen, auf der einen und Max von Valdec und seinen Zukunftsplänen auf der anderen Seite. Wird die Menschheit unter Valdecs Joch in eine Zeit des Chaos und des Untergangs taumeln, von den Entitäten angegriffen und von inneren Unruhen vergiftet? Wird die Kaiserkraft so lange fortgeführt, bis sich auch in unserem Universum die Katastrophe der Uralten wiederholen wird? Oder gelingt es David terGorden, der Zukunft ein neues Gesicht zu geben, in der die Menschheit zu einer neuen Harmonie mit dem Kosmos findet? Valdec und David, beide erhalten sie die Möglichkeit, ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen; das DUELL DER TRÄUME beginnt! Das Duell der Träume ist geschlagen, aber noch ist das Denken Valdecs nicht besiegt, auch wenn seine Träume sich als katastrophal erwiesen und der ehemalige Lordoberst ein für allemal besiegt ist. Noch immer befindet sich die Erde im Griff von Valdecs Konzern, und die Gefahr der Kaiserkraft droht weiterhin Nur wenn das ehemalige Zentrum des terranischen Sternenreiches mit seiner Zarkophinwerft von alten Anhängern Valdecs befreit werden kann, gibt es für die Menschheit wieder eine sichere Zukunft. David terGorden kehrt zum dritten Mal zur Erde zurück. Beim ersten Mal kam er als Rebell, beim zweiten Mal wurde er zum Lordoberst, jetzt kommt er, um die Erde für immer zu verändern, um sie zu einer Welt zu machen, die nie wieder unter die Herrschaft von Manags und Technokraten fallen kann. David will den OKO-SCHOCK!
http://85.25.136.73/HMV01-p2359h1s130-Die-Terranauten-33-D.html

SUN KOH 10 – DIE DIAMANTENKLIPPE
Auf der kleinen Insel im Atlantik überschneiden sich die Jahrtausende. Während in einer verbotenen Höhle die Gräber atlantischer Herrschergeschlechter entdeckt werden, vollendet Robert Dunn die Erfindung seines Lebens, die drahtlose Übertragung von Kraftstrom. Hier wie dort greift Sun Koh ein, um die Vergangenheit wie die Zukunft von Atlantis zu sichern. Die Solfataren rauchen bereits nicht mehr, ein sicheres Zeichen, dass sich der Boden des Atlantik in Bewegung befindet – die Zeiten werden kritisch, und er muss verhüten, dass seine Gegner neue Machtmittel in die Hand bekommen. So gerät der junge Erfinder unversehens in einen Wirbel, der ihn zu verschlingen droht.
Wo der Iguassu, der König aller Wasserfälle, stündlich hundertvierzig Millionen Tonnen Wasser in die Tiefe stürzt, wo der Arbol misanthrope, der Menschenfeindbaum, einsam auf der Höhe steht, befindet sich die Pforte jenes wilden, urweltlichen Gebiets, in dem die Männer Pistole und Messer im Gürtel tragen und sich selbst die Gesetze über Leben und Tod setzen. Dort gurgelt und strudelt der Tibagy mit reißender Hast von Fall zu Fall, ein Diamantenfluss, in dessen Grundkies die unscheinbaren, kostbaren Steine eingebettet liegen. Mit Ralle und Bateia, mit Messer und Pistole kämpfen die Abenteurer um diese Diamanten und um den sagenhaften großen Fund, mitten unter ihnen Sun Koh und Hal Mervin im Kampf gegen eine räuberische Bande.
http://85.25.136.73/HMV01-p2343h1s245-Sun-Koh-10-Die-Diama.html

