Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
e-andy, Iggster, Stollentroll, Beorn, Cantor, SCP-FaFF, NRW-Radler, Tesla, Replica

Prognosen

Startbeitrag von e-andy am 29.07.2005 09:05

So, heute geht´s zumindest in der RL Nord wieder los - endlich! Ich habe jetzt doch wieder richtig Lust :-))


1. Liga:

Ich denke, dass Bayern Meister wird, obwohl ich Werder in einem anderem Thread oben hatte. Aber Bremen schätze ich trotzdem stark ein. Unsicher bin ich mir bei Schalke und auch Stuttgart. Außerdem kann ich den HSV und Hertha BSC schlecht einschätzen. Leverkusen wird wieder ganz oben dabei sein. Dortmund ist für mich ein großes Fragezeichen.
Die Abstiegsfrage wird sehr spannend! Die drei Aufsteiger plus die drei Aufsteiger der letzten Saison.
Ich schätze zurzeit, dass Mainz, Duisburg und Frankfurt runter müssen - aber das ändert sich fast minütlich ;-)
Lautern ist auch ein Kandidat für den Abstieg


2. Liga

Sichere Aufsteiger sind für mich Bochum und 1860 München! Vielleicht schafft ja eine Überraschungsmannschaft den dritten Platz? Dresden oder Aue??
Rostock und vor allem Freiburg traue ich nicht soviel zu, evtl. schafft Aachen ja endlich den Aufstieg.
Die halbe Liga spielt gegen den Abstieg. Sehr schwer wird´s für Siegen (sorry) und Offenbach. Außerdem sehe ich Unterhaching und ein Überraschungs(negativ)team...! Vielleicht sogar Fürth?

3. Liga / Nord

Als Aufsteiger sehe ich Essen und Lübeck, evtl. Osnabrück! Wird diese Saison nicht so spannend.
Der Abstiegskampf wird dramtatisch. Wattenscheid, Emden, Jena, Leverkusen II, Köln II, Chemnitz und und und

3. Liga / Süd

Es dürften Augsburg und Hoffenheim aufsteigen, evtl. auch Regensburg oder als Überraschung Stuttgarter Kickers.
Abstiegskandidaten alle Aufsteiger und Pfullendorf.

Oberliga Westfalen

Stark schätze ich Dortmund II, Bochum II und Schalke II ein! Den SCV sehe ich auch oben, aber es reicht wohl wieder nicht....

Antworten:

1. Liga: Bayern Meister, Vizemeister Schalke, CL-Quali HSV. Meine Bremer schätze ich nach dem Abgang von Ismael und Ernst nicht mehr so stark ein.
Absteigen werden Mainz, Frankfurt und Duisburg.

2. Liga: Sehe ich genauso wie Du.

3.Liga Nord: Der Abstiegskampf wird recht spannend werden, sicherer Kandidat ist für mich nur Leverkusen II. Als Aufstiegsfavoriten würde ich auch Lübeck, Osnabrück und Essen werten, gar nicht einschätzen kann ich allerdings die Zweitligaabsteiger. Ich gehe mal davon aus, dass zumindest einer oben mitspielen wird.

Preußen wird meiner Meinung nach bis zum Ende zittern müssen, ich bin jetzt schon mal gespannt, welchen Stürmer man bis zur Winterpause verpflichtet, weil man irgendwann ganz überraschend merken wird, dass 2 Stürmer für eine Saison nicht reichen.

3.Liga Süd: Hier denke ich werden Augsburg und Trier das Rennen machen.

von Cantor - am 29.07.2005 09:36
Zitat

Preußen wird meiner Meinung nach bis zum Ende zittern müssen, ich bin jetzt schon mal gespannt, welchen Stürmer man bis zur Winterpause verpflichtet, weil man irgendwann ganz überraschend merken wird, dass 2 Stürmer für eine Saison nicht reichen.



Wieso ?? Der Hahn kräht doch jetzt wieder :-(



von SCP-FaFF - am 29.07.2005 10:28

Gockel Hahn

Jau, da spielt der Gockel doch tatsächlich lt. kicker von Anfang an....

