Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
SCVe-andi, Replica, MircoPB1976, Tesla, Stollentroll, Ottster, ravanelli

Osram is back!

Startbeitrag von ravanelli am 27.04.2009 09:08

Der WDR meldet gerade mit Bezug auf die Bild-Zeitung, das Klinsi Geschichte ist. Interimstrainer soll - achtung - Jupp Heynckes werden. Da hätten sie auch gleich Udo Lattek nehmen können, finde ich.

Antworten:

Scheint zu stimmen:

Kicker Meldung

Dettmar Kramer wäre doch auch ne prima Lösung!
*lach*

von Stollentroll - am 27.04.2009 09:12
Aber auch Heynckes ist ein viel besserer Trainer als "Azubi" und Dauergrinser Klinsmann.
Ob jetzt ein paar Buddha-Figuren bei Ebay zu ersteigern sind ? ;-)

Die Chancen der Bayern auf den Titel sind in jedem Fall gestiegen...


von Ottster - am 27.04.2009 10:01
Ich will nciht wissen was das für ein Theaterhaufen wird wenn der Hoeness da seien Macht ganz abgibt.....

von Tesla - am 27.04.2009 12:40
Nö, der ist doch mit heulen beschäftigt ...

von MircoPB1976 - am 27.04.2009 13:37
Konsequenz des Klinsi-Rausschmisses...

Bayern - Gladbach 6:0


Ich hätte gedacht, dass Bayern die Saison mit Klinsi durchzieht und dann dieses dämliche "beiderseitige Einvernehmen" bringt. Aber okay, Klinsi war absolut nicht mehr tragbar - der Rauswurf ist total logisch.

Ich hätte allerdings nicht Heynckes erwartet, sondern ne "frische" Lösung mit Scholl und Gerland.

von SCVe-andi - am 27.04.2009 15:42
Zitat

Da hätten sie auch gleich Udo Lattek nehmen können, finde ich.


Das war auch mein erster Gedanke ! Aber Heynckes ist schon noch ´ne ganze Ecke sinnvoller und es würde mich nicht so dolle wundern, wenn die Bayern jetzt noch Meister würden.






von Replica - am 27.04.2009 16:11
Schade übrigens, dass Bayern in dieser Saison nicht mehr gegen Köln spielen muss.



von Replica - am 27.04.2009 17:12
Jau, vielleicht wären dann Heynckes und Daum nochmals in Sport-Studio eingeladen worden. Mit Hoeneß und Lattek (ähm, ist jetzt ja wieder Bayer) und natürlich Bernd Heller....

Dazu ein paar schwebende Bälle über dem Kopf, passt :-))

Das frenetisch, hysterische Studio-Publikum, die während "Wetten, dass...?" o. ä. anscheinend immer voll unter Drogen gesetzt wird, gibt's ja immer noch.*


*Bei den Leute im Publikum schäme ich mich andauernd fremd - komische Leute sitzen da rum, die immer nen Heidenspass (nicht Spaß, nein Spass) haben... ;-)

von SCVe-andi - am 27.04.2009 18:04
Zumindest wäre es interessant gewesen, ob die beiden sich nach all den Jahren die Hand gegeben oder sich total ignoriert hätten. Ich schätze Letzteres.

Im großartigen 11Freunde-Sonderheft über den Fußball in den 80er-Jahren war ja eine Abschrift des Sportstudio-Auftritts von damals. Grandios !

Kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte Mal das Aktuelle Sport-Studio gesehen habe. Muss so in der Zeit gewesen sein, als Rudi Cerne da als Moderator angefangen hatte. Der hat mich dann völlig von dieser Sendung weggegrault.

von Replica - am 27.04.2009 19:36
Ich hätte eine Interimslösung mit Hitzfeld bis zum Saisonende erwartet.

von MircoPB1976 - am 27.04.2009 19:50
Das soll ja sogar im Gespräch gewesen sein...

Wenn's stimmt, fände ich es vom FC Bayern total dämlich, Hitzfeld nochmals zu fragen. 2 Abschiede sollen ja wohl reichen, irgendwann wird's peinlich für beide Seiten.

Gut, dass Hitzfeld nicht auf dieses Angebot eingegangen ist!

von SCVe-andi - am 28.04.2009 16:17
Wieso ?
Wenn von vorne herein festgelegt wird, dass es nur bis zum Ende der Saison ist.

Finde erst mal nen Trainer, der bereit ist für 5 Spiele den Retter zu spielen, und anschließend wieder abdanken zu dürfen. Fast jeder Trainer fordert für den Erfolgsfall einen Anschlußvertrag, bevor er sich darauf einlässt.

von MircoPB1976 - am 28.04.2009 16:46
Aber es ist lächerlich, wenn man immer wieder und wieder den Rücktritt vom Abschied feiert...


von SCVe-andi - am 28.04.2009 17:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.