Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
50
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stollentroll, BSer, Iggster, Nemo, Agent, MircoPB, Cantor, NRW-Radler, Tesla

Eintracht entlässt Krüger und Loos

Startbeitrag von Iggster am 03.10.2006 20:14

So, nun ist es denn auch Offiziell:
[www.newsclick.de]

Was ich davon halte, habe ich ja schon vor wenigen Minuten hier geschrieben:
[forum.myphorum.de]

Sowas wie "würde", "sollte", "könnte" ist jetzt eben hinfällig...meine Meinung bleibt die gleiche.

Antworten:

Jetzt ist der Artikel weg... Dafür ist der Leitartikel noch drin...
[www.newsclick.de]
Alles sehr seltsam...!!! Macht aber nix, mir ist trotzdem schlecht...!!!

von Agent - am 03.10.2006 22:09
Um Euch ein wenig Hoffnung zu machen: Ich habe durch Preußen mehr als genug Erfahrung mit scheinbar aussichtslosen Situationen und offensichtlich nicht ligareifen Kadern. Bei uns haben in der Regel die Zukäufe in der Winterpause das Rad komplett herumgedreht. Da man bis dahin stets genügend Zeit zu einer vernünftigen Analyse des Kaders hatte, konnte man zielgerichtet einkaufen und Schwächen beseitigen. Dies wäre auch im letzten Jahr gutgegangen, wenn der Kölner Torhüter nicht unseren "Güve" kaputtgetreten hätte.

Es war schon immer erstaunlich mit anzusehen, wieviel 1,2 neue Spieler ausrichten können. Ein Spieler, um die Abwehr zu stabilisieren, ein Mittelfeldantreiber und ein Stürmer, optimalerweise unter diesen Dreien mindestens ein Führungsspieler, können eine Mannschaft komplett umkrempeln. Wenn man dann noch das Glück hat, dass diese Spieler angenommen werden und unverletzt bleiben, so kann noch viel nach oben passieren.

von Cantor - am 04.10.2006 05:09
Die Frage ist aber immer, ob diese Spieler überhaupt auf dem Markt sind.
Fortuna hatte allerdings im letzten Jahr auch das Glück, mit Barth und Feinbier Ende August noch zwei Spieler verpflichten zu können, die sofort eingeschlagen haben. Das war allerdings in letzter Zeit eher die Ausnahme.

von NRW-Radler - am 04.10.2006 10:19
Die 1.Ligisten werden ja in der Winterpause auch wieder einige Leute aussortieren.
Da wird der Markt schon wieder voll werden.

von MircoPB - am 04.10.2006 13:33
Erstmal hallo zurück aus dem Urlaub!

Nana, vergiss mir mal meinen Markus Anfang nicht. Also wenn das kein guter Einkauf aus der Abteilung 'bei einem Bundesligisten aussortiert' war!
Endlich hat Fortuna wieder sowas wie Spielkultur im Mittelfeld!
Hab ich ja schonmal geschrieben, der hätte Eintracht mit Sicherheit auch gut zu Gesicht gestanden!

Also, bei der augenblicklichen Situation in BS habe ich, ehrlich gesagt, nicht besonders viel Hoffnung auf grossartige Besserung! Zu mager die spielerischen Leistungen, zu gering die Torausbeute. Da frage ich mich, wie ein neuer sportlicher Leiter der bestehenden Mannschaft die einhauchen sollte! Da kann man in der Tat nur auf niveauhebende Neueinkäufe bauen.
Wie steht´s denn um die finanzielle Lage? Sind da noch Sprünge drin?



von Stollentroll - am 04.10.2006 18:32
Zitat

Wie steht´s denn um die finanzielle Lage? Sind da noch Sprünge drin?


Sagen wir es mal so: Es gibt Vereine in der Liga, die finanziell nicht unbedingt besser dastehen, sich aber mehr geleistet haben. Die finanzielle Lage von Eintracht würde uich als soldie bezeichnen. Da meiner Ansicht nach nichts mehr kostet als der Abstieg, würden sich vernünftige Investitionen in den Kader amorstisieren. Allerdings brauchen wir nun weder unterklassige Spieler mit Entwicklungspotenzial, noch Spieler aus höheren Regionen, die erst wieder Spielpraxis sammeln müssen.