Ich denke, der soll Trainer der 2. Mannschaft werden?

von e-andy - am 29.07.2005 10:39
1. Liga:
an Bayern führt kein Weg vorbei, obwohl die schon ihre Abwehr ganz schön umstellen müssen. Vielleicht ist das die einzige, kleine Schwachstelle, die es für die anderen auszunutzen gilt. Aber unter normalen Bedingungen und mit dem neuen Stadion sind die nicht zu knacken. Und wenn doch, dann am ehesten von Schalke, da die dieses Jahr das erste Mal mit genügend Personal ausgestattet sind, um den Stress durchzustehen. Wenn die wirklich noch Gronkjer und Baros an Land ziehen, sind sie verdammt stark besetzt.
Dahinter werden sich die schon Genannten tummeln und sich um die intern. Plätze kloppen.
Unten wird´s für Mainz und Bielefeld schwer. Sollte sich Mainz wirklich für den UEFA-Cup qualifizieren und womöglich sogar in die Gruppenphase kommen, könnten sie ganz schnell unten reinrutschen. Das wäre des Vergnügens dann doch ein wenig zu viel. Die Aufsteiger werden auch alle unten drinhängen, obwohl ich *öln noch am stärksten einschätze.
Eine Horrorsaison könnte es für Dortmund und Lautern geben. Die müssen ganz schön aufpassen, sonst gibt´s böse Überraschungen!

2. Liga:
Bochum und 60 sehe ich auch vorne. Aachen hat sich gut verstärkt, Rostock und Freiburg werden sicher auch oben mitspielen. Dazu vielleicht noch Aue (starkes Kollektiv!).
Der BTSV muss endlich mal sein Potential ausschöpfen und klar drinbleiben. Mindestens in diese Liga gehört Ihr nämlich! Da schraube ich meine Erwartungen jetzt mal extra hoch! Macht was aus Euren Möglichkeiten!
Den Hype um Dresden kann ich überhaupt nicht verstehn. Habe ich ja, glaube ich, schon mal geschrieben. Die sind für mich Abstiegskandidat Nr. 1! Den besten (eigendlich einzigen) Stürmer an den MSV verloren, nix Dolles dazugekauft, letztes Jahr schon nur von der Heimeuphorie gelebt und ne katastrophale Auswärtsbilanz hingelegt. Und jetzt das 2te Jahr. Verlieren die am Anfang mehrere Spiele, geht´s da richtig ab!
Wie in allen letzten Jahren wird´s für den KSC und die anderen Aufsteiger wieder eng.
Dafür sehe ich Haching eher im Mittelfeld.

RL-Nord:
Essen, und dann? Osna, Lübeck, Pauli... die Nord-Connection spielt um Platz 2, wobei ich Pauli eigendlich nur aus 'kosmetischen' Gründen reingenommen habe. Passt grad so schön... :o)
Leverkusen, Hertha und Erfurt (haben die überhaupt ein Team zusammen?) sind die ersten Abstiegskandidaten. Dazu dann die üblichen Verdächtigen.
Ich hoffe, dass wir diesmal einigermassen vom Abstiegskampf verschont bleiben. Wenn wir allerdings den Start versauen (und das ist bei den Gegnern und einer Saisoneröffnungsbilanz von mitlerweile 11 sieglosen Jahren nicht unwahrscheinlich), kann´s ganz schnell eng werden.

RL-Süd:
Kann ich echt nicht viel zu sagen. Interessiert mich ohne Siegen auch nicht mehr so richtig. Obwohl das ja jetzt meine Heim-Liga sein sollte.
Augsburg soll ja ganz gut besetzt sein, wie man hört. Die Bayern-Amas sind bestimmt auch wieder stark.
An die StuKis glaube ich nicht so. Ich hab nen Kollegen, der jahrelang deren B-Jugend trainiert hat und er sieht sie eher im grauen Mittelmass mit leichter Tendenz nach unten.

Schaun mer mal...
Ich freu mich jedenfalls auf mein virtuelles Heimspiel heute Abend. Bier steh kalt, der Rechner funktioniert, es kann losgehen!

FOOOORTUNAAAA - - - - - - - - DÜÜÜÜSSELDOOOORF!!!!

