Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tesla, MircoPB, Iggster, RWE 07, SCP-FaFF

Scheiße, es hat einfach nicht sollen sein ... :-(

Startbeitrag von MircoPB am 17.05.2004 07:55

Ich bin fassungslos ... :-(
Besser kann man nicht spielen.
RWE rund 60 Minuten an der Hafenstraße an die Wand gespielt. Das Spiel des Lebens gespielt, alles riskiert und (zu 90%) wohl alles verloren.

Es war halt einfach ein Spiegelbild der kompletten Saison, es zieht sich wie ein roter Faden hindurch, die Paarung zwischen Unvermögen im Torabschluß und das notorische Pech :-(

Essen war auf jeden Fall beeindruckt, denn von der 10. Minute bis zum 1:1 kam kaum ein Mucks von der Tribüne. Selten habe ich die Hafenstrasse so ruhig erlebt :-D

Das wir zu Schluß natürlich ausgekontert worden sind, war das logischste der Welt. Essen ist halt ne echte Spitzenmannschaft und nutzt seine Chancen dann halt eiskalt. Nicht umsonst haben die mehr als +40 Tore in der Tordifferenz.

Von daher: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH NACH ESSEN !!!

PS: Zu uns sei gesagt, das wir wissen, das sich viele jetzt vergnüglich die Hände reiben, das die 'großmäuligen' Paderborner jetzt doch auffe Fresse geflogen sind ...
Aber seit Samstag wissen zumindest 15.000 Essener, das unsere Aufstiegsträume KEINE Spinnerei waren, sondern das Schicksal uns einfach nicht hold war.
Wir haben es nicht am Samstag verloren. Wir haben gegen die C- und B-Teams wie Münster, HSV, BTSV, Leipzig und Wuppertal den Aufstieg vergeigt.

Antworten:

ich war einem anderen spiel...
Mit einem vernünftigen Schiri der die aktuelle Abseitsregeln kennt, hättet ihr haushoch verloren....
so viele extreme falsche Abseitspfiffe habe ich in dieser Saison noch nicht erlebt...
Das Wort Passivabseits kannte der gar nicht....
2 glasklare weitere Elfmeter nicht gepfiffen, klareres Foul an Bilgin gibt es nicht, und klareres Handspiel von PB auch nciht...
Fast jede Kleinigkeit gg. RWE gepfiffen.
Donkov nach 20 min. klare rote Karte usw. usw....

Und nennn mir doch mal grossartige Chancen. In dne ersten 30 Minuten wart ihr optisch überlegen aber Grosschancen? Das Tor hätte so nie und nimmer fallen dürfen, da hatte der Weigelt total gepennt und Renno ist im Tor geblieben, klarer Abwehrfehler.
Und zum Zeitpunkt der Pfostenschüsse hätten wir wie gesagt mit einem vernünftigen Schiri schon haushoch geführt, wenn das eure stärkste Leistung war, frage ich mich wie ihr solange oben stehen konntet...

von Tesla - am 17.05.2004 08:39
Mein lieber Tesla, dafür aber - und ich sage das nur ungern - hätte ich den 11er zum 1:1 nicht gegeben. Wer weiß, wie´s dann ausgegangen wäre?

Cheers...
Xta

von Iggster - am 17.05.2004 09:02
Was???
Sry aber das war auch klares Foul von dem Kruse, der den schoof gelegt hatte....
Da bist du der erste der sich beschwert....

von Tesla - am 17.05.2004 09:12
ups doppelposting.......

von Tesla - am 17.05.2004 09:12
Ja, das war ein klarer Elfer, da gibts nichts drann zu rütteln.

Rot für Donkov wäre zu hart gewesen, denn: Denn, die Essener spielen den Fehlpass, und der Ball war, in dem Moment, wo Donkov ihn versucht zu ergrätschen FREI. Er kam zu spät, aber er kam nicht von hinten, von daher war gelb noch ok.

Zum Schiri:
die ersten beiden Essener Chancen resultierten aus Fehlentscheidungen GEGEN PB. das gingen in beiden Fällen Freistösse vorraus, die nie und nimmer hätten gegeben werden dürfen.

In der Qualität darf sich Essen dann wohl betrogen fühlen, aber in der Quantität war es so, das uns fast jeder gewonnene Zweikampf abgepfiffen wurde.

Aber selbst Jürgen Gelsdorf hatte es ja erkannt: Es war die stärkste Mannschaft, die an der Hafenstraße zu Gast war.

Naja, mal schauen, wie's weiter geht:
Die Schwuppen haben in Dortmund noch nicht gewonnen, und in Bremen nimmt man die Punkte auch nicht im Vorbeigehen mit, um mal den nächsten Gegner von Dynamo ins Gespräch zu bringen.
Sollten wir Chamnitz schlagen, dann wäre es wieder ein Punkt, und den anderen geht vielleicht doch noch die Düse. Denkbar, das am Samstag die Amas des 1.FC Köln, die auch noch nicht durch sind, den Schwuppen nen Beinchen stellen, dann wird es wirklich ne Nervenschlacht, sollten es allerdings am Samstag weiterhin 4 Punkte sein, dann sind wohl auch zu 100 % alle Messen gelesen, denn ich glaube nicht das Neumünster, die gegen beide Teams noch spielen müssen, die beiden noch gefährden kann ...



