Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
RWE 07, Iggster, MircoPB, e-andy

Auf -und Abstieg 2. Liga

Startbeitrag von e-andy am 18.01.2007 10:00

Ich greife Beorns Beitrag im BS-Elendsthread mal auf und tippe mal die Auf -und Absteiger aus der 2. Liga.

Ich glaube, dass einer der zwei führenden Vereine da ganz oben (Rostock, KSC) noch einbricht.
Hansa Rostock traue ich zu, weiter konstant erfolgreich zu spielen - Hansa steigt auf.

Beim KSC bin ich mir nicht so sicher. Dieser Hurra-Fußball ist schön anzusehen, aber evtl. kommt nach 1-2 Niederlagen schon das Flattern. Am Ende sollte es für den sympathischen Karlsruher SC aber dennoch klappen.

Dann der Kampf um Platz 3...
Gönnen würde ich es ja echt meinem Aufstiegskandidaten vor der Saison, nämlich Erzgebirge Aue! Das hätte mal was.
Aber leider wird das wohl nichts..

Duisburg und Lautern sind mir beide nicht sehr sympathisch - 1860 dann schon eher! Aber von diesen Clubs sehe ich den MSV am beständigsten.

Für den 1. FC Köln ist der Zug wohl abgefahren. Selbst ein guter Start wird den Aufstieg nicht mehr möglich machen.

In der Saison 2007/08 wird Köln dann aber souverän aufsteigen.


Im Abstiegskampf räume ich Eintracht Braunschweig keine Chance mehr ein! Der Rückstand ist zu groß und die Reimann-Euphorie hat auch nicht viel gebracht...
Auch RW Essen wird absteigen. Tut mir leid, aber Essen scheint sich zu einer Fahrstuhlmannschaft zu entwickeln (zu gut für die 3., zu schlecht für die 2. Liga).

Dann wird's eng. "Gönnen" würde ich es Burghausen und Unterhaching.
Ich glaube aber, dass Jena wieder runter muss, was ich schade fände.

Und dann glaube ich auch, dass die Ära Finke beim SC Freiburg mit dem Abstieg (oder vorher) endet. Die Breisgauer werden dem Druck nicht stand halten.
Und entgegen fast aller anderen Fußballfreunde tut's mir wegen dem SCF nicht sonderlich leid.

Nicht, dass man mich falsch versteht: Aber dieser Afrikaner-Wahnsinn im Schwarzwald geht mir schon einige Jahre auf den Geist...!

Antworten:

Ich habe gerade mal geschaut: Das sind ja wirklich alles Afrikaner. Dachte die Mehrzahl hätte nen deutschen Pass, aber das ist nur Aogo, der den hat ...

Ich frage mich gerade, auf welcher Grundlage die die jedesmal auflaufen lassen können: Gibt es die Begrenzung mit Nichteuropäern nicht mehr ?

von MircoPB - am 18.01.2007 12:26
Aufstieg:
Ich denke, dass weder Rostock noch Karslruhe einen Einbruch erleben werden oder eine längere Durststrecke zu Durchstehen haben. Dazu wirken beide zu souverän. Somit sollten deren Aufstiegs nicht mehr viel im Weg stehen. Um Platz 3 dürfte es ein ziemliches Hauen und Stechen geben, wobei ich letztlich weder 1860 noch Aue zutraue, dass sich noch lange auf Tuchfühlung sein werden. Auch Augsburg, Offenbach oder Fürth werden nicht eingreifen, so dass letztlich von den ersten 9 noch drei Teams übrig bleiben. Köln dürfte zwar sicherlich keine miese Rückrunde spielen, ist aber einfach zu weit weg. Damit reduziert sich das Hauen und Stechen also auf Duisburg und Kaiserslautern. Das allerdings kann sich vielleicht sogar erst am letzten Spieltag entscheiden. Beide haben unter ähnlichen Bedingungen in der "Reimann-Ära" in Braunschweig gespielt. Kaiserslautern war sogar stark ersatzgeschwächt, hat aber den stärkeren Eindruck hinterlassen. Dennoch würde ich vom Gefühl her eher auf Duisburg tippen.

Abstieg:
Über Eintracht brauchen wir nicht reden. Nichtmal nur der viel zu hohe Rückstand ist entscheiden. Ich glaube nämlich auch kaum, dass die Truppe viel stärker ist als in der Hinrunde und rechne mit maximal 15 bis 18 Punkten, so dass wir über den ersten Absteiger nicht diskutieren müssen.

Dann kommen zwei Teams, die ich vor der Saison als sichere Absteiger getippt habe und die mich beide recht positiv überrascht haben. Trotzdem steht ein Team inzwischen auf ´nem Abstiegsplatz und das andere nicht mehr weit davon weg. Sowohl Jena als auch Koblenz haben in ihren guten Phasen mit Aufstiegseuphorie und "Lauf" einfach zu wenig Punkte geholt. Koblenz hatte noch dazu sau viel Glück. Beide haben aber letztlich nicht die 20 Punkte erreicht. Trotz halbwegs vernünftiger Verstärkungen gehe ich bei beiden nicht davon aus, dass sie in der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde, weswegen ich denke, dass es am Ende für beide auch nicht reichen wird.

Dann wird es ganz schwer. Für Essen sieht es kaum besser aus als für Eintracht und sowohl Unterhaching als auch Burghausen finde ich einfach erbärmlich schwach. Es ist wirklich jämmerlich in dieser Saison abzusteigen, da auch Paderborn einen extrem wackeligen Eindruck macht. Letztlich wird es aber sogar für 3 dieser 4 Teams reichen. Paderborn ist wohl eines davon, bei den anderen dreien kann ich mich kaum festlegen. Vielleicht erwischt es sogar alle drei und doch nicht Koblenz und Jena. Da ich mich jetzt aber festelegen muss, nenne ich Braunschweig, Jena, Koblenz und Burghausen als Absteiger.



von Iggster - am 18.01.2007 18:23
Aufstieg:
Für Köln ist der Zug definitiv abgefahren. Für Platz 3 schätze ich, braucht man 64 oder mehr Punkte. Köln müßte also mindestens 44 oder mehr Punkte holen. Von 51 zu vergebenden Punkten ist das nicht möglich.
Aufsteigen werden Rostock und Karlsruhe. Platz 3 entweder Duisburg oder Kaiserslautern.

Abstieg:
Braunschweig und RWE stehen für mich leider als Absteiger fest. Oder es passiert vielleicht ein Wunder, sprich ein Superstart mit 7 bzw. 9 Punkten aus den ersten 3 Spielen. Weiter habe ich die anderen Aufsteiger (Augsburg denke ich aber nicht) stark auf der Rechnung, d.h. Jena wird es wohl auch erwischen und Koblenz muß aufpassen, das es nicht einen Einbruch in der Rückrunde erlebt. Ansonsten kann es aber auch Burghausen noch erwischen. Unterhaching wird sich wieder retten.

von RWE 07 - am 18.01.2007 19:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.