Lila-Weisse ... Osnabrücker Scheisse!
(obwohl ich Osna eigendlich ganz gerne mag)
;o)



von Stollentroll - am 29.07.2005 10:54
Nichts gegen Gockel, aber eindrucksvoller kann man nicht dokumentieren wie schlecht es um unseren Sturm bestellt ist. Was hat man vor ein paar Wochen nicht alles lesen dürfen und dann kommt sowas bei rum. Auch der neue Vorstand scheint es meisterhaft zu verstehen etwaig aufkommende Aufbruchstimmung im Keim zu sticken. Die Saison ist noch nicht mal einen Spieltag alt und ich habe jetzt schon die Schnauze voll, das hat selbst die alte Führung nur einmal hinbekommen.

von Cantor - am 29.07.2005 10:56

Re: Gockel Hahn

Gockel hat versprochen sich morgens nicht mehr die Haare zu machen. Daher hat er jetzt (neben seinem plötzlichen Spieler-Dasein) auch noch Zeit die II. zu trainieren und sein Studium zu beenden......;-)



von SCP-FaFF - am 29.07.2005 10:57
Zitat

Gockel hat versprochen sich morgens nicht mehr die Haare zu machen
Ich glaub Dir kein Wort. Niemals. "Siegen, starker Regen, die Frisur sitzt".

Meine Prognosen:
1. Liga:
Die Bayern werden schwer zu packen sein, aber sie sind zu packen. Schalke muss die vielen Verletzten zum Saisonstart möglichst schnell fit bekommen um die Mehrfachbelastung wegzustecken, dann kann was gehen. Stuttgart traue ich eine gute Platzierung eher zu als Werder. Wer eine gute Rolle spielen könnte ist der HSV. Unten sehe ich Probleme für Lautern und Bielefeld, Mainz sehe ich gar nicht so schlecht. Den MSV Duisburg sehe ich nicht sehr stark, auch Nürnberg kann absteigen.

2. Liga (Unsere Liga. Wie schööön...)
Oben sehe ich 1860 und Aachen, dazu den VfL Bochum. Rostock und Freiburg, nee, eher weniger. Unten sind wir fast sicher mit dabei, dazu erwarte ich den 1. FC Saarbrücken, Unterhaching und die beiden Nordaufsteiger. Ich sehe derzeit beide nicht stärker als uns. Ein direkter Wiederabstieg der Sportfreunde ist realistisch, der Klassenerhalt wäre ein erneuter Traum.

Regio Nord:
Essen stieg mit einem Drittligateam ab und will jetzt mit einem Zweitligateam aufsteigen, die sind sicher der große Favorit. St. Pauli sehe ich gar nicht einmal schlecht, die haben sich mit Meggle und Shubitidze in meinen Augen echt verstärkt, können es schaffen. Osnabrück schätze ich stark ein, Lübeck weniger. Unten kann ich die Leistungsstärke der Teams sehr wenig einschätzen. Die Zweiten Mannschaften aus Köln und Leverkusen erwarte ich dort unten, Chemnitz und? Weiss nicht recht. Wattenscheid traue ich zu, als erster Westfalenmeister seit den BVB Amas nicht direkt wieder abzusteigen. Düsseldorf erwarte ich im vorderen Mittelfeld, Münster eher hintendrin.

Regio Süd:
Hier führt an Augsburg kein Weg vorbei, Mitfavorit ist für mich der auch denkbar knapp gescheiterte SV Wehen. Sehr viel traue ich dem SV Darmstadt 98 zu, die wollen eindeutig was. Eintracht Trier kann mit oben dabei sein, an Hoffenheim und die Stuttgarter Kickers glaube ich nicht so recht. Abstiegskandidaten sind für mich der SC Pfullendorf, 1860 II, Lautern II und hoffentlich der 1. FC Eschborn.

OL Westfalen:
Meisterschaftsfavorit ist für mich das spielerisch und läuferisch sehr gute Team VfL Bochum II. Sie werden sich mit dem BVB und den Schalkern um die Meisterschaft kloppen, Verl wird mit dem Aufstiegskampf nichts zu tun haben, auch sorry.


Und in einem Jahr nehmen wir unsere Tipps und lachen herzlich drüber...



von Beorn - am 29.07.2005 12:12
Sowieso!
Wie jedes Jahr!
Aber: was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?



von Stollentroll - am 29.07.2005 12:33
Dann will ich mich nach einigen Tagen Forumsabwesenheit mal mit meiner Prognose zu Wort melden:

1.Liga:
Wenn die Bayern ihr Potenzial ausschöpfen werden sie Meister, da können die anderen machen was sie wollen. Aber hin und wieder schwächeln auch die Bayern und dann könnten v.a. Schalke und Werder (die ich nicht unbedingt schwächer als im letzen Jahr sehe) bereit stehen. Um die CL und die UEFA-Cup-Plätze schlagen sich die üblichen Verdächtigen. Der Abstiegskampf wird interessant werden, v.a. weil die Aufsteiger gut für die höhere Liga gerüstet zu sein scheinen. Köln und Frankfurt bleiben meiner Meinung nach drin. Duisburg, Bielefeld und Lautern steigen ab.