SUN KOH 11 – Männer unter dem Eis
Kapitän Bardeny ist ein bewährter Polforscher, aber er hat sich darauf versteift, den Pol auch noch mit einem Tauchboot zu erreichen. Die Technik lässt ihn im Stich, und Sun Koh muss ihn aus dem ewigen Eis herausschmelzen. Patson, ein Mitglied der Tauchbootbesatzung, dankt es ihm schlecht und flüchtet mit dem Flugzeug Sun Kohs, sodass sich die Männer hinter den Motorschlitten her den Weg nach Süden suchen müssen. Sie haben eine lange und tragische Wanderung vor sich. Das Abenteuer beginnt ...
In London taucht ein altes Pergament auf, in Samarkand läuft ein Mann um sein Leben, und der lahme Timur tötet noch Jahrhunderte nach seinem Tode. Hal Mervin und Nimba kommen ins Gefängnis, über Sun Koh schließt sich das Grab des großen Eroberers und Kiang-schan flieht mit seiner Beute. Die Wüste ist groß, aber Sun Koh findet die Spur des Chinesen und stellt ihn in Lop-nor. Kiang-schan rächt sich in Lhassa und hetzt in Taschi-Lhumpo, bis ihn schließlich doch die grausame Rache Tibets trifft.
HTTP://85.25.136.73/HMV01-P2344H1S245-SUN-KOH-11-MAENNER-U.HTML

UTOPISCHE WELTEN SOLO 53 – Rellum, Hilfe für Usuria
Hilfe für Usuria
Gold aus der Retorte, Dr. Cariens hat es geschafft! Experiment 4027 ist gelungen, es kann beliebig oft wiederholt werden. Ein Kinderspiel für Dr. Adolf Cariens, binnen kürzester Zeit ein Milliardenvermögen anzuhäufen! Aber dieser Mann hat größere Pläne. Pläne ohne jeden Hintergedanken persönlichen Vorteils. Pläne, die über die Erde hinausreichen! Zielstrebig und unbedingt entschlossen schafft er mit einer Gruppe verschworener Freunde und Helfer die Voraussetzungen. Die Voraussetzungen einer neuen Epoche! Geld spielt keine Rolle. Nur um die Zeit geht es! Der Vorsprung muss eingehalten werden! Wehe, wenn ihnen die gewissenlosen Elemente der Gegenseite zuvorkommen sollten! Schon ist eine eigene Schutzmannschaft nötig geworden, ausgerüstet mit den allermodernsten Abwehrwaffen. Die Inseln im Pazifik müssen jedem Angriff standhalten! Inzwischen kommt Dr. Cariens' genialste Erfindung ihrer technischen Verwirklichung immer näher. Die unglaubliche, bestechende Lösung eines uralten Problems! Der Weltraum öffnet sich!

Das Erbe von ›Qui-Se-Ma‹.
Der Planetoidenring des Jupiter wird den kühnen Männern um Dr. Dehring beinahe zum Verhängnis, Aber das neue Raumschiff F 1 – eine Konstruktion Dr. Dehrings – führt sie auch aus dieser Gefahr. Die Landung auf der Kallisto gelingt. – Ist dieser ferne Planet doch nicht bewohnt? Da finden die Forscher inmitten der Wüste eine gläserne Stadt. – Aber sie ist verlassen. Wo sind die einstigen Bewohner geblieben? Es müssen geniale Lebewesen sein; die riesigen Bauten mit all ihrer technischen Ausstattung beweisen das. Der immer fidele Funker Erskin findet endlich eine Spur. Sie führt die kleine Schar unerschrockener Weltraumpioniere zu den letzten Bewohnern der Kallisto, der Qui-Se-Ma, wie sie selbst ihren Planeten nennen. Ein furchtbares Schicksal hat diese Wesen getroffen. Können die Erdenbewohner sie vor dem Verderben bewahren? Schnelle und entschlossene Hilfe ist erforderlich. Und als Lohn winkt den Erdenmenschen Das Erbe von ›Qui-Se-Ma‹.
Die beiden einzigen Werke dieses Autoren, die als Luna 44 & 46 erschienen.
http://85.25.136.73/HMV01-p2358h1s8-UWS-53-C-B-Rellum-Hi.html

UTOPISCHE WELTEN SOLO 54 – H.W: Sommer – Vier Ausflüge ins Morgen
Welt auf Eis
Zehn Milliarden Menschen leben auf der Erde, aber der größte Teil davon liegt im Tiefschlaf. Im Leben jedes einzelnen wechseln Spannen realen Lebens mit langen Tiefschlafpasssagen, in denen der Alterungsprozess nur zur Hälfte gestoppt wird. Wer dem Tiefschlaf entfliehen will, hat nicht die geringste Chance: ein kurz nach der Geburt eingeimpfter Farbstoff färbt die Haut nach Ablauf der zugebilligten Lebenszeit grellrot. Die Kopfjäger lauern bereits vor dem Tiefschlafzentrum und hetzten die Flüchtlinge wie Freiwild. Mit dem Tod ihrer Opfer erkaufen sie sich verlängerte reale Lebenszeit…

