Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
HasenCrew, e-andy

Chemnitz-Leverkusen

Startbeitrag von HasenCrew am 23.04.2003 09:00

War am WE leider nicht da und habe daher keinen Fussball gesehen, aber was war denn da in Chemnitz los?
Habe das gestern nur so halb bei tv total erspähen können...

Antworten:

Ich habe es auch nur im Kicker gelesen!!

Der Leverkusener Torhüter Starke lag verletzt am Boden und ein Leverkusener hat deshalb den Ball ins Seitenaus befördert.

Nach dem CFC-Einwurf dachte JEDER, der Spieler des CFC würde den Ball zu den Bayer04-Bubis zurück spielen. Dieses Fair-Play hat sich ja nun durchgesetzt. Stattdessen schoss der Spieler den Ball halt ins Tor und es stand 2:0 für die Sachsen!

Danach kam es wohl zu tumultartigen Zusammenstößen zwischen Spielern, Trainern und Funktionären. Der Ordnungsdienst musste dann wohl einschreiten.

Ich finde, dass diese Aktion total unsportlich war. So etwas gehört sich nicht. Aber die Leverkusener hätten auch nicht blind darauf vertrauen dürfen, dass der Chemnitzer den Ball zurück zu den Leverkusenern spielt.

von e-andy - am 23.04.2003 09:28
Der Keeper hat doch auch nacher noch den Spieler vom CFC umgehauen, oder?
Gab es da keinen Elfer und keine rote Karte?
Der Spieler hat doch auch noch nachgetreten wie nen Blöden...



von HasenCrew - am 23.04.2003 11:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.