2.Liga:
Ein kleiner Teil kämpft um den Aufstieg:
Die Buli-Absteiger, 1860, Aachen und ein Überraschungsteam (vielleicht Aue, vielleicht Burghausen, möglicherweise wieder Fürth oder sogar Ahlen ?)
Der Rest spielt gegen den Abstieg, wobei die Aufsteiger wohl am meisten gefährdet sind. Eine genaue Prognose wo die Eintracht landet kann ich gar nicht geben. Niemand kann vorhersagen wie sich die Leistungsträger aus der letzten Saison in der 2.Liga schlagen. Optimistisch stimmt mich, dass der Verein einen ganz anderen Weg geht, als nach dem Aufstieg vor 3 Jahren.

Regio Nord:
Favoriten: Essen, Lübeck, Osnabrück. Alle anderen werden es schwer haben um den Aufstieg mitzuspielen. Wuppertal und Pauli werden auch weiter vorne landen.
Zum Abstiegskampf kann ich nicht viel sagen, die Zweitvertretungen sind immer schwer einzuschätzen. Hoffe es erwischt wieder möglichst viele von ihnen.

Regio Süd:
Habe ich nicht so die Ahnung von, aber der FC Augsburg ist diese Saison wohl einfach mal dran.

von Replica - am 29.07.2005 14:18
1 liga:

München

Hannover
Nürnberg
Bielefeld

Aufsteiger 2te Liga:

Rostock
München
Freiburg

Absteiger:

Siegen
Paderborn
Saarbrücken
Unterhaching

Aufsteiger RL.

Essen
Lübeck

Absteiger sind verdammt schwer zu tippen, da sind einige Kanditaten dabei...

RL Süd kann ich nicht beurteilen, 0 Ahnung von der Liga....

von Tesla - am 29.07.2005 14:21
Na gut...ich will auch...

1.Liga
Meister: Bayern und sonst gar nichts...das wird eintönig wie immer. Ich sehe keine Alternative!!!

Abstieg: Finde ich sehr schwer. Kandidaten sind hier ganz klar alle 3 Aufsteiger. Kämpfen müssen mit ziemlicher Sicherheit Mainz und Bielefeld, vielleicht wirklich Dortmund, Nürnberg und möglicherweise auch Gladbach. Müsste ich mich festlegen, würde ich sagen es erwischt Frankfurt, Duisburg und Bielefeld.



2.Liga
Aufstieg: Nach oben geht bestimmt was für Bochum, 1860 München, Aachen, Freiburg oder Rostock. Leider traue ich dieses Jahr auch Ahlen einiges zu. Mehr Kandidaten sehe ich eigentlich nicht. Tippen würde ich auch Bochum, 1860 München und Aachen.

Abstieg: Der Osten wird es ganz schwer haben. Als fast sicheren Absteiger sehe ich Dresden. Die haben letzte Saison deutlich über Niveau gespielt und zudem ihren besten Mann verloren. Auch Aue halte ich für absolut gefährdet...früher oder später sind die wieder weg vom Fenster. Auch Cottbus sehe ich langfristig nicht mehr im Profigeschäft. Dann werden es alle 4 Aufsteiger schwer haben. Komischerweise sehe ich die am wenigsten genannten Offenbacher eigentlich als schwächsten Aufsteiger. Bei Paderborn fürchte ich am Ehesten, dass sie drin bleiben. Siegen sehe ich eigentlich sogar auch stärker als uns. In Frage kommen für mich ansonsten auch noch Saarbrücken und vielleicht Burghausen oder Unterhaching. Tippen würde ich auf Dresden, Saarbrücken, Offenbach und Cottbus.

Regionalliga Nord:
Aufstieg: Hier wird´s deutlich langweiliger als im letzten Jahr. Für mich ist Osnabrück der absolute Toppfavorit. Die waren im letzten Jahr eigentlich sau stark und hatten nur diese unerklärliche Heimseuche (und zudem auch ziemlich Pech, da der für die 3.Liga Hammersturm Feldhoff/ Reichenberger nur ganz selten zusammen auf dem Platz stand). Danch kommt Essen und dann lange nichts. Lübeck halte ich für deutlich schwächer als im letzten Jahr. Dritter Kandidat wäre dann eher St.Pauli, aber aufsteigen werden ohne wenn und aber Essen und Osnabrück.