Die Gestrigen
Zwei unzeitgemäß gekleidete Männer führen seltsame Gespräche, schließlich bringt der eine den anderen um. Studiosus Kellner glaubt in das unheimliche Geschehen eingreifen zu müssen und schlägt den Täter nieder. Dann fotografiert er die beiden ungebetenen Besucher und alarmiert die Polizei. Kellner bekommt Ärger mit dem Kommissar, obwohl er Fotos vorlegen kann. Zusammen mit dem Assistenten der Kripo führen die Recherchen zur Bekanntschaft mit Menschen einer anderen Zeitebene, die sich auf ein gewagtes Experiment eingelassen haben…

Rettung eines Sergeanten
Mit einem gestohlenen Raumboot versucht Sergeant Richard Willis vom Eisplaneten Frigidus nach Lepidus V zu kommen. Aber das Glück ist gegen ihn – ein defekter Hyperantrieb führt zu einer Bruchlandung. Das Raumboot ist zerstört, doch Willis gelangt am Antigravschirm heil zu Boden und fällt in tiefen Schlaf, aus dem es ein böses Erwachen gibt: er ist eingemauert, und die Eingeborenen zeigen sich wenig kulant, bis Strahlkanonen eines Kreuzers ein Inferno anrichten…

Die schlafende Erde
Das Unheil begann mit vier Astronauten, die erstmals die Grenzen des Sonnensystems hinter sich ließen, einige Zeit im interstellaren Raum verschollen blieben und dann plötzlich wieder zur Erde zurückkehrten.
Hier gründerten sie im Laufe der Zeit sehr erfolgreiche Unternehmen, von denen die Android Inc. bald im Mittelpunkt des Interesses stand.
Die Androiden dieser Firma leiteten eine neue Ära ein. Dass dies keineswegs ein Zeitalter der Menschheit sein sollte, war weitgehend unbekannt…

Diese Ausgabe von UWS beinhaltet folgende Romane:
Welt auf Eis, als Michael Roberts, GEMINI 16, Kelter Verlag, 1977
Die Gestrigen, als H.W. Springer, ZSF 111, Zauberkreis Verlag, 1971
Rettung eines Sergeanten, ZSF 116, als H.W. Springer, Zauberkreis Verlag, 1971
Die schlafende Erde, ZSF 180, als H.W. Springer, Zauberkreis Verlag 1977
http://85.25.136.73/HMV01-p2376h1s8-UWS-54-H-W-Sommer-Vi.html

**********************************************************************************
HJB
Ren Dhark – Welt ins Weltall 61 – Einsatz auf Blue Star
Die POINT OF bricht zu einem Routineflug innerhalb der Milchstraße auf, der zunächst keine großen Überraschungen erwarten lässt – bis die Raumfahrer auf einer bis dato unbekannten Sauerstoffwelt eine ungewöhnliche Entdeckung machen. Der GSO-Agent Ömer Giray und seine Partnerin Liv Sanders ermitteln derweil verdeckt in einer Sache, die zuerst nach Industriespionage aussieht. Bernd Eylers, der Chef der GSO, schickt sie in einen Einsatz auf Blue Star ...
http://85.25.136.73/HMV01-p2372h13s14-Ren-Dhark-Weg-ins-We.html

UNITALL 30 – Ewiger Winter
Auf dem Planeten Tothalis herrscht Bürgerkrieg, bei dem Traditionalisten und Reformisten eine unerbittliche Auseinandersetzung führen. Als ein Kreuzer per Hyperraumsprung aus einer Schlacht flieht, nimmt ein gegnerisches Schiff die Verfolgung auf und setzt den Kampf fort. Die beiden Schiffe stürzen auf einer ungastlichen Eiswelt ab, und deren Besatzungen müssen fortan nicht nur einander bekämpfen, sondern auch eine lebensfeindliche Umgebung. Im August 2070 bekommt der babylonische Transporter NAUTILUS den Auftrag, die beiden Kreuzer zu bergen. Die Menschen machen eine schreckliche Entdeckung, denn eines der Schiffe hatte eine todbringende Fracht geladen. Damit nicht genug, herrscht zwischen den Überlebenden beider Bürgerkriegsparteien trotz ihrer verzweifelten Lage weiterhin ewiger Winter...
http://85.25.136.73/HMV01-p2339h13s15-Ren-Dhark-Unitall-30.html

