Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dropsi

Stefan Raab

Startbeitrag von Dropsi am 08.02.2004 08:27

Na, da muss der Raab ja mal kräftig zahlen....
Meiner Meinung nach auch völlig zurecht.

Zitat

Rekordbuße für Stefan Raab
TV-Moderator Stefan Raab, die Produktionsfirma seiner Sendung "TV Total" und der Sender ProSieben müssen der Schülerin Lisa Loch 70.000 Euro Schadensersatz zahlen.
Zu dieser Entscheidung kam das Oberlandesgericht Hamm in zweiter Instanz. Raab hatte den Namen der Essenerin in seiner Sendung wiederholt für anzügliche Witze und Wortspiele benutzt. Das Gericht sah deshalb die Persönlichkeitsrechte der Schülerin verletzt.
Der Moderator hatte in den Jahren 2001 und 2002 mehrfach einen Fernsehausschnitt verwendet, in dem die damals 16-jährige Lisa Loch bei der Wahl zur "Miss Rhein-Ruhr" zu sehen war. Einen Fernsehspot, in dem sich die Klägerin mit den Worten "Mein Name ist Lisa Loch und ich bin 16 Jahre alt" für einen anderen Schönheitswettbewerb vorstellte, zog Raab kräftig durch den Kakao. In "TV Total" veröffentlichte der Moderator unter anderem ein Wahlplakat der fiktiven "Lisa-Loch-Partei", auf dem ein kopulierendes Paar abgebildet war.
Die Schülerin sagte vor Gericht, sie habe nach Ausstrahlung der Sendungen erheblich unter den Hänseleien gelitten. In der Öffentlichkeit sei auf sie gezeigt worden. Außerdem habe sie obszöne Anrufe erhalten und sei auf offener Straße beleidigt und mit Spottgesängen verhöhnt worden. Die junge Frau sagte, sie habe deshalb sogar eine Psychotherapie machen müssen.
Lisa Loch hatte Stefan Raab, die Produzenten und den Sender auf Schadensersatz in Höhe von 300.000 Euro verklagt. Das Landgericht Essen hatte der Frau in erster Instanz 22.000 Euro Schadenersatz zugesprochen, wonach beide Parteien in Revision gegangen waren.
Diskussion bei tvforen.de

04.02.2004 - RS/Quelle: Spiegel Online


Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.