Allerdings weiß ich auch, dass bei dem Anforderungsprofil nicht viele übrig bleiben. Stefan Schnoor - letzte Saison noch maßgeblich am Nichtabstieg Wolfsburg beteiligt - wäre aber meiner Ansicht einer, der zumindest hinten Stabilität reinbringen könnte. Dringend gesucht sind aber ein spielstarker offensiver Mittelfeldspieler mit Tordrang und ein laufstarker Stürmer, der aber auch trotzdem mal ´ne Hütte machen kann (der wäre nicht nötig hätte sich nicht Kastrati schwer verletzt).



von Iggster - am 04.10.2006 19:04
Ach? Ich dachte Schnoor hätte aufgehört? Gibt´s da ne realistische Chance? Der wäre auf jeden Fall einer! Zumal er durchaus Standards direkt verwandeln kann. Sowas kann wichtig werden!



von Stollentroll - am 04.10.2006 19:43
So wie sich die Mannschaft präsentierte, scheinen nicht spielerische oder taktische Varianten das Problem zu sein.
Da scheint es innerhalb der Mannschaft (Verein???) überhaupt nicht zu stimmen, da muss das Prob viel tiefer stecken. Da wird es nix nützen einen spieler zu verplichten der spielerisch auch gut ist, der muss auch die Mannschaft führen können und solche Spieler zu finden, ist schon verdammt schwer.
wenn ein Rische schon nicht kämpft und sich kaum bewegt hat das schon was zu sagen...

von Tesla - am 05.10.2006 11:15
Ich weiß es auch nicht wirklich. Kann schon sein, dass der keine Lust mehr hat und sich das nicht antün würde. Aber bohren kann man ja mal. Für ein paar Mark Taschengeld sind schon manche "Fußballrentner" weich geworden.

Aber vorerst mal gilt die Konzentration der Trainersuche. Und da gibt´s natürlich gerade wieder wildeste Spekulationen. Hoch im Kurs steht (bei den Fans) Jos Luhukay. Ansonsten werden Namen wie Berger, Labbadia, Gerland, Sasic, Möhlmann, wie immer Erkenbrecher, natürlich Neururer, Winni Schäfer (!!!), selbstredend das Duo Neubarth/ Jurgeleit (es kann ja kein Zufall sein, dass die gerade in Kiel von sich aus gegangen sind), Ede Geyer, Rapolder, Lienen, Fach, Strunz und viele unsinnige mehr genannt. Offizielles gab´s natürlich noch nicht zu hören.



von Iggster - am 05.10.2006 17:39
Sehe ich komplett anders. Ich glaube, die Truppe versteht sich weitgehend immer noch ganz gut. Dass es hier und da Reibereien gibt, ist in diesen Situationen normal. Auch zwischen Verein und Spielern gibt es meines Erachtens gar keine so großen Reibungspunkte (z.B. war das beim letzten Zweitligaabstieg einer der Gründe).

Jürgen Rische ist ein schlechtes Beispiel, denn der geht bei seiner Spielweise immer komplett unter, wenn das Spiel schlecht läuft. Und genau das ist das Problem. Unser Spiel hängt/ hing momentan fast zu 100% von Leuten wie Siegert, Fuchs, Rodrigues oder auch Kastrati ab. Spielen die gut (siehe KSC), dann läuft es. Problem ist das aber gerade Siegert, Fuchs und Rodrigues Kandidaten sind, die allesamt über die Außen kommen und nur begrenzt Einfluss auf das Spiel haben und die zudem in ihren Leistungen extrem schwankend sind und guten Spielen fast mit Gewissheit schlechte folgen lassen.

Gerade deswegen brauchen wir so dringend einen soliden Spieler im Zentrum, der das Spiel in die Offensive führen kann. In der Zentrale spielen bei uns aber mit Leuten wie Brinkmann, Lieberknecht oder Grimm (und von mir aus auch Rische) ausschließlich Zerstörer, die das Spiel nach vorne nicht führen können.



von Iggster - am 05.10.2006 17:46
Ede Geyer kannste streichen, der hat diese Woche bei Sachsen Leipzig unterschrieben.



von Stollentroll - am 06.10.2006 11:14
Da kannst noch mehr streichen.
Middendorp, Luhukay und Gerland haben schon angesagt.

Nich sehr gefragt der Job, momentan.

