Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Iggster, Beorn, MircoPB, SCP-FaFF

Neue bei Eintracht

Startbeitrag von Iggster am 02.01.2007 10:19

Erin Nuredinoski
Torwart - vereinslos aus Mazedonien - 24 Jahre alt
Aufgrund des Ausfalls und wohl zu erwartenden Karriereendes von Ersatzmann Alex Kunze musste ein neuer Ersatztorwart her. Sicherlich wird man mit Erin Nuredinoski nicht gerade einen Großverdiener geholt haben. Mit 24 Jahren ist er halbwegs erfahren, aber noch jung. Kann ich also mit leben. Wäre schön, wenn Nuredinoski Stuckmann ein wenig unter Druck setzen kann und ggf. bei anhaltender Schäwchephase von Stuckmann sogar ersetzen. Das konnte Kunze nämlich nicht (mehr).



Jales Otacilio
Mittelfeldspieler und Stürmer aus Brasilien - hat dort in der 2.Liga gespielt - 22 Jahre alt
Von der Position her in jedem Fall ein Bereich, den wir unbedingt verstärken müssen. Vom Alter her O.K. und eben nunmal Brasilianer, wo man immer irgendwie hofft einen Treffer gelandet zu haben. Allerdings aber eben auch "nur" aus der zweiten Liga, die wohl durchaus schwächer sein dürfte als die Deutsche 2.Liga. Positiv finde ich in jedem Fall, dass Otacilio einen Vetrag bis 2009 für alle Ligen bekommen hat. Also eine Verpflichtung, die möglicherweise eher beim Aufstieg aus der Regionalliga als denn beim Verhindern des Abstiegs aus der zweiten Liga helfen kann.



Alexander Huber
Abwehr - Eintracht Frankfurt - 21 Jahre
"Huber, der 45 Juniorenländerspiele bestritt und 1 A2-Partie absolviert hat, kam in 3 Erstligabegegnungen der Frankfurter zum Einsatz. Hinzu kommen 7 Zweitliga- und 11 Regionalligaspiele. Der in Russland geborene Huber war im Jahr 2003 vom damaligen Frankfurter Cheftrainer Willi Reimann aus der Eintracht-Jugend ins Bundesligateam geholt worden. An der Verpflichtung des Mannes, der auf der rechten Außenbahn spielt, war auch Eintracht-Konkurrent Kickers Offenbach interessiert gewesen." (Quelle: BZ)

Ich kenne Huber nicht. Einen Mann für die rechte Außenbahn zu holen macht aber Sinn, da auch hier eine der ganz großen Baustellen ist. Zudem lesen sich die oben genannten Angaben nicht mies. Schauen wir mal. Nicht bekannt ist, die Art des Vetrages die man mit Huber geschlossen hat bzw. schließen will. Für mich macht diese Verpflichtung eines so jungen Spielers nur dann Sinn, wenn auch eher langfristig bleiben und mit in die Regionalliga gehen würde.



Daniyel Cimen
Mittelfeld - Eintracht Frankfurt - 21 Jahre
"Der 1,80 Meter große Defensiv-Allrounder Cimen, für den 65 Einsätze in DFB-Juniorenteams, 1 Berufung in die A2-Auswahl, 16 Partien in der Bundesliga sowie 12 Zweitliga- und 18 Regionalligabegegnungen zu Buche stehen, kam in der Hinrunde dieser Saison in 4 Erstligaspielen zum Einsatz." (Quelle: BZ)

Cimen kenne ich auch nicht. Auch seine Daten lesen sich gut. Allerdings finde ich nicht, dass wir im defensiven Mittelfeld die größten Probleme haben, da wir hier zumindest - wenn auch nicht immer überzeugende - Alternativen haben. Einen weiteren offensiven MF-Spieler oder einen für die linke Seite in der 4er-Kette hätte ich lieber gesehen. Bei allem weiteren gilt das gleiche wie für seinen Frankfurter Kollegen.



Fazit:
Zumindest scheint Reimann alle Spieler halbwegs gut zu kennen. Otacilio und Nuredinoski waren längere Zeit im Probetraining und Cimen und Huber kennt er noch aus seiner Frankfurter Zeit. Das macht also Hoffnung. Allerdings machen alle Neuzugänge nur dann Sinn, wenn sie auch Verträge über diese Saison hinaus bekommen und diese auch für die Regionalliga gelten (so wie bei Otacilio der Fall). Ist dem so, bin ich erstmal zufrieden. Ist dem nicht so, weiß ich gerade bei den beiden Frankfurtern nicht, was die beiden jetzt bei uns sollen.

