Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
e-andy, MircoPB, ravanelli, Iggster, Christian, Beorn

HANDBALL-geil, geil, geil

Startbeitrag von e-andy am 01.02.2007 18:37

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAa

Ich fasse es nicht, war das spannend! FINAAAAAAAAAAAAALE

Antworten:

Das hat selbst mich als Nicht Handball Fan mitgerissen.
Tolles Spiel und Spannung bis zur letzten Sekunde

von Christian - am 01.02.2007 19:10
...dieses Mal habe ich mal was mitbekommen. Mein Cousin bewirtschaftet das Sportheim in Wendhausen (einige von euch kennen das ja zumindest von Außen). Dem habe ich gerade ein paar DVD´s zurückgebracht. Er stand alleine im Sportheim und wollte eigentlich sauber machen, hatte aber parallel seinen Beamer angeschmissen. Als ich kam war gerade die reguläre Spielzeit vorbei. Nun denn...kann man ja mal die Verlängerung gucken.

Am Ende standen wir zu zweit immer näher an die Leinwand rückend mitten im Sportheim und sind für gerade noch uninteressierte Handballgucker schon ganz schön mitgegangen. Sau spannend war´s...da gibt´s nichts. Und mit meinem Fachwissen habe ich in der Pause zwischen der 1ten und 2ten Verlängerung auch gleich mal das exakte Endergebnis vorhergesagt.

Sieht so aus, als sollte ich das Finale dann auch mal komplett gucken... ;-)



von Iggster - am 01.02.2007 19:28

Re: HANDBALL-Geil, Geil, Geil!

Dieses WM-Finale hat mich tatsächlich noch einmal dazu gebracht, meine Rücksitze umzuklappen und den Schlafsack auszubreiten. Alles andere wäre grob fahrlässig gewesen.

Handball über einen Beamer in einer vollen Halle zu sehen, allein das war schon ein Erlebnis für sich. Wer hätte denn vor einigen Wochen gedacht, dass man diesem "Randsport" einmal solche Aufmerksamkeit schenken würde?

Das Finale konnte mit der Klasse der Spiele gegen Spanien und Frankreich oder auch einiger anderer Begegnungen nicht mithalten. Da war viel Verkrampfung, viele ungewohnte Fehler auf beiden Seiten. Die Aufholjagd der Polen war schon beachtlich, da wurden viele in der Halle doch sehr nervös, aber am Ende hatte sie zuviel Kraft gekostet. Und bei einer Fünftoreführung drei Minuten vor Schluß, da weiss man einfach, wer gewonnen hat.

Würde der normale Fußballprofi zehn Spiele dieser Laufintensität in fünfzehn Tagen bestreiten, er fiele wahrscheinlich tot um. Und wärend Fußballer bei Berührungen zu Boden gehen wie von der Abrissbirne getroffen um sich dann minutenlang behandeln zu lassen, stehen Handballer wieder auf und nehmen ihre Position ein. Es ist einfach der intensivere, athletischere, dynamischere Sport. Und manchmal auch einfach der schönere.

Und jetzt irgendwie diesen Tag rumkriegen...



von Beorn - am 05.02.2007 07:18

Re: HANDBALL-Geil, Geil, Geil!

Das mit der Kondition habe ich mir beim Zuschauen auch gedacht. Die Jungs müssen wirklich top durchtrainiert sein. Das Tempo, das heutzutage im Spiel ist, hat aber meiner Meinung auch seine Nachteile. Früher konnte ich noch ungefähr nachvollziehen, welches Foul jetzt Freiwurf gibt und welches 7-Meter oder eine 2-Minuten-Strafe. Heute kriege ich das als Handball-Laie aufgrund der Geschwindigkeit gar nicht mehr richtig mit und muss mich voll auf den Schiri bzw. den TV-Kommentator verlassen.

von ravanelli - am 05.02.2007 11:30

Re: HANDBALL-Geil, Geil, Geil!

Das war richtig geil gestern. Hat, echt das Wochenende gerettet.

Waren auch kurze Zeit lang am überlegen, ob wir uns nun spontan ins Auto setzen und nach Köln rüber düsen.

Wir kamen zwar zu dem gemeinsamen Konsens, dass das verrückt wäre, aber waren dann einstimmig zu der Überzeugung gekommen, dass wir ja verrückt sind:

Wer fährt schon Dienstags Abends nach Augsburg und auf dem Rückweg noch einen Umweg von rund 100 km, über Stuttgart, um noch mal für 15 Minuten ins Gottlieb Daimler Stadion zu kommen ... ?!?
(Stuttgart spielte gegen Bielefeld)

Dank der 'netten' Ordner sahen wir das Stadion aber nur von außen. Karten gab es keine mehr (Kasse war zu), aber ohne wollte man uns auch nicht reinlassen, dabei wäre im Gästeblock noch massig Platz gewesen, schließlich schafft es Bielefeld wohl kaum Dienstags Abends in Stuttgart einen Gästeblock zu 100% zu füllen.