Das könnte jetzt richtig bitter werden, denn auf Krachlatten wie Fach, Erkenbrecher und was weiß wer noch, hab ich nun überhaupt keinen Bock.
Kann man den Krüger nicht nochmal zurückholen? Oder interne Lösung: Kronhard und Scholtisyk.



von BSer - am 06.10.2006 13:07
Zitat

Oder interne Lösung: Kronhard und Scholtisyk.


Williiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie ist zwar richtig nett, aber mehr auch nicht.... nenene das wäre das falsche Zeichen!

Aber wen holen, wenn die komplette Top 10 der Kandidatenliste absagt?

Meine Panik wandelt sich nun so langsam in pure Verzweiflung!!!

Nemo

von Nemo - am 06.10.2006 13:43
Zitat


Williiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie ist zwar richtig nett, aber mehr auch nicht.... nenene das wäre das falsche Zeichen!

Aber wen holen, wenn die komplette Top 10 der Kandidatenliste absagt?

Meine Panik wandelt sich nun so langsam in pure Verzweiflung!!!

Nemo


Jo stimmt schon, vorallem weil er auch jetzt schon Co. Trainer war.
Und Scholtisyk alleine oder mit Weete zusammen? Auch ziemliches Risiko was?

Ist einfach zum kotzen...



von BSer - am 06.10.2006 13:48
Zitat

Jo stimmt schon, vorallem weil er auch jetzt schon Co. Trainer war.
Und Scholtisyk alleine oder mit Weete zusammen? Auch ziemliches Risiko was?


Hallo?? Wir brauchen keinen Frischling im Profitrainergeschäftruß der noch rumprobiert. Wir brauchen einen, der schon aufgrund seiner Reputation seine Freiheiten im Verein hat. Denk mal an den Sandhowe....

Wir brauchen einen erfahrenen 1./2. Ligatrainer, der sich gegen die Vereinsführung behaupten und sich nicht in seine Arbeit reinreden lässt!!

Gruß

Nemo

von Nemo - am 06.10.2006 13:58
Zitat

Wir brauchen einen erfahrenen 1./2. Ligatrainer, der sich gegen die Vereinsführung behaupten und sich nicht in seine Arbeit reinreden lässt!!


So einen kriegen wir aber nicht. Ist doch keine auf dem Markt. Mist das jetzt Pause ist. Wenn Freiburg nochmal verliert, ist der Finke da weg. Den könnte ich mir zumindest besser vorstellen als so ziemlich jeden anderen Kandidaten der bisher genannt wurde. Und aus der Region kommt er auch, was ja auch nen Entscheidungsfaktor ist...

Ich bleib aber dabei, bevor ich hier nen Fach oder Erkenbrecher holen, probier ich es mit ner internen Lösung. Wenn dann die nächsten 2-3 Spiele böse ausgehen, kann man zur Not immernoch handeln. Und möglicherweise sind dann auch andere Kandidaten zu haben (Finke, Möhlmann, Doll).



P.S.: Sandhove hat übrigens im Sommer mit Kirchstein trainiert. Das erklärt die momentane Situation bei HSV ,-)



von BSer - am 06.10.2006 14:04
Zitat

Sandhove hat übrigens im Sommer mit Kirchstein trainiert. Das erklärt die momentane Situation bei HSV ,-)


Was hat der Sandhowe mit Kirsche zu tun?!? Bin verwirrt!!

Gruß

Nemo

von Nemo - am 06.10.2006 14:19
Zitat

Was hat der Sandhowe mit Kirsche zu tun?!? Bin verwirrt!!


Müßten sich noch aus der Zeit in BS kennen? Ansonsten hab ich, als ich die Meldung auf DSF gesehen habe, genauso dämlich aus der Wäsche geguckt, wie du jetzt wahrscheinlich ,-)



von BSer - am 06.10.2006 14:30
Zitat

Wenn Freiburg nochmal verliert, ist der Finke da weg.


Das glaubst Du doch nicht wirklich, oder?



von Stollentroll - am 06.10.2006 16:00
Zitat

quote:

Wenn Freiburg nochmal verliert, ist der Finke da weg.




Das glaubst Du doch nicht wirklich, oder?


Hmm ich hab nen Bekannte ist schon zig Jahre Freiburg Fan. Der meint, so kurz vor'm Rausschmiss stand der Finke dort selten. Allerdings sagt er auch ganz klar, das Finke sich so'n Chaosverein wie Eintracht nicht antun würde.
Er meint, der Finke würde dann eher ins Freiburger Nachwuchszentrum wechseln.

