Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
MircoPB1976, Chelm, Iggster, BSer, Stollentroll, NRW-Radler, SCP-FaFF

@ Mirco

Startbeitrag von SCP-FaFF am 16.04.2009 13:49

Wird von dem Pokalspiel gegen uns bei euch überhaupt Notiz genommen? Ihr steckt dann ja wahrscheinlich immer noch mitten im Aufstiegskampf und seid ja wahrscheinlich eh für den DfB-Pokal qualifiziert.

Unsere Hohen Herren drehen ja ein wenig am Rad und haben für die Tribüne gleich mal die Preise erhöht. Damit und mit der Art und Weise dies zu kommunizieren haben sie bei uns in ein Wespennest gestochen. Die Tribüne wird von Großteilen boykottiert werden und man wird sich zwischen den beiden Schalala-Fraktionen einfinden (Damit Andi auch wieder eine einheitliche Münsteraner Fanszene hat ;-))

Die Verantwortlich rechnen darüber hinaus mit mindestens 7.000 Zuschauern. Daher die Frage...kommen von euch überhaupt welche?

Antworten:

Es werden wohl einige mit der Eisenbahn angetuckert kommen.
Aber überschlagen tut man sich hier nicht gerade wegen dem Spiel. Man ist eher sauer, dass Paderborn wohl von sich aus das Heimrecht abgetreten hat.

Da das Spiel ja mitten in der Woche statt findet, und die Infrastruktur zwischen Paderborn und Münster gelinde gesagt fürn Arsch ist, gehe ich mal von max. 500 Padebornern aus.

Unsere Mannschaft wird das Spiel schon ernst nehmen, immerhin steht auch noch im Raum, dass tatsächlich das einst noch 'Unmögliche' eintritt, und wir auf Platz 5 durchgereicht werden, nachdem man Haching ja schon seit Beginn der Rückrunde regelmäßig suggeriert hat, dass sie noch mal oben angreifen können, anstatt einfach das Ding mal durch zu ziehen.

Ich selbst werde wohl nicht nach Münster kommen können, da mir diesen Monat 400 ¤ von dem Einkommen fehlen, was ich als Arbeitsloser mit ALG I derzeit zur Verfügung hätte.
Der Grund sind eine 7 tägige Sperrzeit (ca. 175 ¤) von den Wankers vom Arbeitsamt, dafür, dass ich mich nicht im Dezember arbeitslos gemeldet hatte, obwohl ich erst am 28.1.09 erfahren habe, dass mein Vertrag nicht verlängert wird. Ausserdem hatte ich im Dezember ganz andere Sorgen, aber erklär das mal nem sturen deutschen Beamten ...

Zu dem wurde ich letzten Monat von meinem Chef um den Lohn meines Nebenjobs geprellt, welcher 165 ¤ pro Monat beträgt, und dann musste ich zu guter letzt noch für meine neue Monatsfahrkarte (60 ¤) in Vorleistung gehen.
Das macht unterm Strich 400 ¤ ...

Nach Wuppertal bin ich schon schwarz gefahren, nach Braunschweig werde ich es wohl wieder tun, aber ich weiss ned, wie voll der Zug nach Münster sein wird. klar, wenn wieder 250 Leute mit dem Zug fahren, wie am Samstag nach Wuppertal, dann wird es auch da kein Problem.

von MircoPB1976 - am 17.04.2009 11:07
Zitat
MircoPB1976

Unsere Mannschaft wird das Spiel schon ernst nehmen, immerhin steht auch noch im Raum, dass tatsächlich das einst noch 'Unmögliche' eintritt, und wir auf Platz 5 durchgereicht werden, nachdem man Haching ja schon seit Beginn der Rückrunde regelmäßig suggeriert hat, dass sie noch mal oben angreifen können, anstatt einfach das Ding mal durch zu ziehen.


Solltet ihr euch wirklich in die Hose machen, registriere ich das als Anhänger eines Konkurrenten ja durchaus mit Freude. Aber selbst wenn ihr gegen Dresden und Braunschweig leer ausgeht, bleiben mindestens vier Punkte und ca. drei Zillionen Tore auf den Fünften - und das auch nur, falls Emden(!) beide Spiele gewinnt. Dann allerdings spielt ihr in den letzten fünf Runden gegen die fünf Letzten. Also, wenn ihr das noch versaubeutelt...

Platz 4 droht euch aber durchaus noch, so weit würde ich auch gehen.

von NRW-Radler - am 17.04.2009 14:06
a jau, stimmt, es ist ja nur ein Vierkampf, bzw. 3 aus 1, da Union de facto ja durch ist.
Hatte mich jetzt vertan und da noch eine Mannschaft mehr gezählt. Ne, aber hast recht, schlechter als vier wird es wohl nicht mehr gehen, weshalb wir sicher im DFB Pokal sind.

