Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
SCVe-andi, MircoPB1976, NRW-Radler, Beorn, Replica, Iggster, SCP-FaFF, Cantor

Das Jahr 2007 - eine erste Bilanz

Startbeitrag von Cantor am 17.04.2007 07:00

Mein letztes Jahr war schon schlecht, aber das aktuelle toppt es noch einmal locker.
Meine bisherige Bilanz nach gerade einmal 3,5 Monaten:

- drei (!) zerbrochene Freundschaften zu Frauen, von denen mir zwei wirklich viel bedeutet haben. Zweimal scheitert es an der Eifersucht des Partners,
einmal an Ihrerseits tiefergehenden Gefühlen, die ich nicht erwidern kann. In allen Fällen wollen wir eigentlich beide jeweils engen Kontakt, was es nicht gerade einfacher macht.

- die Frau, von der ich gehofft habe, dass sie irgendwann zur Vernunft kommt und ihren Mann verlässt, wird schwanger

- ein Fußballverein, der wohl seine schlechteste Rückrunde jemals spielt und einen immer neue Tiefen der Enttäuschung erleben lässt.
Wie kann innerhalb von wenigen Wochen die totaler Euphorie nach dem Sieg gegen Lippstadt so in Agonie umschlagen?

- im Freundeskreis passieren nur Katastrophen, eigentlich ist man nur dabei Halt zu geben und Trost zu spenden

- bei der Arbeit steigt stetig der Streß, momentan jagt eine Deadline die nächste

Mit dem Manowarkonzert und einem genialen Aufenthalt in London sah ich schon
einen Wendepunkt erreicht, aber letztlich waren sie nur Vorbereitung
für den absoluten Tiefpunkt, den Tod meiner Mutter vor ein paar Tagen. Zwar war der für sie
ganz sicher eine Erlösung, aber er tut natürlich trotzdem weh.

Kurz gesagt: Es reicht mir so langsam! Ich verlange hier und jetzt öffentlich die Wende!

Antworten:

Oh Shit...wieder mal so einer der Momente wo die "Sorgen" um das eigene Fußballteam sowas von unwichtig sind. Wieder mal einer der Momente, in denen man irgendwas hilfreiches sagen müsste, mir aber nichts einfällt.

Insofern mache ich es kurz und hoffe, dass dir ein plumpes "Kopf hoch" und ein Wunsch für viel Kraft, um diese schwierige Zeit zu meistern, helfen mag.

von Iggster - am 17.04.2007 07:06
Da ist es wirklich schwer die passenden Worte zu finden. Mein tiefstes Beileid !

von SCP-FaFF - am 17.04.2007 08:50
Kann zumindest zum Teil nachvollziehen wie es Dir geht, da für mich das gesamte Jahr 2006 ein einziger Tiefpunkt war. Bin immer noch dabei die Trümmer wegzuräumen die dieses Jahr für mich hinterlassen hat. Aber zumindest funktioniert das zur Zeit einigermaßen gut. Ich hoffe, das wird Dir bald genauso gehen. Ansonsten bleibt mir nur Dir mein Beileid auszusprechen...

von Replica - am 17.04.2007 16:04
Hallo Philipp,

für den Tod Deiner Mutter hast Du mein aufrichtiges Mitgefühl. Zwar ist dies eine Erfahrung, die wohl den meisten von uns noch bevorsteht, aber das macht den Verlust eines Elternteils nicht weniger schmerzhaft.

Vor etwa einem Dreivierteljahr hätte ich ein ähnliches Statement formulieren können und es hätten vergleichbare Dinge darin gestanden. Aber ich will die Dinge, die Dir passieren und geschehen sind, nicht mit eigenen Geschichten kontern. Kann Dir nur sagen, dass ich ein wenig empfinden kann, wie es Dir wohl geht.

Und ich kenne es auch, dass man zu den persönlichen und privaten Schlägen auch die Mißerfolge des eigenen Vereins hinzupackt. Das man nicht einmal mehr dort noch einen positiven Ausgleich findet.

Ich wünsche Dir, dass Dein Appell nach einer Wende nicht ungehört bleibt.

von Beorn - am 18.04.2007 12:03
Dass mit Deiner Mutter tut mir leid.


Ich bin jetzt 31 Jahre alt und ich habe noch keinen Tod eines direkten Verwandten oder eines Freundes bewusst mitbekommen (meine Großeltern sind sehr früh gestorben, eine Oma lebt noch und ist mittlerweile 91 Jahre alt!).

Ich weiß nicht, wie ich dann reagiere, wenn mal etwas passiert....

von SCVe-andi - am 19.04.2007 08:53
Auch wenn ich bisher nicht geantwortet habe, ist es mir nicht egal.
Nur fehlen mir schlichtweg die Worte, was ich da jetzt sagen soll ...
Also belasse ich es mal dabei dir von ganzem Herzen zu wünschen, dass es schon bald wieder aufwärts geht.

von MircoPB1976 - am 19.04.2007 09:20
Mir geht es da ähnlich...und besser als Beorn könnte ich es eh nicht ausdrücken.

von NRW-Radler - am 19.04.2007 16:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.