Und überhaupt, lass mich doch Luftschlößer bauen. Entweder die, oder springe auf Grund der gehandelten Namen gleich von der Brücke ,-)



von BSer - am 06.10.2006 16:06
Ach ja, als ich noch so jung war wie Du, hatte ich auch noch Illusionen und Träume...

;o)



von Stollentroll - am 06.10.2006 16:12
Zitat

Ach ja, als ich noch so jung war wie Du, hatte ich auch noch Illusionen und Träume...


Die dürften in Braunschweig echt nur noch "blau-gelb-äugige" 8 jährige Hardcore Ultra Fans mit nem IQ einer runzligen Kartoffelschale haben.
Wenn ich mich im Netz umsehe oder auch im Bekanntenkreis umhöre ist eher Grabesstimmung angesagt.

Mal abwarten was passiert wenn Reinhold Fanz (der ist ja wieder frei) hier nen Rentenvertrag bekommt....

Nemo

von Nemo - am 06.10.2006 16:44
Nee... den will ich nicht. Hatte Finkes Bruder mal als Lehrer, und wenn sich deren Verwandschaft auch nur 10% im Charakterwesen auswirkt, hab ich darauf kein Bock.

von Agent - am 06.10.2006 17:37
Zitat

Mal abwarten was passiert wenn Reinhold Fanz (der ist ja wieder frei) hier nen Rentenvertrag bekommt....


Also, daran kann ich pauschal erstmal nix Schlechtes finden:

Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC Berlin

1:0 n.V. (0:0, 0:0)
Sa 23.06.1979
DFB-Pokal 1978/1979, Finale
56.000 Zuschauer - Schiedsrichter: Günter Linn (Altendiez)

Tore:
1:0 Wolfgang Seel 116.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf:
Jörg Daniel
Josef Weikl
Gerd Zewe
Reinhold Fanz
Heiner Baltes
Rudolf Bommer
Hubert Schmitz
Egon Köhnen
Thomas Allofs
Klaus Allofs
Wolfgang Seel

;o)



von Stollentroll - am 06.10.2006 17:43
Oh, mann... Du bist ja ein kaputter Typ! ;-)

Gruß

Nemo

von Nemo - am 06.10.2006 19:01
Mit Luhukay wäre dann auch mein Favorit vom Markt...schade eigentlich. Und ganz ehrlich...auch Ede Geyer hätte ich geil gefunden.

Woher hast du die Info über Middendorp und Gerland?

Bei Gerland war ich mir nicht sicher, ob das passen könnte. Auf der einen Seite (harter Hunde) hätte ich ihn gut sehen können, aber auf der anderen könnte er so ein Typ sein, den am Ende auch keiner mehr sehen will und der einen großen Scherbenhaufen hinterlässt. Sicher war ich mir aber, dass er es nicht machen wird (ich an seiner Stelle hätte den sicheren und bestimmt nicht mies dotierten Vertrag bei den Bayern jedenfalls nicht aufgegeben).

Middendorp hätte ich eher schlecht gefunden.



von Iggster - am 06.10.2006 19:05
Zitat

Woher hast du die Info über Middendorp und Gerland?


Gerland stand in der AZ, hab ich nicht online.
Middendorp kannste hier nachlesen:

[www.albenafootball.com]

Laut denen haben wir übrigens 1 Sieg und 5 Niederlagen. Gut recherchiert.
Und das sie schreiben, das Braunschweig bei Wolfsburg liegt ist auch ne Unverschämtheit ,-)



von BSer - am 06.10.2006 19:50
Zitat

Und das sie schreiben, das Braunschweig bei Wolfsburg liegt ist auch ne Unverschämtheit

Wieso? Stimmt doch!
*duckundweg*
:o)



von Stollentroll - am 06.10.2006 19:57
Zitat

Wieso? Stimmt doch!


