Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Beorn, Iggster

Eine Antwort auf eine Frage von letzter Woche

Startbeitrag von Beorn am 05.07.2004 14:31

Ihr habt mich doch beim Treffen letzte Woche angesprochen: "Mit den Faschos da hast du es aber!"

Ja, habe ich. Und ich weiss auch warum.

Am Samstag spielte ich bei einem Fanturnier mit, welches von unserem Fanprojekt ausgerichtet wurde. Unsere Rechtsaussenfraktion hatte ebenfalls ein Team gemeldet, welches von einigen ihrer Kameraden angefeuert wurde, die statt zum Kicken nur zum Saufen gekommen waren.

Auf dem Platz lief das Turnier im normalen Rahmen, auch als es im Spiel um den 3. Platz zu einem Spiel zwischen uns und den Rechten kam, blieb das Spiel völlig normal. Anschliessend sassen wir noch eine Weile zusammen beim Bierrondell. Aber dann kam es: Auf dem Weg nach draussen wurde einer meiner Mitspieler, ein ehemaliger Jugendspieler der Sportfreunde und unser jüngster im Team wegen seiner etwas dunkleren Haut angepöbelt, dann griffen einige der inzwischen ordentlich besoffenen Nazis meine Mitspieler auf dem Weg zu den Autos an, schlugen sie nieder, traten auf sie ein und versuchten wohl sogar einen vor ein Auto zu schubsen. Unser Kleiner ist völlig fertig, hat aus Angst Einträge im Siegener Forum löschen lassen, da er befürchtet, von den Faschos erst recht fertig gemacht zu werden. Vor einigen Tagen wurde eine mir bekannte junge Frau aus der Punkszene vor ihrer Wohnung von zwei Naziskins zusammengeschlagen, die ihr dort aufgelauert haben.

Wollt Ihr wirklich wissen, warum ich gegen Nazis bin?

Antworten:

Man...unglaublich, das klingt ja nach Zeiten von denen ich dachte, dass sie längst vergangen sein. Nicht zu fassen... :-(

Cheers...
Xta

von Iggster - am 06.07.2004 14:14
Das habe ich auch gedacht, aber leider ist bei unserer lokalen Szene eine gewisse Radikalisierung zu beobachten. Lange Zeit waren unsere Rechten unauffällig und haben nix gemacht, weswegen man aktiv werden müsste. Das möchte ich sagen, ich bin kein Gesinnungsschnüffler, der anderen vorschreibt, was sie zu sagen und zu denken haben. Aber wenn etwa dunkelhäutige Gästespieler angepöbelt werden, dann bleibe ich nicht einfach still, was mir einmal (vor Jahren in Bochum-Hordel) von eigenen Leuten Dresche eingebracht hat.

Zuletzt fühlt sich unsere lokale Fraktion scheinbar durch die erfolgreiche Präsentation der Ausstellung "Tatort Stadion" und dazugehörende Veranstaltungen provoziert, ausserdem sind einige eher kleine Fische wohl auf Profilierungstour, die versuchen gerade ihre "Street credibility" zu bekommen. Ob man das erreicht, wenn zwei Kerle eine junge Frau zusammenprügeln, das weiss ich nicht, so gute Einblicke habe ich nicht in die Szene.

Am Samstag war es nach dem Turnier wohl einfach eine Mischung aus Suff, Gruppenzwang und eben dem immer vorhandenen Hass auf alles was anders ist. Viele von den Jungs sind einzeln völlig easy, teilweise fahren etwa Mitglieder der "Siegener Bären" mit meinen Kumpels und mir im Auto zu den Auswärtsspielen der Sportfreundereserve, da hat es noch nie Ärger gegeben. Aber wenn die Gruppe sich findet und die echten Nervnasen auftauchen, dann kennt man uns plötzlich nicht mehr.
Ich hebe nicht alles auf eine extrem politische Ebene. Da ist bei vielen der Jungs klares Imponiergehabe dabei, der Wunsch, sich abzugrenzen und mit einem Rebellenimage aufzuwerten. Ehrlich gesagt: Ich war mit 15, 16 auch nicht viel anders, als ich damals noch bei der SDAJ war. Muss man alles nicht zu ernst nehmen. Aber da sind einfach einige dabei, die sind entweder wirklich gewalttätig oder stiften die nicht so hellen Köpfe zu Dummheiten an. Und diese nehme ich sogar sehr ernst, denn was für Folgen deren Hetzereien sowohl für die eigentlich eher unpolitischen in den eigenen Gruppen als auch für teilweise völlig unbeteiligte Opfer hat, das habe ich in den letzten Jahren mehr als einmal erleben müssen.



von Beorn - am 06.07.2004 14:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.