Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Iggster

Zwei weniger?

Startbeitrag von Iggster am 21.12.2006 07:18

Wenn es einer Definition von Fehleinkauf bedarf, dann kann man gerne die Namen Dennis Weiland und Sammy Koejoe ins Lexikon mit aufnehmen. Michael Krüger hat ja, nach einem offensichtlich glücklichen Händchen in der Regionalliga anschließend in der 2.Liga eine Menge Printen eingekauft - übrigens aus meiner Sicht einer der Hauptgründe, warum wir da stehen wo wir stehen - aber die beiden Arschkrampen setzen dem ganzen echt die Krone auf, da sie zu allem Überfluss auch noch zu den am besten verdienensten Profis im Kader gehören dürften (Weiland jedenfalls gehört definitiv dazu). Noch nie zuvor habe ich Spieler gesehen, bei denen Anspruch und Wirklichkeit derart weit auseinanderlagen.

Lagen? Na hoffentlich, denn zumindest scheine ich nicht der einzige zu sein, der das so sieht...weg mit den Pennern; und zwar sofort!!!

Zitat

BRAUNSCHWEIG. Eintracht Braunschweig scheint für die Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga ohne Samuel Koejoe sowie Dennis Weiland zu planen.

Gestern erklärte Sportdirektor Manfred Aschenbrenner auf Nachfrage, dass er mit den Beratern der beiden Spieler "über deren Zukunft bei Eintracht Braunschweig" gesprochen habe.

Stürmer Koejoe und Mittelfeldakteur Weiland waren zu Saisonbeginn vom damaligen Trainer Michael Krüger und Ex-Manager Wolfgang Loos vom SC Freiburg beziehungsweise FSV Mainz 05 verpflichtet worden. Sie konnten den Erwartungen nicht annähernd gerecht werden. Dementsprechend erschreckend ist ihre trost- und torlose Bilanz nach der Hinrunde: Koejoe spielte 352 Minuten in 8 Partien (Notendurchschnitt 5,2). Weiland stand 570 Minuten in 10 Spielen auf dem Platz (4,75).

[...]
Quelle: BZ

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.