Sachmal, ist dir dein Kölsch heute nicht bekommen? ,-)



von BSer - am 06.10.2006 20:01
Hömma, ich bin in Schwaben! Wo soll ich denn hier ein obergäriges Bier herbekommen? Trinke grade Stuttgarter Hofbräu Bügel Premium. *plopp*



von Stollentroll - am 06.10.2006 20:04
Zitat

Stuttgarter Hofbräu Bügel Premium


Herkunftsland: Deutschland (Stuttgart)
Alkoholgehalt: 5,3 %
Aussehen: hell
Geruch: bierog
Geschmack: 5
Herbheitsgrad: mild
Fazit: es fehlt eine markante Note, schmeckt lecht wässrig

Naja, ne 5 im Geschmack, gibt wohl schlimmeres ,-)

hier stehts:
[www.bieroholiker.de]

Und wo wir gerade bei Bier sind, dass hgier kann ich nicht wirklich empfehlen. Aber die Idee an sich, fand ich trotzdem gut ,-)




Bei uns übrigens nur in Flaschen zu kriegen, jedenfalls hab ich noch keine Dose gesichtet. Gibt außerdem noch 5,0 Export, 5,0 Weizen und 2,5 mit Limo


P.S.: Schön wie wir wieder vom Thema abgekommen sind ,-)



von BSer - am 06.10.2006 20:14
Mein Rewe hier in der Nachbarschaft hat die Dosen.
Es gibt auch noch eine rote Ausführung die - glaub ich - Cola-Bier enthält.

von MircoPB - am 06.10.2006 20:23
Zitat

Geruch: bierog


Was in aller Welt ist das????



von Stollentroll - am 06.10.2006 20:28
Da hat der Tester einfach genauso dicke Wurstfinger wie ich, und das i nicht getroffen. Wobei "Geruch: bierig" eigentlich so'ne Art Grundvorraussetzungen ist, oder nicht?

@Mirko: rote Dose müßte Export sein ,-)



von BSer - am 06.10.2006 20:31

Lorenz-Günther Köstner heißer Kandidat

So behauptet es zumindest die BZ:
[www.newsclick.de]

Köstner ist zwar nicht umbedingt mein Wunschfavorit gewesen, könnte ich aber zumindest mit leben.
War der nicht zuletzt bei Hoffenheim? Wurde er da entlassen, oder ist er freiwillig gegangen?



von BSer - am 06.10.2006 20:35

Re: Lorenz-Günther Köstner heißer Kandidat

Der ist gut! Ohne Scheiss, ich denke, dass er in der 2ten durchaus ein gute Idee darstellt! Einer von den Seriösen, der gerne auch mal langfristig erfolgreich arbeitet. Und das Ganze ohne grossen Lärm zu veranstalten. Man denke nur an das Unterhaching-BuLi-Wunder.
Klar, ist auch schon wieder ein paar Tage her, aber der weiss wovon er spricht & worauf er sich einlässt ohne grossartige Luftschlösser zu bauen! Ein ruhiger Arbeiter mit klaren Ansagen & einer gesunden Portion Selbstvertrauen. Ist halt die Frage, ob sich Euer Vorstand so einen wirklich wünscht. Der hat seine Vorstellungen und ist ziemlich gradlinig.
Wenn er zu haben wäre, zugreifen!



von Stollentroll - am 06.10.2006 20:48
Zitat

Wobei "Geruch: bierig" eigentlich so'ne Art Grundvorraussetzungen ist

Wie wahr, wie wahr! Ich kann Dir bestätigen, dass das Bier durchaus nach Bier riecht UND schmeckt. Und zusätzlich hat es auch noch den unschätzbaren Vorteil, dass es knallt...
;o)

Im Ernst, mit dem Bier bin ich hier unten wirklich sehr zufrieden! Bis auf Dinkelacker, das ist wirklich ne Scheissplörre! Und macht auch noch nen Schädel!



von Stollentroll - am 06.10.2006 20:53

Re: Lorenz-Günther Köstner heißer Kandidat

...wäre auch meiner Ansicht nach nicht die schlechteste Lösung, da ich den eingeschlagenen Weg (junge Spieler, deutsche Spieler, kontinuierliche Kaderoptimierung, langfristiger Aufbau, etc.) grundsätzlich begrüße. LG Köstner traue ich zu, einen solchen Weg weiterzubeschreiten.

Allerdings weiß ich nicht, ob er in der Lage ist, aus dieser Truppe die zum Nicht-Abstieg nötigen 110% herauszukitzeln. Das bedürfte dann wieder eher einen Trainer der Gattung Neururer, was den Abstieg dann wohl aber nur um 1-2 Jahr hinauszögert.



von Iggster - am 06.10.2006 20:55

Re: Lorenz-Günther Köstner heißer Kandidat

Zitat

Allerdings weiß ich nicht, ob er in der Lage ist, aus dieser Truppe die zum Nicht-Abstieg nötigen 110% herauszukitzeln. Das bedürfte dann wieder eher einen Trainer der Gattung Neururer, was den Abstieg dann wohl aber nur um 1-2 Jahr hinauszögert.


