Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
MircoPB1976, SCVe-andi, Iggster, BSer, Stollentroll, Ottster

Wilfried ist wieder da !!!

Startbeitrag von MircoPB1976 am 09.06.2009 22:04

Wilfried Finke ist seit gestern wieder Präsident des SC Paderborn 07 !!!
Damit ist die Zeit einer unmöglichen Außendarstellung durch Interimspräsi Peter Evers vorbei.

Antworten:

Wat´n Wunder...


von Stollentroll - am 09.06.2009 22:20
Naja, die Meinungen gingen auseinander.
Ich hatte gehofft (und war mir ziemlich sicher), dass er sich auf der nächsten JHV wieder wählen lassen würde.
Andere wiederum meinten, dass, wenn er einmal sagt er will nicht mehr, seinen Prinzipien treu bleiben würde und nicht zurück kommen würde.

Das es jetzt soooooooooooo schnell ging war dann doch ein wenig überraschend.

von MircoPB1976 - am 09.06.2009 22:40
Wie lächerlich....

von BSer - am 10.06.2009 05:21
Erfolgsfans - Erfolgspräsi ?

von Ottster - am 10.06.2009 10:37
Man munkel eher, dass es alles Kalkül war.

von MircoPB1976 - am 10.06.2009 10:42
Ich liebe Leute mit deratigem Geltungsbedürfnis. Eine absolute Lachnummer. So gerne ich Osnabrück als attraktiven Gegner in der 3.Liga zurück habe und so verdient rein sportlich die Relegation für Paderborn war, so sehr widert es mich gleichermaßen an, dass so ein Scheiß Verein in der 2.Liga kickt.

Irgendwann wird aber dieser Spuk ein Ende haben. Ich bin mir sicher, dass Finke irgendwann wirklich mal muckelig von dannen zieht und Paderborn von der Fußballlandkarte verschwinden wird.

von Iggster - am 10.06.2009 20:37
Das hat man auch schon in Ahlen gehofft, als Spicker sich zurück zog.
Der SCP steht längst auf mehreren Säulen, wenngleich ein Hauptsponsor wie Finke natürlich wichtig ist, aber das ist der Hauptsponsor bei jedem Verein.

Aber was kann der SC Paderborn dazu, dass er sich weiterentwickelt hat, während andere große Traditionsvereine sich eben genau auf diese und ihren Namen ausgeruht haben ?
Der SCP ist kein Hoppenheim. Klar, Finke hat ordentlich investiert, aber wir hatten lange Zeit nicht mehr als andere Clubs. Finke hat lediglich fehlende Nebensponsoren ausgeglichen und dafür gesorgt, dass der SCP mithalten konnte. Das ist ihm hier nicht hoch genug anzurechnen, aber einen Hopp hat es hier nie gegeben.

von MircoPB1976 - am 11.06.2009 08:07
Das Hin und Her von Finke ist wirklich lächerlich und wenn es gar Kalkül war (damit man Dotchev besser rauswerfen konnte), ist es sogar noch schlimmer.

Aber ich möchte den SC Paderborn da mal sogar etwas verteidigen. Paderborn ist nicht mehr der SC Finke Paderborn - das muss man ehrlich so sagen. Rein sportlich und vom Zuschaueraufkommen her hat sich PB sogar sehr gut entwickelt. Das hätte ich so nicht erwartet. Die streben nicht ohne Grund einen Schnitt von 10.000 Leuten in der 2. Liga an und finde das schon erstaunlich - wenn man die Vergangenheit sieht.

Was aber wirklich gar nicht ging war die Außendarstellung durch diesen komischen Evers. Wenn Finke ein Selbstdarsteller ist, dann ist Evers das Hundertfache davon...

von SCVe-andi - am 11.06.2009 17:37
Das Argument mit Dotchev ist eh blöd, wenn wirklich das der Grund gewesen sein soll.
Dotchev hat in der Rückrunde eklatante Fehler gemacht und nach einer Entlassung regelrecht geschrien.
Da brauchte es kein schlechtes Gewissen mehr um ihn den Stuhl vor die Tür zu setzen.
Eher im Gegenteil, anstatt frühzeitig zu handeln, wollte man das Unvermeidbare unbedingt verhindern, und hat es immer wieder hinausgezögert, bis es fast zu spät war ...

Sa der Evers ist schon strange, das stimmt.
Der ist halt zu sehr Fan, um als Präsi eine gewisse Souveränität auszustrahlen.

Aber polarisierende Präsidenten hat es schon immer gegeben und wird es immer geben.

von MircoPB1976 - am 11.06.2009 18:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.