In die Hose machen wir uns nicht. Wir sehen das hier einfach nur realistisch, aber ihr habt ja auch nicht gerade Grund dazu Luftsprünge zu machen. Denke mal am besten werden sich derzeit die Hachinger fühlen ...

von MircoPB1976 - am 17.04.2009 14:43
Zitat

aber ihr habt ja auch nicht gerade Grund dazu Luftsprünge zu machen


Das ist zwar grundsätzlich richtig, aber wie Du ja weißt liegt Düsseldorf im Rheinland. Nach dem sehr wichtigen Sieg in Offenbach (übrigens endlich mal der erste wirkliche Bigpoint diese Saison) schießen die Hoffnungen bei vielen natürlich schon wieder ins Kraut. Und das, obwohl die Leistung zumindest in der 1. Hälfte wohl alles andere als überzeugend war. Wie üblich: himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt.
Es gibt ja für das Spiel am Sonntag die große Aktion 25000+, bei der man gegen Union einen neuen Zuschauerrekord für die 3. Liga aufstellen möchte. Bei bisher rund 20000 verkauften Tickets (Stand heute Abend) scheint das sogar zu gelingen. Darf man den Meldungen aus D'dorf glauben, überschlagen sich die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle wohl geradezu und die Zugriffszeiten beim Online-Ticketing sind unterirdisch. Das deutet darauf hin, dass man das Klassenziel wohl erreichen wird. Ob das für Fortuna aber einen positiven Effekt hat, darf mal vorsichtig bezweifelt werden. Denn aus schöner Tradition werden die Punkte bei solch außergewöhnlichen Partien sehr gerne mal hergeschenkt.
Ich hab jedenfalls in weiser Voraussicht nicht auf Sieg getippt...

von Stollentroll - am 17.04.2009 16:37
Der Rekord für die neue 3.Liga ist ja schon geknackt. Bis gestern Nachmittag lag die Bestmarke bei BTSV-Erfurt mit 19.400, im VVK hat Fortuna schon mehr Karten abgesetzt.

Wenn´s über 25.000 werden (und damit das Ziel der Aktion erfüllt wird) wäre es nett. Drei Punkte sind mir aber deutlich lieber.

von Chelm - am 18.04.2009 00:01
Und sind die neuen Ortseingangsschilder schon bestellt? ;)

von BSer - am 18.04.2009 05:12
Zitat

Der Grund sind eine 7 tägige Sperrzeit (ca. 175 ¤) von den Wankers vom Arbeitsamt, dafür, dass ich mich nicht im Dezember arbeitslos gemeldet hatte, obwohl ich erst am 28.1.09 erfahren habe, dass mein Vertrag nicht verlängert wird.


...nun ist es aber nunmal so, dass man sich bei Zeitverträgen stets erstmal rechtzeitig beim Arbeitsamt zu melden hat. Selbst wenn man davon ausgeht, eine Vertragsverlängerung oder gar einen unbefristeten Vertrag zu bekommen. Wie soll das Arbeitsamt sonst auch unterscheiden, wer wann davon wusste, dass es zu keiner Verlängerung des Arbeitsverhältnisses kommt.

Dass du zu diesem Zeitpunkt ganz andere Sorgen hattes, stet in der Tat auf einem anderen Blatt. Aber obiger Sachverhalt ist nunmal erstmal so. Hier solltest du also nicht unbedingt die Schuld woanders suchen.

von Iggster - am 18.04.2009 12:12
Ich glaube kaum, dass das die Stadt Düsseldorf interessiert. Morgen stellt sich mal wieder die DTM in der Innenstadt vor und da werden 200.000 kommen. Fortuna ist hier nur eine Randerscheinung.

Aber wir lassen bestimmt einen neuen Wimpel machen ;-)))))

von Chelm - am 18.04.2009 16:49
Ich hatte eine schriftliche Bescheinigung meines Arbeitgebers, dass ich erst im Gespräch vom 28.1. davon erfahren habe, und das mir letzten Herbst eine Weiterbeschäftigung in Aussicht gestellt wurde.

Nachtrag:
Du kannst aber einen darauf lassen, dass, wenn ich wieder mal einen Zeitvetrag unterschreibe, mich noch am gleichen Tag für den Tag des Vertragsendes arbeitslos melden werde ...

von MircoPB1976 - am 18.04.2009 18:35
...Aussicht hin, Aussicht her...so ist das nunmal...that´s the rules!

Letztlich ist das auch alles Wurscht...viel entscheidener ist das die aktuelle Situation. Und die ist für jeden Mist. Ich hoffe als, du findest schnell ´nen neuen und längerfristigen Job!

von Iggster - am 18.04.2009 22:30
Ich habe die Zusage, dass ich im Herbst wieder eingestellt werde, wenn es wieder besser läuft, aber irgendwie scheint es ja mit der ganzen Scheiße, was die Wirtschaftskriese anbelangt, gerade erst richtig los zu gehen ... :-(

Ist ne doppelt beschissene Situation, weil ich gerne wieder dort arbeiten würde, obwohl mich mein Chef letzten Monat übelst gelinkt hat, aber mir sind diese Kollegen absolut ans Herz gewachsen, und ich könnte mir einfach nicht vorstellen, sie nicht mehr regelmäßig um mich zu haben :-( :-( :-(

Habe meine Stunden von dem Nebenjob den ich zur Zeit dort mache auf 3 Tage aufgeteilt, obwohl ich 12 Stunden auch mit 2 x 6 Tagen ableisten könnte.

Es läuft zur Zeit einiges schief, für dass ich, dafür das alles gut wird, bereit wäre nach 10 Jahren Hardcore Fußballfan dieses Leben aufzugeben.
Aber leider kann man mit dem Schicksal nicht verhandeln ...

von MircoPB1976 - am 18.04.2009 23:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.