STAHLZEIT 7 – Abwehrkampf bei Witebsk
Die deutsche Offensivoperation »Götterdämmerung« ist fehlgeschlagen, die Wehrmacht befindet sich in harten Abwehrkämpfen gegen eine wiedererstarkte Rote Armee. Deutsche Verbände weichen kämpfend aus und bringen dem nachdrängenden Gegner durch ihre elastische Kriegsführung hohe Verluste bei. Doch reicht das aus, um die Rote Armee zum Stehen zu bringen?
http://85.25.136.73/HMV01-p2357h177s335-Stahlzeit-7-Abwehrka.html

**********************************************************************************

PERRY RHODAN
PR-Silberband 133 – Die ewigen Diener
Sie sind ein Volk von Robotern, uralt und mächtig. Seit Äonen durchstreifen sie den Kosmos auf der Suche nach ihrem Herrn und warten auf dessen Befehle. Eine neue Bestimmung erhalten sie von Vishna, einem kosmischen Wesen. Vishna will die Heimat der Menschen zerstören – und die Roboter werden dabei zu wertvollen Helfern. Obwohl sich die Terraner auf den Angriff vorbereiten konnten, scheint das Ende unaufhaltsam. Die schiere Größe der Angreifer hat niemand erwartet.
http://85.25.136.73/HMV01-p2351h20s35-Perry-Rhodan-Silberb.html

**********************************************************************************


COMICS
Großbände
Falk GB 126
http://85.25.136.73/HMV01-p2373h258s368-Falk-GB-126-aktuell.html

ILLUSTRIERTE KLASSIKER 229+230
http://85.25.136.73/HMV01-p2340h53s217-Illustrierte-Klassik.html
http://85.25.136.73/HMV01-p2341h53s217-Illustrierte-Klassik.html

ILLUSTRIERTE KLASSIKER EXTRA 3
http://85.25.136.73/HMV01-p2363h53s217-Illustrierte-Klassik.html