Ab nun gilt die volle Aufmerksamkeit der Verpflichtung eines weiteren Stürmers, den wir nunmal ganz dringen brauchen. Und hier gehe ich auch soweit und sage: Hier muss ein Name her!!!


Antworten:

Zumindest erweckt die Auswahl der Spieler aus der Ferne den Eindruck, als hätte man sich vorher tatsächlich Gedanken gemacht.

Irgendwie kann ich aber nicht so recht glauben, dass wir demnächst ein Team erleben werden, welches die Liga von hinten aufrollt. Ich kann mir vorstellen, dass man mehr Punkte holt. Sagen wir mal, die Punktausbeute wird verdreifacht. Das wären in der Abschlußtabelle 36 Punkte. Steigt man wahrscheinlich trotzdem ab...

Daher auch meine Frage nach dem "Namen". Welche Perspektiven hat ein "Name" beim BTSV? Was kann der Verein ihm bieten? Wenn sich wirklich ein Knipser durchsetzt, der mit seinen Toren die +/- 30 Punkte ermöglicht, die Braunschweig braucht, um die Klasse zu halten, dann ist der doch nach Saisonende so oder so wieder fort. Oder?



von Beorn - am 02.01.2007 10:44
Zitat

Daher auch meine Frage nach dem "Namen". Welche Perspektiven hat ein "Name" beim BTSV? Was kann der Verein ihm bieten? Wenn sich wirklich ein Knipser durchsetzt, der mit seinen Toren die +/- 30 Punkte ermöglicht, die Braunschweig braucht, um die Klasse zu halten, dann ist der doch nach Saisonende so oder so wieder fort. Oder?


Du hast absolut recht. Irgendwie habe ich wohl eher ausgesprochen, was man som im Allgemeinen im Fanlager denkt und was ich eigentlich überhaupt nicht befürworte. Auch hier macht nur eine Verpflichtung mit Blick auf die wahrscheinliche Regionalliga Sinn.



von Iggster - am 02.01.2007 11:09
Nochmal kurz zu den Veträgen der beiden "Frankfurter". So ganz klar ist da wohl noch nichts, aber man kann wohl sicher davon ausgehen, dass keiner der beiden schon jetzt einen langfristigen Vertrag, der auch für die Regionalliga gültig ist, unterschreiben wird. Eher hört so Dinge wie "Leihgeschäft"...

Meiner Ansicht nach wären das dann genau solche Personalien, die wir gar nicht brauchen. Vor´m Abstieg retten können die beiden uns sicher nicht. Wenn sie dann aber auch nicht länger bleiben, brauchen wir sie erst gar nicht.



von Iggster - am 05.01.2007 15:26

Re: Erster Abgang

Ahmet Kuru wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC St.Pauli.

Kann ich ehrlich gesagt überhaupt gar nicht nachvollziehen. Zwar konnte Kuru seine Zweitligatauglichkeit inzwischen 1 1/2 Saisons nicht unter Beweis stellen, aber den hätte ich mit in die Regionalliga genommen. Ich bin sicher, dass Kuru eine Liga tiefer auch wieder zum Torjäger hätte werden können. Dazu, dass es nur eine Eintagsfliege war, war seine Aufstiegssaison einfach zu genial. Da hat er ja nicht nur unwichtige Abstaubertore gemacht, sondern richtig geile Dinger.

Verglichen mit den beiden Aufstiegssaisons und den dazugehörigen Torjägern lag Kuru jedenfalls deutlich vor Teixeira.

Schade...ein Abgang den ich sehr bedauere!



von Iggster - am 06.01.2007 16:56

Re: Erster Abgang

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Nie mehr Kuruuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu :-)

Der Anti-PB Knipser ist weg !!! :-))))))))))))))))

Jetzt bin ich wieder etwas optimistischer, was das schwere Spiel zum Auftakt gegen die Eintracht angeht.

von MircoPB - am 06.01.2007 18:40

Re: Erster Abgang

...da hätte er eh nicht gespielt, denn von der Startelf war er gerade Auswärts sehr weit weg. Überhaupt war er Auswärts in der zweiten Liga eigentlich komplett unbrauchbar.



von Iggster - am 07.01.2007 07:33

Find ich gut

Kuru geht nach St. Pauli? Das freut mich. Durch den DFB-Pokal und das eingesparte Trainergehalt hatte der Club ja noch finanziellen Spielraum, den er nun genutzt hat. Kuru am Millerntor, das könnte was werden, er ist ja wohl doch ein anderer Stürmertyp als der zum FC Augsburg gehende Felix Luz. Es wäre schön, wenn mit ihm das Sturmspiel der Braun-Weissen belebt würde, denn mit nur 21 Toren stellen sie eine der harmloseren Sturmreihen in der Regio Nord.

