Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
SCVe-andi, Iggster, Agent, MircoPB1976, NRW-Radler, SCP-FaFF, Tesla, BSer, 1908

Den kann ich nicht für mich behalten...

Startbeitrag von Iggster am 06.10.2007 10:29

...habe gerade ´nen Anruf vom Agenten gekricht.

Agent: "Wo genau is´ eigentlich Verl? Irgendwo bei Münster?"

Iggster: "Nee...eher irgendwo an der A2 in der Ecke von Bielefeld."

Agent: "Na, das ist doch da..."

Iggster:" Blödsinn! Höhe Gütersloh müsst ihr runter...und wenn ihr in Wiedenbrück seid, dann seid ihr zu weit."

Agent: "Wie Wiedenbrück...zu weit? Meinst du Rheda-Wiedenbrück? Da sind wir gerade..."

Man, man, man...wenn man die Jungs schonmal alleine loslässt. Vielleicht hätte ich ihnen noch die heutigen Spiele im Pott mit auf den Weg geben sollen...sind ja eh schon "fast" da... ;-)

Antworten:

Erinnert mich an früher, wo ich Erkenschwick und Salmrohr verzweifelt auf der Karte gesucht habe ...

von MircoPB1976 - am 06.10.2007 10:47
Und ich mußte spontan an die legendäre Tour der Nürnberger nach Ahlen denken. Scheiße halt wenn der CLub dann in Aalen ran muß ,-)

Ansonsten geht die Rumkurverei bei uns eher innerorts los, zumindest in den Vor-Navi Zeiten. Sehr geil war damals ne Tour nach Kiel, wo wir an einer Kreuzung aus allen 4 Ecken einmal angefahren kam und hinter uns ne Kolone von Braunschweigern die wohl dem Irrglauben aufgessen waren, wir hätte auch nur den Hauch eines Planes *g*

von BSer - am 06.10.2007 10:51
Joa, die Ausschilderung in Kiel ist komplett fürn Arsch ...

Geil ist auch Lippstadt (kennste ned, unbedeutender Verein inna Oberliga Westfalen mit Minderwertigkeitskomplexen):
Kommste aus der richtigen Richtung siehste das Hinweisschild zum Sportplatz, kommste aus der anderen Richtung siehste ihn nur von hinten (wenn du ihn überhaupt siehst) und kannst nur erahnen, dass da vielleicht Stadion drauf stehen könnte ...

von MircoPB1976 - am 06.10.2007 11:00
Oh man.... ;-))

Ich dachte, es hätte sich bis BS rumgesprochen, dass Verl bei Bielefeld liegt. Wir legen hier darauf wert, dass es bei Bielefeld liegt, auch wenn das die Münsteraner und die Braunschweiger selbst wohl kaum nachvollziehen können....
Nun, man könnte aber auch sagen, dass Verl bei Gütersloh liegt und dass Bertelsmann in GT ist, sollte klar sein! Genau dort, wo der riesige Bertelsmann-Komplex steht, ist die Autobahnabfahrt Gütersloh/VERL....

Sind die Herrschaften denn angekommen? Über Rheda-Wiedenbrück geht's noch ein gutes Stück über Land.... solche Ortschaften wie Rheda, Lintel, Varensell und Co...

von SCVe-andi - am 06.10.2007 14:30
Nee, nee, nee... das muss ich mal korrigieren. Die Diskussion ging um Bielefeld oder Gütersloh. Und wir waren gerade mal eine Abfahrt zu weit, weil wir uns verquatscht haben.
Und das Ganze kam nur deshalb, weil ich ausnahmsweise mal nicht selbst gefahren bin und somit
Dagmar (mein Navi heißt Dagmar.. obwohl das eigentlich nicht richtig ist. Dagmar hieß das Navi meines alten Autos.) nicht mitfahren konnte. Das ist der große Nachteil des Navi-zeitalters. Ich mache mir überhaupt keine Gedanken mehr wo ich wie hinkomme, wenn ich ins Auto einsteige. Selbst bei den einfachsten Wegen bin ich völlig überfordert, wenn nicht das Navi anwerfe.

Aber wir waren uns schon sicher, dass wie ganz in der Nähe sind.