NICK Unmixed (ab Juli 2016)
Wegen Arbeitsüberlastung musste Hansrudi Wäscher bei Nick entlastet werden – kurzerhand wurden gekürzte Versionen von Fulgor und Raka bei den Großbänden 11-52 sowie 85-111 eingeschoben.
Beim Hethke-Nachdruck wurde dies auch so belassen – der Mohlberg-Verlag startet jetzt die Herausgabe der Nick-GB OHNE die lästigen Zusatzserien; komplett neu koloriert von Toni Rohmen. Die Titelbilder, die zweigeteilt wegen der Zusatzserien erschienen, werden natürlich dementsprechend ergänzt.
Wir werden die ca. 90 Ausgaben gleichzeitig mit verschiedenen Geschichten starten.
GB 1 ff / 59 ff (ex-80) mit den schlafenden Raumfahrern / 77 (ex-112) in der Lehning Version nur in s/w erschienen.
pro Band 16,80
Nick neu Nick alt
1 Unternehmen Gluthölle 1
2 Stunden der Verzweiflung 2
3 Die Höhle des Grauens 3
4 Gefangener der Unterwelt 4
5 Das Urteil 5
6 Kampf um die Freiheit 6
7 Umzingelt! 7
8 Ein gefährlicher Auftrag 8
9 Nicht von der Erde 9
10 Deimos schweigt 10
11 Gefährliche Verwechslung 11+12
12 Das System des Teufels 13+14
13 Unerwartete Hilfe 15+16
14 Jagd in den Tod 17+18
15 Wir ergeben uns nicht! 19+20
16 Das Geheimnis der "Ozena" 21+22
17 Diaz Mont… 23+24
18 Verhaftet 25+26
19 Ein heißer Empfang 27+28
20 Verfolgung bei Nacht 29+30
21 Unter ewigem Eis 31+32
22 Das wahre Gesicht 33+34
23 Der Tod war schneller 35+36
24 Die andere Seite 37+38
25 Rächender Zufall 39+40
26 Auf der Flucht 41+42
27 Ein heimtückischer Anschlag 43+44
28 Atomexplosion im Pazifik 45+46
29 Epidemie in Ekuador? 47+48
30 Die Fabriken des Teufels 49+50
31 Der Diktator 51+52
32 Unbesiegbar? 53
33 Freiheit oder Tod 54
34 Botschaft aus dem Jenseits 55
35 Ein Verräter an Bord! 56
36 Zwischen zwei Feinden 57
37 Verschwunden! 58
38 Kriegsbeute 59
39 Im Irrgarten des Todes 60
40 Das Geheimnis der Ungkis 61
41 Baltimore Lees Diamanten 62
42 Der unsichtbare Feind 63
43 Kampf gegen das Schicksal 64
44 Die Geheimwaffe 65
45 Unternehmen 'Meteorit' 66
46 Nur eine geringfügige Abweichung 67
47 Ein Bruchteil von Sekunden… Zehn Jahre! 68
48 Raumfahrt verboten! 69
49 Auf den Mond verbannt 70
50 Die große Lüge 71
51 Teleportation ins Ungewisse 72
52 Der 'verdampfte' Erdteil 73
53 Mensch gegen Maschinen 74
54 Begegnung mit den 'Herren der Galaxis' 75
55 Jenseits der Milchstrasse 76
56 Kampf der Giganten 77
57 Die Waffe der 'Unterentwickelten' 78
58 Einundachtzig Tage Frist 79
59 Drei Schutzzonen 80
60 Eine unbekannte Welt 81
61 Rätsel über Rätsel 82
62 Der Tod isi unterwegs 83
63 Die ander Möglichkeit 84
64 Flug in das Geheimnis 85+86
65 In der Zentrale 87+88
66 Eine durchgebrannte Sicherung 89+90
67 Der Befehl des Majors 91+92
68 Zu allem entschlossen 93+94
69 Keine Chance 95+96
70 Verlorenes Spiel 97+98
71 Tödliches Anhängsel 99+100
72 Über unerforschtem Gebiet abgestürzt 101+102
73 Das Ende des Marsches 103+104
74 Kein Weg führt weiter 105+106
75 Das Wagnis 107+108
76 In der Falle 109-111
77 Die Höhle des Grauens 112
78 Panik 113
79 Eingekreist! 114
80 Eine entscheidende Entdeckung! 115
81 Die Eisenfresser 116
82 Unerwartete Hilfe 117
83 Ein missglückter Versuch 118
84 Sprung ins Ungewisse 119
85 Wettlauf mit Maschinen 120
86 Grossalarm! 121
87 Der Stützpunkt 122
88 Die Gedankenbombe 123

http://85.25.136.73/HMV01-p2375h257s365-Nick-Unmixed-1-59-77.html

SIGURD Uncut GB 4-6
http://85.25.136.73/HMV01-p2360h258s355-Sigurd-Uncut-GB-4-ak.html
http://85.25.136.73/HMV01-p2362h258s355-Sigurd-Uncut-GB-5-ak.html
http://85.25.136.73/HMV01-p2361h258s355-Sigurd-Uncut-GB-6-ak.html

SIGURD GB 264 (Lehning-Ausgabe)
http://85.25.136.73/HMV01-p2366h258s355-Sigurd-GB-264-aktuel.html

SIGURD GB 302 (Hethke-Ausgabe)
http://85.25.136.73/HMV01-p2367h258s355-Sigurd-GB-302-Hethke.html

Piccolos
NICK III 104-106
http://85.25.136.73/HMV01-p2365h257s366-Nick-III-Picc-Serie-.html

SIGURD III 485-487
http://85.25.136.73/HMV01-p2364h258s86-Sigurd-III-Serie-485.html

Magazine
HANSRUDI Wäscher Magazin 41
Titelbild von Toni Rohmen
- So war Hansrudi Wäscher (Erinnerungen der Fans)
- Ehrungen, Lebenslauf HRW
- Pressemitteilungen
- Damals war´s
- Falk Piccolo 23 (2. Teil)
- Clubtreffen 2015
- Sigurd - "Der rachsüchtige Dieb" Teil 2
http://85.25.136.73/HMV01-p2356h137s139-Hansrudi-Waescher-Ma.html