Wenn Kuru aber auswärts eher harmlos ist, dann wäre er nur eine Teillösung, denn St. Pauli ist am heimischen Millerntor neben Wuppertal und Osnabrück als einziges Team ungeschlagen, aber auswärts hat man die Bilanz eines Absteigers. Ein guter Konterstürmer, so unser nach Frankfurt abgegangener Marcel Heller, der könnte da eher helfen, wo dringend Hilfe erforderlich ist.

Für Eintracht ist es, mit Blick auf die kommende Saison, die mit allergrößter Wahrscheinlichkeit in der Regio Nord gespielt wird, aus meiner Sicht eine Schwächung. Ich weiss ja nicht, wie ernsthaft man sich bemüht hat, ihn zu halten, und wie teuer er den Verein kam. Aber erfahrungsgemäss verdienen die Spieler eines Aufstiegskaders weniger, als viele der Neuzugänge, die anschliessend geholt werden um den Kader "qualitativ zu verbessern".

Ich bin mir übrigens auch nicht sicher, ob Kuru nur in dem nächsten Halbjahr nicht gegen Paderborn spielen wird. Holger Fach, hm, hm, hm ...



von Beorn - am 07.01.2007 11:45

Re: Find ich gut

Ich bekommen zusehens das Gefühl - und damit schlicht Angst - das jetzt genau das eintritt, was ich befürchtet habe:
Ich fürchte sowohl Reimann, als auch Demuth, als auch Aschenbrenner, als auch Staake versuchen jetzt mit allen Mitteln den Abstieg zu vermeiden, ohne dass es ihnen noch gelingen wird. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht. Das bedeutet, möglichst viele Neuzugänge. Um den Kader nicht auzublähen und finanzierbar zu halten müssen Spieler gehen. Im Fall Weiland, Koejoe wäre das O.K., aber die wird man schwer los. Also nutzt man die Chance bei Leuten wie Kuru.

Wenn den das Wunder nicht klappt, haben sich die o.g. Herren nichts zu schulden kommen lassen, eben alles versucht, aber es war nichts mehr zu retten. Nicht ihre Schuld. Man wird nach einer ordentlichen Rückrunde, die letztlich aber nicht hilft, den Verein im Sommer verlassen und "nach mir die Sintflut".

Alles weitere regeln dann die "Neuen" ab dem Sommer. Die stehen dann allerdings mit ´nem Haufen Söldner, die nicht in die Regionalliga wollen und quasi ohne Kader mit wenig Zeit da.

Chance verpasst!



von Iggster - am 07.01.2007 12:50

Zweiter Abgang, fünfter Neuzugang

Nach Ahmet Kuru wird auch Sammy Koejoe noch in der Winterpause den Verein verlassen. Im Gegensatz zu Kuru einen absolut positive Entscheidung. Koejoe kam großmäulig nach Braunschweig mindestens 10 Tore schießen zu wollen und war als absoluter Stammspieler geplant. Stattdessen war er in der großen Reihe Braunschweiger Stürmerflopps einer der allergrößten und hat zudem noch ´ne gute Mark verdient, denke ich.

O Tore, kaum Spiele...und Tschüß!

...und nun zum fünften Neuen:

Igor Barukcic
Bei dem Neuzugang schwillt mir aber mal richtig amtlich der Kamm, weil er fast schon beweist, dass hier nur noch blindlings eingekauft wird, um sich in dieser Saison noch halbwegs achtbar aus der Affäre zu ziehen. Barukcic spielt defensives zentrales Mittelfeld und ist damit nach Dennis Brinkmann, Torsten Lieberknecht, Francis Banecki, Torsten Jülich sowie dem neuen Daniel Cymien der sechste (!!!) Spieler für diese eine (max. 2 Positionen) des 6ers. Mit anderen Worten...gerade durch Dennis Brinkmann ist das eine der ganz wenigen Positionen wo eigentlich überhaupt kein Bedarf besteht. Brinkmann turnt stattdessen seit Wochen auf irgendwelchen offensiven oder Außenpositionen rum, wo er sich fast die Füße bricht, wäre aber der wohl mit Abstand beste 6er, darf hier nur nie spielen, weil man ja irgendwie die anderen unterbringen muss.