War im Übrigen mal wieder ganz nett in Verl. Besonders die vielen kleinen Randgeschichten:
1. Trainerstühle:
Wir haben bei uns im Schuppen noch ein Satz alter Plastikstühle, die wir eigentlich wegschmeißen wollten, ich aber meinte, dass ich die ggf. mal zum Festival mitnehmen und dort stehen lassen könnte (sofern ich das mal wieder zeitlich schaffe). Naja... auf genau den gleichen Stühlen saßen die Trainer. Hatte was ;-)

2. Die Welle:
Respekt. Ich hab bisher noch nie eine Welle im Stadion von 6 Leuten gesehen. Zu meinen Kumpel meinte ich scherzweise: "Die anderen vier kenne ich nicht". Aber solche Aktionen machen Verl irgendwie sympathisch.

3. Radio WDR2:
Lustige Radiomoderatoren habt ihr da beim WDR. Der Moderator kündigt irgendeine weibliche Reporterin an, die letzte Woche noch die Frauen-WM kommentiert hat und redet die ganze Zeit leicht sarkastisch über Frauenfußball. Bei der Überleitung dann folgender Satz an besagte Reporterin: "Und du hast sicherlich in der Halbzeitpause eine PFLAUMENsaftschorle getrunken."
Spitzen Kalauer....!

Weiter so... hatte viel Spaß heute.

von Agent - am 06.10.2007 17:21
Zitat

Die Diskussion ging um Bielefeld oder Gütersloh.


Nix! Du hast von Münster gesprochen und ich habe dir noch gesagt, dass man da weiter über Osnabrück ausholt. Rede dich hier nicht raus!

von Iggster - am 06.10.2007 18:27






von Tesla - am 06.10.2007 20:06
Minderwertigkeitskomplexe sollte ein Verein eher haben, wenn er Zuschauer hat, die in Person eines blonden Fettsacks in PB-Trikot mit BVB-Schal auf ´nen Fahrrad zum Heimspiel fahren! Trifft also nicht auf Lippstadt zu. Ausserdem gibt es mittlerweile diese "Fußbälle" auf den Hinweisschildern, sogar in Lippstadt! Sollten sich also irgendwann wieder die Wege kreuzen (unverhofft kommt oft) kannste den Weg finden, sogar mit den Fahrrad aber pass auch, dass der BVB-Schal nicht in die Speichen kommt!


von 1908 - am 06.10.2007 20:35
loooooooooool
Die Geister, die ich rief :-D

Das mit dem BVB, dass sagt der Richtige ...
Gerade in Lippstadt gibt es sehr viele BVB-Fans.

Btw: In Paderborn gibt es mittlerweile auch Verl-Fans die mit Verl und PB-Schal kommen.

Nichts desto Trotz:
Willkommen im Forum :-)

von MircoPB1976 - am 06.10.2007 21:35

WDR2

Jetzt wo Du's sagst...

Die Pflaumensaftschorle im WDR2 habe ich auch nicht verstanden. Wenn der Reporter im Studio das wirklich soooo meinte (was ich nicht glaube), dann Hut ab...

Auch nett der Bericht aus Schalke! "Die Arena auf Schalke ist momentan so still wie ein Gewächshaus"


PS: War nett mit euch BS'lern gestern in Verl :-)
Die geballte Polizeipräsenz kann ich mir nicht erklären. Da frage ich mich echt, was das soll!?

von SCVe-andi - am 07.10.2007 10:58

Re: WDR2

Stimmt, das Gewächshaus-Ding war auch ein Lacher wert. Da waren noch so einige Klopfer dabei, aber leider vergesse ich sowas immer so schell wieder. Kann mir daher auch nie irgendwelche Witze merken.

Die geballte Polizeipräsenz ist mir gar nicht so sehr aufgefallen. Die wenigen, die mir über den Weg gelaufen sind, waren doch recht freundlich. Liegt vielleicht auch einfach daran, dass man als Eintracht-Fan auswärts ganz andere Dinge gewohnt ist.
Auch das Stadionpersonal war der Hammer. Die haben uns doch tatsächlich unsere abgerissenen Stehplatz- gegen Sitzplatzkarten eingetauscht?!? Hätt's hier in Braunschweig sicherlich nicht gegeben.
@Xta: Ja wir haben mal wieder gesessen, aber hinterm Tor hat man echt gar nix gesehen (Jungs, Euer Gästeblock da ist eine glatte Stahlbeton 6... und das Verhältnis 7,- EUR Stehplatz zu 15,- EUR Sitzplatz geht auch gar nicht)

von Agent - am 07.10.2007 11:14

Re: WDR2

So schlecht scheint es in Verl nicht gewesen zu sein.... ;-))