Willkommen in der Diskussion, Iggster!
Aus Deinen Worten spricht ja schon ne Menge Frust!
Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass auch Peter Neururer aus einem Sauhaufen kurzfristig keine Wunder rauspresst. So geschehen bei unserem 2.-Liga-Abstieg 1999 (stimmt das? Es waren so viele...).
Nee nee, dann bitte rechtzeitig auf Kontinuität setzen und mal wieder einen Neuanfang starten. Allerdings fehlt mir da ein wenig das Vertrauen in Euer Präsidium. Ich hätte einfach noch ein wenig an Krüger festgehalten. Diese Entlassung kam zu früh! Zu Loos kann ich zu wenig sagen...



von Stollentroll - am 06.10.2006 21:03

Re: Lorenz-Günther Köstner heißer Kandidat

Hmm, Köstner wr abe auch immer nur erfolgreich, wenn er in Ruhe und ohne Reingerede arbeiten konnte.
Da hat er in BS wenig aussichten...

Gruß

von Nemo - am 07.10.2006 06:30
Hab schon lange keinen Troll mehr verprügelt....

von Agent - am 07.10.2006 11:02
Zitat

Bei uns übrigens nur in Flaschen zu kriegen

Ach ja? Ich kenne das NUR in Dosen...

von Agent - am 07.10.2006 12:01
Zitat

Ach ja? Ich kenne das NUR in Dosen...


Naja ich bin jetzt nicht durch ganz BS gelaufen, aber mein Extra hier in der Weststadt und der Real beim Harz und Heidegelände haben beide Mehrwegflaschen.
40 Cent der halbe Liter inkl. 8 Cent Pfand *gg*
Und drin ist Feldschlößchen, jedenfalls füllen die es ab ,-)



von BSer - am 07.10.2006 13:14
Zitat

Und drin ist Feldschlößchen, jedenfalls füllen die es ab ,-)

Die füllen auch so ziemlich alles ab, was irgendwie scheiße schmeckt... schrecken vor nix zurück... mieser Laden!

von Agent - am 07.10.2006 13:46
Das liegt vermutlich in erster Linie daran, dass Du es Dir, wenn für uns Trolle der Tag beginnt, meist bereits unter einem Baum gemütlich gemacht und die Äuglein geschlossen hast...
;o)



von Stollentroll - am 07.10.2006 17:30
Zitat

Das liegt vermutlich in erster Linie daran, dass Du es Dir, wenn für uns Trolle der Tag beginnt...


...und wir elfengleich über hohe Mauern hüpfen...

Zitat

meist bereits unter einem Baum gemütlich gemacht und die Äuglein geschlossen hast...


Gruß

Nemo

von Nemo - am 07.10.2006 17:32
Zitat

...und wir elfengleich über hohe Mauern hüpfen...


Das war ja zu einer Uhrzeit, in der sich die Agenten unter uns schon lange in Luft aufgelöst hatten...



von Stollentroll - am 07.10.2006 17:42
Zitat

Das war ja zu einer Uhrzeit, in der sich die Agenten unter uns schon lange in Luft aufgelöst hatten...


Endlich mal wieder eine dieser herrlichen Wendungen eines Threads, die dieses Forum so auszeichnen.

Ebenso herrlich der schicke Konter des Trolls.

Nichts desto trotz muss ich kurz korrigieren, denn der Agent tauchte zu späterer Zeit, als nur noch ganze wenige von uns wach waren sogar nochmal wieder auf, nachdem er zwischenzeitlich nur den Schlafplatz gewechselt hatte. Sensationellerweise war dann sogar schon wieder so fitt, dass er selbstverständlich auch schon wieder fahren konnte... ;-)



von Iggster - am 07.10.2006 19:20
Ihr seid miese Typen... das war doch alles ganz anders... Hab nur ein Nickerchen gemacht für die zweite Runde. Aber zu dieser ward ihr dann ja nicht mehr zu gebrauchen... ;-)

von Agent - am 08.10.2006 10:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.