Abstieg: Finde ich schwer zu sagen. Emden geht wieder runter. Erfurt wird denke ich durchgereicht. Auch schon ein bißchen wg. gestern denke ich, dass Leverkusen der erste Kandidat der Amateure sein wird. Dann fürchte ich auch, dass es Münster in diesem Jahr erwischen wird. Und als fünfter kommt ein weiteres B-Team dazu (vielleicht wirklich Bremen).


Von allen anderen Ligen habe ich keine Ahnung, also breche ich mir hier auch keinen ab.



von Iggster - am 30.07.2005 12:02
Mit dem Informationsvorsprungs eines Spiels :-) :

1. Liga:

Okay, als Meisterkandidaten muss man natürlich immer die Bayern nennen. Wenn sie lange in der CL bleiben, könnten aber Schalke, Bremen oder Hertha gefährlich werden - je nachdem, wie sie ihrerseits international spielen.

Dass Köln absteigt, glaube ich eigentlich nicht. Bielefeld hat so viel Substanz verloren, dass der Klassenerhalt fast ein Wunder wäre. Ansonsten kann es von Duisburg, Mainz (denen ich es beiden nicht wünsche), Frankfurt, Nürnberg (wenn Mintal weniger als 15 Tore macht), Lautern bis hin zur traditionellen Überraschungsmannschaft eigentlich jeden treffen.

2. Liga:

Wenn es darum geht, wer zum Aufstieg verdammt ist, braucht man gar nicht anzufangen: Bochum, Sechzig und Aachen. Aber Achtung: Auch Freiburg hat bislang jedes Mal den Wiederaufstieg geschafft. Sie kann ich, wie auch Rostock, kaum einschätzen. Ob Vereine wie Aue oder Burghausen in Lauerstellung bleiben können, ist ebenfalls fraglich. Ich denke aber, dass alle anderen Vereine mehr oder weniger gegen den Abstieg spielen werden. Unterhaching ist dieses Jahr reif, von den Aufsteigern sehe ich eigentlich nur Braunschweig mit ganz guten Chancen. Fürth, Saarbrücken und Cottbus werden in meinen Augen eher zweistellig abschließen.

RL Nord:

Nach gestern fühle ich mich bestätigt: Osnabrück hat gute Chancen auf den Aufstieg - die Mannschaft hat gute bis solide Einzelspieler und ein klare Struktur. Ob Essen mit einem komplett neuen Kader mehr als Dritter wird, weiß ich nicht. Wenn nicht, sehe ich am ehesten Lübeck vorne. Bei St. Pauli und Wuppertal sollte man abwarten, Kiel spielt am letzten Spieltag bei uns und spielt dann hoffentlich mit uns um die goldene Ananas bzw. Platz 6-7.
Absteigen werden Leverkusen II und Köln II. Wie die Hamburger ohne Doll klar kommen, ist sicher auch spannend. Erfurt ist ein heißer Kandidat auf die Union-Berlin-Nachfolge, Oberhausen wird auch kämpfen müssen. Emden kann ich nicht einschätzen, Wattenscheid, Münster und Jena werden es packen, bei Chemnitz warte ich erst mal die Spiele gegen stärkere Gegner ab.

RL Süd:

Keine Ahnung. Aber Augsburg und Wehen wären zu nahe liegend. Die werden es nicht. Karlsruhe II traue ich nicht viel zu, ansonsten kann in dieser Liga allerdings und nichts passieren. Ach ja: Hoffenheim und Elversberg sind als erstes jenseits von Gut und Böse. :-)

OL Nordrhein:

Bonn will aufsteigen. Das sind die, deren Ein-Mann-Vorstand Hans Viol jedes Jahr einen kompletten Kader auswechselt und auch schon mal die halbe kubanische Nationalmannschaft holt. Mein Tipp: Bonn holt die halbe Nationalmannschaft aus Malta, feuert die restlichen Spieler und wird mit mehr Glück als Verstand 15.
Die übrigen Vereine sollten alles tun, um Mönchengladbach II zu verhindern. Aber langsam ist niemand mehr da, um sie zu stoppen. TuRU Düsseldorf verbessert sich auf Platz 6-9. PSI Yurdumspor Köln sorgt wieder für 100 Gegentore und zwei Dutzend Skandale. Und irgendwer meldet Insolvenz an. Also alles wie immer.

von NRW-Radler - am 30.07.2005 12:51
...ich wollte eigentlich nur mal erwähnen, dass ich mit meinen Prognosen für die zweite Liga ganz gut im Rennen liege:

Zitat

Aufstieg: [...]Tippen würde ich auch Bochum, 1860 München und Aachen.[...]Leider traue ich dieses Jahr auch Ahlen einiges zu.