Stattdessen turnen solche Penner wie Tauer auf der linken Außenbahn oder Rische im Sturm wahrscheinlich auch 2007 in der Startelf rum.

Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Die Außenbahnen, das offensive MF und der Sturm bleiben riesige Baustellen. Ganz im Gegenteil im Sturm hat man mit Kuru und Koejoe sogar noch zwei - wenn auch nicht zweitligataugliche - Alternativen abgegeben und dafür gerade mal einen geholt, der seine Qualität auch noch lange nicht nachgewiesen hat. Stattdessen geben sich die "6er" die Klinke in die Hand.

Zudem kotzt mich etwas an, dass ich vermutlich die gesamte Rückrunde brauchen werde, um die neuen Namen wenigstens halbwegs unfallfrei aussprechen zu können.

Nach einer qualitativ miesen und nicht zweitligatauglichen Eintracht der Hinrunde, steht uns nun ein schicker Absteiger mit gesichtslosen Söldnern ins Haus.

Ich kotze...!!!



von Iggster - am 08.01.2007 19:07

Re: Zweiter Abgang, fünfter Neuzugang

...ach ja...nicht zu vergessen, sollte Patrick Bick vielleicht irgendwann mal nicht mehr verletzt sein...der kann natürlich auch im zentralen defensiven MF spielen. Wow...!



von Iggster - am 08.01.2007 19:09

Sechster Neuzugang...

...ist Alexander Golban
Golban ist Stürmer, kommt aus Mazedonien und hat ´nen rumänischen Pass und war einer der vielen Osteuropäer, die momentan hier im Probetraining sind.

Dass wir Stürmer brauchen ist unbestritten. Ob´s Golban bringt oder nicht sei mal dahingestellt. Ich persönlich glaube kaum, dass der jetzt soviel besser als ein Kuru ist.

Jedenfalls wird die Eintracht der Rückrunde mit der Eintracht der Hinrunde kaum vergleichbar sein. Vom Kader jedenfalls.

Desweiteren ist Dennis Weiland aus dem Aufgebot gestrichen. Entweder der Vertrag kann nun noch aufgelöst werden oder aber Weiland sitzt seine Kohle auf der Tribüne ab.



von Iggster - am 09.01.2007 17:54

Und unser erster...

Ich weiss ja nicht, was die sportliche Führung in Braunschweig so plant, und vielleicht überraschen uns diese Neuzugänge ja noch. So richtig glauben kann ich es nicht, solche Kaderrunderneuerungen sind meist reiner Aktionismus.

Du schreibst ja, dass bei Euch das zentrale Mittelfeld überbesetzt ist, daher hätte unser Neuer Euch vielleicht nicht wirklich geholfen: Enrico Gaede. Den haben wir von Hansa Rostock verpflichtet. Und wenn ich nicht wirklich keine Ahnung vom Fußball habe, dann haben wir damit einen echten Coup gelandet. Denn bei uns war über die ganze Hinserie das zentrale Mittelfeld eine Problemzone. Und jetzt mit Gaede haben wir einen Mann von 24 Jahren geholt, der damit zwar nicht mehr unter die ominöse "U23-Regel" fällt, aber uns sicher im Spielaufbau weiterhelfen kann.



von Beorn - am 11.01.2007 12:23

Wir sind fertig.....

Grover Gibson: Alter Bekannter, den es nach dem Abstieg nach Emden (RL)verschlug. Kam dort nach anfänglichen Einsätzen nicht mehr mit dem Trainer zurecht und kommt nun reumütig zu den Preußen zurück. Absolute Kampfsau im MF (Achtung, Rotgefahr !), der aber auch den Spielaufbau einleiten kann. Bewertung: 2

Marco Antwerpen: Braucht man nicht viel zu sagen. Der Mann steht bei TUJA der Zeitarbeitsfirma unseres VV unter Vertrag und will nach Ende der Saison eine Ganztagsstelle (so vermuten viele). Kann bei dem teilweise grobmotorischen Angriffsbemühungen der Preußen gegen defensive Gegner als Brecher das eine oder andere Tor erzielen. Bewertung: 3