von MircoPB - am 17.05.2004 09:30
Auf WDR war der Tenor recht eindeutig in Richtung "kein Elfer"...von ganz klar kann aber auf keinen Fall die Rede sein. Da es mich aber auch nicht wirklich tangiert, müssen wir das meinethalben nicht zu Ende diskutieren.



von Iggster - am 17.05.2004 20:50
Ich stehe genau auf der Höhe der strafraumlinie zur Westkurve hin und konnte das so wunderbar verfolgen, das war ein 100% Elfer...

von Tesla - am 17.05.2004 20:53
Dann verstehe ich dich sogar, denn in der ersten Aufzeichnung habe ich das ganz genauso gesehen. In der Zeitlupe war allerdings deutlich zu sehen, dass es zwischen dem Keeper und dem Angreifer keinen Körperkontakt gab. Aber wie gesagt, mir ist´s Wurst.



von Iggster - am 17.05.2004 21:08
Ich kenn zwar nicht die Fernsehbilder, aber selbst der PB Torwart hat zugegeben das es ein Elfer war...

von Tesla - am 18.05.2004 04:13
Würde mich echt freuen, wenn unser C-Team euch in 2 Wochen richtig den Arsch versohlt. Wenn man am Ende der Saison auf Platz 3 steht, gibt es halt 2 Teams die besser oder zumindest effektiver waren. Tut mir leid Mirco, aber deine Paderborner "Übermannschaft" habe ich weder live noch im TV selten bis nie gesehen. Ihr seid halt nicht besser als Platz 3, so wie wir nicht besser als Platz 14 sind ;-)

von SCP-FaFF - am 18.05.2004 07:47
Du Iggster, was der WDR, bzw Rene Alles so sagt, davon darfste maximal 10 % glauben ...
Der kerl hat schon oft genug bewiesen, das er vom Fussi genauso viel Ahnung hat, wie ich von der Chinesischen Sprache ...

Aus unserer Perspektive (wir standen ja hinter dem gegenüberliegenden Tor) sah es erst so aus, als wäre es ausserhalb des Strafraums gewesen.
Dieser EIndruck wurde noch bestärkt, als (so sah es zumindest aus) ein Essener Spieler sich den Ball bereits geschnappt hatte und zur Ausführung des vermeintlichen Freistoßes zurechtlegte.
Da meinte ich zu meinem Kumpel noch: Schau mal, Glück gehabt, es gibt nur Freistoß.
Dann nahm auf einmal der Schiri den Ball und trug ihn zum Punkt ...
Das war schon ein wenig dubios.

Nach Sichtung der TV Bilder muss ich aber sagen, das der Elfer 100%ig in Ordnung geht.
War halt nen dummer Elfer, wie wir ihn auch schon gegen Dynamo und Uerdingen gehabt haben. Zieht man den Elfer ab, den die BSler uns geschenkt haben, dann bleiben immer noch 2 unnötige stehen, mit denen wir 3 + 2 = 5 Punkte mehr hätten und um einen Punkt vor den Dynamos stehen würden.

PS: Richtig geil war natürlich noch, das der Scheiß WDR eine 100%ige Chance von uns unterschlagen hat, denn wenn der dumme Maaß nicht über den Ball schlägt, dann steht es 2:1 für uns ...

Naja, halt typisch WDR ...



von MircoPB - am 18.05.2004 09:04
Naja, RWE an die Wand gespielt ist wohl "leicht" übertrieben. Ich hatte jedenfalls in keiner Sekunde des Spiels bedenken, daß RWE dieses Spiel verlieren wird.
Der Elfer war vielleicht etwas glücklich für RWE, da der Keeper im letzten Moment noch etwas zurück zog. Aber wie der zum Mann gegangen ist, da pfeifen sicher 9 von 10 Schiedsrichter Elfmeter. Zum Schiedsrichter und vor allem zu seinen Assistenten kann man nur sagen: Zurück in die Kreisklasse, wo ihr wohl hergekommen seid. So viele Fehlentscheidungen gegen RWE wie in der 1. Halbzeit habe ich bisher noch bei keinem Spiel gesehen. 2 glasklare Elfmeter nicht gegeben, 3 mal Abseits in mehr als aussichtsreichen Situationen gepfiffen. Einfach unglaublich. Und wer dachte, daß fröhliche Abseitswinken des Assistenten an der Nordtribüne würde in der 2. Halbzeit weiter gehen, wurde eines besseren belehrt. Der ließ jetzt die Fahne unten, dafür wurde aber sein Kollege an der Haupttribüne aktiv und zeigte mehrmals falsch abseits an. Beeindruckend für mich ist aber, daß RWE unter diesen Umständen das Spiel trotzdem noch völlig verdient gewinnt.
Zu Paderborn ist zu sagen: Kopf hoch, noch ist nichts verloren! Wenn ihr eure 3 restlichen Spiele gewinnt ist alles möglich. Wuppertal und Dresden werden auf jeden Fall noch Punkte abgeben.

von RWE 07 - am 18.05.2004 19:02
Ja, bis Freitag abend lebt die Resthoffnung. Sollte Dresden aber in Bremen gewinnen, dann war's das.
Verlieren die aber, und wir gewinnen gegen den CFC, dann heisst das : ' WELCOME BACK TO HELL, DYNAMO !!!'

Dann entscheiden echt die Nerven ...



von MircoPB - am 19.05.2004 10:24
tja, Mirco dein Wunschergebnis ist in Erfüllung gegangen.
Dresdner haben 4:0 gewonnen...

von Tesla - am 21.05.2004 19:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.