Zitat

Abstieg: [...]Tippen würde ich auf Dresden, Saarbrücken, Offenbach und Cottbus.


Nun gut...verschweigen wir meine Aussagen zu Cottbus und Ahlen...das meinte ich natürlich genau andersherum...hier habe ich irgendwie die Namen durcheinander gebracht. Aber der Rest ist doch bisher respektabel.



von Iggster - am 24.01.2006 17:34
Zitat

Meine Prognosen:
1. Liga:
Stuttgart traue ich eine gute Platzierung eher zu als Werder. Wer eine gute Rolle spielen könnte ist der HSV. Unten sehe ich Probleme für Lautern und Bielefeld, Mainz sehe ich gar nicht so schlecht. Den MSV Duisburg sehe ich nicht sehr stark, auch Nürnberg kann absteigen.
Ich habe von Fußball keine Ahnung.
Zitat

2. Liga (Unsere Liga. Wie schööön...)
Oben sehe ich 1860 und Aachen, dazu den VfL Bochum. Rostock und Freiburg, nee, eher weniger. Unten sind wir fast sicher mit dabei, dazu erwarte ich den 1. FC Saarbrücken, ...
Oder doch?
Zitat

... Unterhaching und die beiden Nordaufsteiger. Ich sehe derzeit beide nicht stärker als uns.
Nein.
Zitat

Regio Nord:
Essen stieg mit einem Drittligateam ab und will jetzt mit einem Zweitligateam aufsteigen, die sind sicher der große Favorit. St. Pauli sehe ich gar nicht einmal schlecht, die haben sich mit Meggle und Shubitidze in meinen Augen echt verstärkt, können es schaffen.
Vielleicht manisch depressiv? Oder mit einer multiplen Persönlichkeit ausgestattet? Welche meiner Existenzen hatte während dieses Satzes gerade das Sagen?
Zitat

Osnabrück schätze ich stark ein, Lübeck weniger.
Das war ich! Unverkennbar!
Zitat

Unten kann ich die Leistungsstärke der Teams sehr wenig einschätzen. Die Zweiten Mannschaften aus Köln und Leverkusen erwarte ich dort unten, Chemnitz und? Weiss nicht recht. Wattenscheid traue ich zu, als erster Westfalenmeister seit den BVB Amas nicht direkt wieder abzusteigen. Düsseldorf erwarte ich im vorderen Mittelfeld, Münster eher hintendrin.
Welche Drogen können so starke Stimmungsschwankungen bewirken? Leitungswasser? Was mischen sie uns da hinein? Hier war wieder eine fremde Macht unter meinem Namen am Werk!
Zitat

Regio Süd:
Hier führt an Augsburg kein Weg vorbei, Mitfavorit ist für mich der auch denkbar knapp gescheiterte SV Wehen. Sehr viel traue ich dem SV Darmstadt 98 zu, die wollen eindeutig was. Eintracht Trier kann mit oben dabei sein, an Hoffenheim und die Stuttgarter Kickers glaube ich nicht so recht. Abstiegskandidaten sind für mich der SC Pfullendorf, 1860 II, Lautern II und hoffentlich der 1. FC Eschborn.
So viel Unsinn über eine Liga, in der wir fünf Jahre gespielt haben. Offensichtlich hat mein Immunsystem da gerade einen Etappensieg über die Drogen erzielt.
Zitat

OL Westfalen:
Meisterschaftsfavorit ist für mich das spielerisch und läuferisch sehr gute Team VfL Bochum II. Sie werden sich mit dem BVB und den Schalkern um die Meisterschaft kloppen, Verl wird mit dem Aufstiegskampf nichts zu tun haben, auch sorry.
Nein, das war auch wieder ich. Erzähle über die Westfalenliga ebensolchen Quatsch wie über die Regio Süd.
Aber diese Phasen zwischendurch, die machen mir Sorgen. Ich habe doch erkennbar keine Ahnung von Fußball, wer hatte da die Kontrolle über mich? Ob an den "Orbital Mind Control Laser" doch was dran ist? Vorsichtshalber kaufe ich mir drei Kilo Schokolade und bastele mir aus der Alufolie einen Helm. Wenn der nichts nützt, bleibt immer noch die Schokolade...

von Beorn - am 25.01.2006 10:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.