Hardcover/Bücher

SHEENA – KÖNIGIN DES DSCHUNGELS 2
http://85.25.136.73/HMV01-p2347h53s363-Sheena-2-aktuell.html

PERLEN DER COMICGESCHICHTE 2 - GOOD GIRL ART
Good Girl Art repräsentierte im prüden Amerika der 40er und frühen 50er Jahre einen Trend in den Comic Books, der sehr zum Leidwesen geplagter Eltern und Erzieher die Erotik leichtbekleideter Dschungel-Sex-Göttinnen und Crimefighterinnen in die Lieblingsbilderwelt-Lektüre der Kids und Jugendlichen einfließen ließ.
Es dauerte über 15 Jahre bis diesem „dekadenten“ Treiben mit dem Rundumschlag einer repressiven Zensur ein Ende gesetzt wurde. Bis dahin tobten sich die „Rulahs“, „Sky Girls“, „Mystas“ ungezwungen in den Vierfarb-Episoden der Comichefte aus, posierten provokant halbnackt, in knappen Bikinis, gern auch in Unterwäsche und setzten ganz nebenbei den abgehärtesten Kriminellen zu.
Der zweite Band unserer Reihe „Perlen der Comicgeschichte“ bringt einige Reprints in deutscher Sprache, die das Genre präsentieren, von Zeichnern, die die Highlights der Good Girl Art-Comics mitgestaltet haben – Frank Frazetta, Matt Baker und Jack Kamen.
Das Spektrum reicht von einer relativ komplexen SF-Story – Mysta of the Moon – über klassischen und raren Genre-Stoff (South Sea Girl, Judy of the Jungle), bis hin zu spaßig-abgedrehten Absurditäten (Jo-Jo, Blue Beetle und Rulah), in denen Mumien zum Leben erweckt werden und degenerierte Plasma-Kreaturen im Urwald Amok laufen.
Ein Begleittext bringt Informationen zur Produktionsweise dieser Hefte, Einblicke in die Attitüde der Zeichner, sowie Hintergründe zu den Verlagen und der Kontroverse um diese damals durchaus gewagten und riskanten Comics.
http://85.25.136.73/HMV01-p2369h259s345-Perlen-der-Comic-Ges.html

TIBOR Roman 8 – Expedition in die Urzeit
Die Expedition, die von Tibor in einen unerforschten Teil des Dschungels geführt wird, steht unter keinem guten Stern. Eine junge Forscherin wird von fremden, weißen Kriegern entführt und in ein fernes Land verschleppt. Um sie zu befreien, muss Tibor nicht nur einer geheimnisvollen Schiffsflotte folgen, sondern auch die schneebedeckten Gipfel des Hochlands bezwingen, in dem das sagenumwobene Volk der Bergbewohner lebt. Doch das Zusammentreffen mit dem eigentlichen Feind steht Tibor erst noch bevor, denn niemals hat jemand den Kampf mit dem großen Abal überlebt.
Diese werkgetreue Umsetzung umfasst den Inhalt des achten Abenteuers aus den Piccolo-Comicheften 81-120 von Hansrudi Wäscher.
http://85.25.136.73/HMV01-p2368h53s115-Tibor-Roman-8-Expedi.html

*********************************************************************************

Sonstiges
ROBERT KRAFT – Atalanta 4
http://85.25.136.73/HMV01-p2348h77s100-Atalanta-Die-Geheimn.html

Rolf Torring 521-523
http://85.25.136.73/HMV01-p2377h81s84-Rolf-Torrings-Abente.html

Ihr/Euer
Heinz Mohlberg

Das © aller Beschreibungen und Textangaben liegt bei den jeweiligen Verlagen, Rechteinhabern, Agenten oder Infodiensten

Heinz Mohlberg-Verlag GmbH
Pfarrer-Evers-Ring 13
50126 Bergheim
Tel: 0049 (0)2271 / 489 7001 + 0049 (0)170 / 94 47 580
Fax: 0049 (0)2271 / 489 7002
heinz@mohlberg-verlag.de / www.mohlberg-verlag.de / twitter.com/mohlberg_verlag
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 207137903 / Amtsgericht Köln / HRB 82656

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.