Björn Mehnert: Kommt vom Wuppertaler SV (RL). Wurde trotz z.T. überragender Leistungen in der Hinrunde (3x Kicker -Elf) nach einem 0:5 vom Trainer (Fuchs?) als Sündenbock vorgeschoben. Wurde seitdem nur noch sporadisch berücksichtigt. Ein Spieler der durch seine Routine und gute technische Grundausbildung (BVB Ama.) auch nach einem eventuellen Aufstieg als Abwehrchef fungieren kann. Bewertung: 1-

Damit dürfte der Abwehrverband für die OL überdurchschnittlich besetzt sein. Trotz der geringen Anzahl von Gegentoren kamen die Gegner in der Hinrunde durch Konter zu zu vielen gefährlichen Torchancen. Die Fans hätten sich noch eine Verpflichtung für den Offensivbereich (kreatives Mittelfeld) gewünscht, aber mit der Verpflichtung der 3 Neuen dürften die finanziellen Reserven absolut ausgeschöpft sein.

von SCP-FaFF - am 11.01.2007 12:50

Re: Und unser erster...

Zitat

Du schreibst ja, dass bei Euch das zentrale Mittelfeld überbesetzt ist, daher hätte unser Neuer Euch vielleicht nicht wirklich geholfen: Enrico Gaede. Den haben wir von Hansa Rostock verpflichtet. Und wenn ich nicht wirklich keine Ahnung vom Fußball habe, dann haben wir damit einen echten Coup gelandet. Denn bei uns war über die ganze Hinserie das zentrale Mittelfeld eine Problemzone.


Nur nochmal zur Klarstellung:
Ich rede hier einzig und allein von dem zentralen MF-Spieler vor der Abwehr. Und das sind bei uns egal ob Brinkmann, Lieberknecht, Jülich, Banecki oder jetzt wohl auch Cymien und Brivdingensvic (verdammt ich weiß den Namen echt noch nicht) allesamt Spieler, denen offensiv rein gar nichts kreatives gelingt.

Für das zentrale, offensive und vor allem krative MF bräuchten wir dringenst was. Ggf. ist der Otacilio so einer. Wie gut oder schlecht weiß ich allerdings nicht.

Übrigens sieht´s ansonsten fast so aus, als würden die Herren Graf und Bick auch zur Rückrunde nicht spielen. Bei Graf bin ich mir fast sicher und bei Bick denke ich es langsam auch, dass wir beide nicht mehr in blaub-gelb spielen sehen werden. Graf wird wohl sowieso überhaupt gar keiner mehr spielen sehen.

Übrigens ohne Bick hat Eintracht seit er im Verein ist, gerade ein einziges Spiel gewonnen (bei inzwischen sicherlich ca. 25-30 Spielen). Eine unglaubliche Quote, oder?



von Iggster - am 11.01.2007 16:56

Re: Und unser erster...

Der Gaede war auch bei uns mal kurze Zeit im Gespräch.
Aber letztendlich hat sich Fach dann doch gegen ihn entschieden. Gut für euch !

von MircoPB - am 11.01.2007 17:57

Re: Dritter Abgang

Martin Hauswald wechselt mit sofortiger Wirkung zu Holstein Kiel. Und wieder einer der katastrophalen Neuzugänge aus der Krüger/Loos-Ära weg.



von Iggster - am 13.01.2007 10:15

Siebter Neuzugang

...ist der Tscheche Martin Horacek. Der junge Mann kommt aus der 1.Liga von Sigma Olmütz ist am 21. Juni 1980 geboren, 1,87 Meter groß und wiegt
84 Kilo.

Soweit so gut...nun zum kleinen Haken an der Sache. Horacek ist Innenverteidiger, womit wir dann neben dem "6er" auch diese Position, die eigentlich nicht das größte Problem der Hinrunde war, hoffnungslos überbesetzt haben.

Dass im zentralen offensiven MF und im Sturm weiterhin hoffnungslose Lücken klaffen, scheint außer
allen Fans und regelmäßigen Beobachtern der Eintracht niemand mitzubekommen.

So eine Plan- und Hilfslosigkeit wie zur Zeit habe ich bei Eintracht überhaupt noch gar nicht erlebt.



von Iggster - am 15.01.2007 15:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.