Einfach nur lächerlich was die dumme Schwabenschwuchtel da abgezogen haben, war denen auch scheiss egal, dass wir extra 100 km Umweg gefahren sind.

von MircoPB - am 05.02.2007 13:04

Re: HANDBALL-Geil, Geil, Geil!

Mirco, überdenk mal bitte Deine Ausdrucksweise....


Gestattest Du mir die Frage, wie Du das alles machst? Hast Du eigtl. wieder einene Job? Das ist nicht böse gemeint, aber mir wäre eine Fahrt mitten in der Woche nach Augsburg mit dem Auto schon fast zu teuer und Du bist ja bei jedem Spiel dabei. Und dann noch einen Abstecher nach Stuttgart...?

Bisschen verrückt

von e-andy - am 05.02.2007 18:11

Re: HANDBALL-Geil, Geil, Geil!

Prinzipiell ja, in diesem Fall nein, die kommen mit dieser Bezeichnung noch mehr als gut weg, für die Show, die die da abgezogen haben ...

Nun zu den Fahrten:

Das Zauberwort lautet 'Fahrgemeinschaften' : Wir sind mit zwei Bullis gefahren, welche wir über Beziehungen, bzw. dem SCP wohlgesonnenen Unternehmen zu sehr günstigen Konditionen bekommen haben.

Ursprünglich sollte die Fahrt 35 ¤ kosten, da aber einer der beiden Bullis wider Erwarten ordentlich 'schluckte', stiegen die Kosten noch mal letztendlich auf 40 ¤.

Die 100 km Umweg über Stuttgart fallen da bei insgesamt ca 1200 Tageskilometer nicht mehr ins Gewicht, zumal das auch nur ein Bulli war. Der andere ist ja direkt nach Paderborn zurückgefahren, wobei der auch noch mal umdrehen musste, da sie einen 'vergessen' hatten, nachdem dieser zuvor noch von den Cops zur Personalienaufnahme festgesetzt wurde.

Aber das war wohl die teuerste Fahrt (OK, Burghausen steht noch aus), aber jetzt gehts nach Offenbach und Köln, und das kostet jeweils 16, bzw. 13 ¤ (Nicht Fanclubmitglieder zahlen 2 ¤ mehr).

Die Pader Patrioten kalkulieren die Busse sehr eng, und machen im Gegensatz zu anderen Fanclubs anderer Vereine keinen, bzw. nur ganz wenig Gewinn, der dann aber wieder in die Refenanzierung der weiten Fahrten geht, wo die Busse nicht ausverkauft sind, so aber gewährleistet wird, das trotzdem gefahren wird.

Bei den obengenannten Preisen ist ja sogar noch die 'Saufflatrate' enthalten: D.h. alle Getränke sind im Preis enthalten.

Letztes Jahr haben wir nach Karlsruhe 20 ¤ bezahlt. Die Karlsruher hingegen haben bei ihrem Away 30 ¤ bezahlt, wobei die Getränke dann noch mal extra kamen ...

Durchschnittlich kostet nen Away (Bus + Eintritt) ca. 35 ¤, dass sind 70 ¤ im Monat + noch mal 20 für 2 Heimspiele, also sagen wir mal rund 100 ¤ im Monat. Mal mehr, mal etwas weniger.

Ist halt ein finanzieller Balanceakt, so habe ich die Kosten von Augsburg in den Februar mit rüber genommen, aber da Offenbach und Köln recht preiswert sind, und das Februargeld nur 28 Tage halten muss, taugt der ganz gut zur Konsilidierung.

Letztendlich ist es eine Einstellungssache. Aber gut, daran fehlt es ja hier in Paderborn am Meisten. Aber das ist wieder ein anderes Thema ...
Natürlich kann es mal vorkommen, dass man mal nicht kann, nur kommt das in Paderborn leider zu regelmäsig bei zu vielen GLEICHZEITIG vor ...

Anhänger anderer Clubs müssen auch arbeiten und haben auch Familie, und trotzdem füllen sie die Blöcke ...

Was meine berufliche Situation angeht: ich arbeite z.Z. bei meinem Ausbildungsbetrieb (raynet) wieder an dem Portal www.kickerweb.com, und bekomme dafür 165 ¤ im Monat, von denen ich 113 ¤ behalten darf (Freibetrag von 100 + 20 % von 65).
Wenn das Arbeitsamt mich fördert und die Einlernzeit für mich zahlt, kann ich auf einen festen Job bei raynet zum Sommer hoffen.

Das wäre mir auch das liebste: Dort kenne ich die ganzen Leute, und Cheffe weiss, was ich kann und was er an mir hat ...

Kickerweb selber wird wohl nie einen Job für mich abwerfen, da das Portal einfach nicht angenommen wird. Dabei bietet das Portal enorme Möglichkeiten für die Vereine.

Vielleicht haste ja Lust den Vereinsbereich des SC Verl auf Vordermann zu bringen: [www.kickerweb.com]

In den letzten Monaten habe ich den Vereinsbereich übrigens komplett neu programmiert, hoffe, dass wir am Freitag endlich 'umschalten':

[www.kickerweb.com]

von MircoPB - am 06.02.2007 06:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.