Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren
Beteiligte Autoren:
MircoPB, Tesla, Iggster, Cantor, Ritter Kuno

Skandinavien Connection ???

Startbeitrag von MircoPB am 23.06.2004 12:22

Mal ne Frage zu der Tabellensituation:

Ich höre immer wieder, das Schweden und Dänemark mit dem 2:2 sicher durch waren, aber wieso ?

Alle 3 Mannschaften haben 5 Punkte, davon Dänemark 4:2 Tore auf Platz 2 und Italien als unglücklicher 3. nur 3:2 Tore.

Hätte Italien noch ein Tor nachgelegt (die Zeit war noch da), dann hätten sie auch 4:2 Tore gehabt.

Dann wäre der direkte Vergleich zum Tragen gekommen, das Spiel ging Unentschieden aus, also hätte der UEFA Koeefizient den Ausschlag gegeben, und das wäre dann ja Italien gewesen ...

Woher kommen also diese Behauptungen ?

Antworten:

Dänemark, Italien und Schweden waren punktgleich, dann kommt der direkte Vergleich zum Tragen. Da mehrere Mannschaften punktgleich sind, werden alle Spiele untereinander in die Wertung genommen. Da alle remis ausgegangen sind, kommt es auf die Anzahl der geschossenen Tore an. Da Italien am letzten Spieltag an dem Torverhältnis in den direkten Duellen nichts mehr ändern konnte hatte man ein Torverhältnis von 1:1 (0:0 gegen DK und 1:1 gegen SWE). Bei einem 2:2 hatte DK ein TV von 2:2 und SWE sogar 3:3, weshalb beide Mannschaften vor Italien lagen.

Wenn ich es richtig verstehe, dann bist Du davon ausgegangen, dass der direkte Vergleich erst dann zum Tragen kommt, wenn Punktgleichheit und Torverhältnis gleich sind. Dem ist nicht so, der direkte Vergleich zählt schon bei Punktgleichheit und zwar immer zwischen allen punktgleichen Teams.

von Cantor - am 23.06.2004 13:01
...kurz gesagt, die Punkte und Tore aus den Spielen gegen Bulgarien waren bei Punktgleichheit zwischen Schweden, Dänemark und Italien nichtig, weswegen es eben egal gewesen wäre, ob Italien 2:1 oder 321:1 gewonnen hätte.

Nichts desto trotz bleibt interessant, dass man in Italien ja offensichtlich recht fest vom "Nordic Victim" ausgeht, man aber auch bei der konventionellen Berechnung nur 3ter wäre. Ach nee...jetzt vergesse ich ja, dass man auch noch ´nen 11er hätte bekommen müssen, während der der Bulgaren natürlich völlig unberechtigt war...T´schuldigung.

Cheers...
Xta

von Iggster - am 23.06.2004 13:15
Zitat

während der der Bulgaren natürlich völlig unberechtigt war...T´schuldigung.


iggster mach den mirco doch nicht arbeitslos also wirklich, der hat doch sonst nix zu schreiben *ggg*

von Tesla - am 23.06.2004 13:30
Es ist aber nicht so, dass ganz Italien jetzt Schiebung wittert. Auch wenn im Blätterwald durchaus gelegentlich solche Vermutungen die Runde machen, so ist in den Internetforen die Meinung gänzlich anders. Ich habe meinen italienischen Arbeitskollegen mal gebeten sich ein paar Sachen durchzulesen. Das was zu lesen war, war im Großen und Ganzen einsichtig und vernünftig. Die große Schande, die manche italienische Spieler in gestern sehen, wird von der Bevölkerung nicht als solche anerkannt. Vielmehr sieht man in dem Gejammer der Spieler die Bestätigung ihrer Charakterlosigkeit und als Mangel von Selbstkritik.

von Cantor - am 23.06.2004 13:41
Ich schreibe nur was Italien denkt. Das kann, aber muss meine Meinung nicht widerspiegeln.

Cheers...
Xta

von Iggster - am 23.06.2004 14:08
So habe ich das auch verstanden. Die Italiener haben einen verdammten Hals auf so Volltrottel wie Totti und Vieri. Beide sind ja auch an Arroganz kaum zu überbieten. Totti spuckt fröhlich in der Gegend herum und verklagt einen noch, wenn man ihn deshalb hart angeht. Sportskamerad Vieri hält sich gar für was besseres als der Rest der Menschheit.

Nee, nee, solche Spacken können mir gestohlen bleiben. Schön, dass die Italiener das selber auch so sehen.

von Ritter Kuno - am 23.06.2004 14:29
Der Elfer für Bulgarien war OK !!!

Er war zwar hart, aber richtig.
Genau deswegen habe ich mich über den Wörns im Lettlandspiel so geärgert, es muss nur mal jemand sehen und es ahnden, dann haste den Salat.
Hoffentlich hat Wörns draus gelernt, denn wie er am Samstag zwei mal den Verpakovskis in den Schwitzkasten genommen hatte, das war schon krass

von MircoPB - am 23.06.2004 14:33
Mit Vieri, das war schon geil, gibts das noch irgendwo zum nachjlesen ?

von MircoPB - am 23.06.2004 14:36
obwohl man da den Vieri schon wieder fast verstehen kann auch wenn er sicherlich über das Ziel hinausgeschossen ist.
ihr dürft eins auch nicht vergessen: die Italienischen Medien sind um einiges heftiger, dagegen ist die Blödzeitung geradezu harmlos.
Wenn man ein "Spiel" rausbringt wo man mich bespucken kann, weiss ich auch nicht, ob ich da ruhig bleiben könnte.

von Tesla - am 23.06.2004 15:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.