Die geballte Polizeipräsenz war auch weniger in Verl selbst zu sehen. Eher am Bahnhof in Gütersloh, wie mir berichtet wurde. Nett (ich hasse dieses Wort eigtl.) sind die Polizisten aber hier in der Tat. Wobei mir bundesweit noch nie ein Polizist negativ aufgefallen ist. Es kommt halt immer drauf an, wie man denen begegnet.

von SCVe-andi - am 07.10.2007 11:16

Re: WDR2

Zitat

Nett (ich hasse dieses Wort eigtl.)

Stimmt... ich eigentlich auch.
Nett ist auch ein Goldfisch oder ein voller Kühlschrank
Hört man besonder gern von einer Frau die man gerade aufwendig anbaggert:
F: "Du bist so nett. Mit dir kann man so gut reden!"
M(gedanklich): "F**k Dich!"

von Agent - am 07.10.2007 11:22

Nett

Richtiiiiisch :-)

Ich war auch lange der "nette Junge von Nebenan" - ey, gibt's was schlimmeres?

Nett ist eh die kleine Schwester von Scheiße

von SCVe-andi - am 07.10.2007 11:24

Re: Nett

Ich denke Nett ist der Bruder von Scheiße?...verstehe die Welt nicht mehr ;-)

von SCP-FaFF - am 07.10.2007 21:18

Re: WDR2

Zitat

Wobei mir bundesweit noch nie ein Polizist negativ aufgefallen ist. Es kommt halt immer drauf an, wie man denen begegnet.


Natürlich hat es oft (meist/ fast immer) damit zu tun, aber ich ich habe leider schon desöfteren miterlebt, wie die Polizei nicht unschuldig daran war, dass es "aggressiv" geworden ist, indem nämlich genau sie "den ersten Stein geworfen" hat. Nur an das Gute zu glauben, weil es unserem Wertebewusstsein so eingeprägt wurde, finde ich nicht sehr zeitgemäß. Hätte meine Mutter diese Aussage gemacht, würde ich ihr das verzeihen. In deinem Alter finde ich es sehr naiv!

von Iggster - am 08.10.2007 01:14

Re: WDR2

Zitat

@Xta: Ja wir haben mal wieder gesessen, aber hinterm Tor hat man echt gar nix gesehen (Jungs, Euer Gästeblock da ist eine glatte Stahlbeton 6... und das Verhältnis 7,- EUR Stehplatz zu 15,- EUR Sitzplatz geht auch gar nicht)


Dass du dich vorab rechtfertigst, reicht doch schon als Aussage. Wollte nur mitteilen, dass ich es vernommen habe.

von Iggster - am 08.10.2007 01:17

unser Gästebereich

Dass unser GB nicht gerade doll ist, wissen wir. Der Zaun hat es damals noch schlimmer gemacht und die Sicht ist total bescheiden. Das muss hier in Ostwestfalen anscheinend so sein für die Gäste...siehe Alm ;-)

Aber es wird zumindest für die Gäste besser. Bis zum Ende des Jahres wird eine Stahlrohrkonstruktion wie in PB hinter dem Tor hoch gezogen. Wie es dann genau aussehen wird, weiß ich auch noch nicht.

Aber warum passt das Verhältnis Steh- Sitzplatzpreis nicht? 7 Euro für den Stehplatz sind vollkommen okay und wie es üblicherweise mit den Sitzplätzen aussieht, weiß ich nicht. Aber sind 15 Euro nicht auch okay?

Ich stehe in der RL ja lieber.... (Bundesliga gucke ich aber auch nur noch im Sitzen)

von SCVe-andi - am 08.10.2007 05:15

Re: WDR2

Liegt vielleicht auch daran, wie man einem Polizisten oder auch Ordner begegnet, nachdem man gemerkt hat, dass er meint, seine üble Laune an Fans auslassen zu müssen. Sich vom Geschehen zu entfernen, ist da schon mal ganz hilfreich. Wobei das leider auch nicht immer möglich ist. Als die Polizei im Dezember in Ahlen den Fortuna-Block stürmte, war ich froh, im anderen Block zu sein. Sieben Monate vorher in Jena wäre das nicht möglich gewesen, da war ich zum Glück aber auch nicht.

von NRW-Radler - am 09.10.2007 14:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.