Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
ravanelli, Beorn, Stollentroll, Iggster

Frage an Ebay-Experten

Startbeitrag von ravanelli am 19.08.2009 09:30

Ich hatte vor längerer Zeit schon mal erwähnt, dass ich im Besitz von zwei Ordnern mit internen Unterlagen des SC Preußen bin. Hintergrund: Vor Jahren war ein ehemaliger Geschäftsführer des Vereins gestorben, der zig Ordner mit alten Vereinsunterlagen bei sich zu Hause gebunkert hatte. Der Verein wollte diese nicht zurück haben und ein Freund von mir, der damals auf der Geschäftsstelle jobbte, hat diese dann mitgenommen.

Zwei davon besitze ich jetzt. Darin befinden sich für Fans durchaus interessante Dinge: Korrespondenz unter den Vereinen, Unterlagen zu Transferverhandlungen, Abmahnungen an Spieler etc. Eines der Highlights ist ein Absageschreiben an den damals jungen Branko Zebec. Außerdem sind diverse Arbeitsverträge aus den Zweitligaspielzeiten in den 70er Jahren dabei (inklusive der handgeschriebenen Sondervereinbarungen auf Schmierzetteln).

Da ich die Sachen mittlerweile auswendig kenne und die bei mir verstauben, habe ich überlegt, ob ich einen Teil davon mal bei Ebay reinstellen soll (natürlich nicht die ganz heiklen Sachen wie Arbeitsverträge). Jetzt die Frage: Darf ich das? Die Unterlagen sind alle älter als 30 Jahre und der Verein hat schließlich keinen Wert darauf gelegt, sie zurück zu bekommen.

Antworten:

Upsala, da wäre ich aber gaaaaanz vorsichtig!
Branco Zebec kann sich nicht mehr beschweren, der schaut sich die Blümchen von unten an, aber lebende Personen?
Heikel heikel... da haste imo schneller ne Klage am Bein, als Du gucken kannst.

Mal ganz abgesehen von der rechtlichen Seite hätte ich aber auch was dagegen, wenn jetzt einer meine Arbeits-Unterlagen von vor 20 Jahren lustig im Internet zum Verkauf anböte.
Ehrlich, ich finde, sowas tut man einfach nicht. Und ich bin sonst ganz bestimmt nicht der große Moralapostel...

von Stollentroll - am 19.08.2009 11:50
Ich hab doch geschrieben, dass ich die die persönlichen Dinge (Verträge und finanzielle Dinge betreffend) auf jeden Fall aussortieren würde. Ganz so schmerzfrei bin ich nu auch nicht. Mir geht's mehr so um die Korrespondenz zwischen den Vereinen was Transfers etc. betrifft. Vielleicht sollte ich die Sachen mal dem Verein zum Rückkauf anbieten...;-)

von ravanelli - am 19.08.2009 12:21
...pah...kann ich nicht beantworten. Hier sind aber meiner Einschätzung nach auch weniger die eBay-Experten gefragt (zu denen ich mich ohnehin auch nur bedingt zählen würde) als denn eher Juristen.

Ich kann den Reiz verstehen, das Zeuch verkaufen zu wollen, um damit vielleicht zumindest ´ne kleine Marie zu machen. Aber ich würde es mich glaube ich nicht trauen, das öffentlich bei eBay zu tun. Wäre eher was für ´n Flohmarkt oder so, wo man nach dem Verkauf keine Rückschlüsse mehr auf den Verkäufer ziehen kann (wobei das natürlich wieder weniger lukrativ ist).

Wenn würde ich es in jedem Fall vorab juristisch prüfen lassen, ob es O.K. ist oder nicht (oder irgendwie anderweitig absichern). Da man für sowas aber nicht bezahlen will, klappt auch das wieder nur, wenn man wen kennt, der das kann.

Kurz gesagt: Keine Ahnung...!

von Iggster - am 19.08.2009 13:57
Gibt es niemand, der an einer Chronik des SC Preussen schreibt? Solches Material ist einfach viel zu schade, um es in der Weltgeschichte zu verstreuen. Ich würde was geben, wenn ich mal solche Ordner zu meinen Sportfreunden finden würde.



Anzeige bei Ebay, 2045: Originalordner des sportlichen Leiters Rolf Bleck, welcher von der Steuerfahndung beschlagnahmt wurde und alle Unterlagen über illegale Zuzahlungen enthielt, welche in den ersten Jahren des Jahrhunderts ausgezahlt wurden ...

Wahrscheinlich wird diese Perle der Quellenlektüre aber eines Tages bei einer Revision in den Kellern der Siegener Justiz ausgemustert und in den Reißwolf geschmissen werden. Jammerschade ...

von Beorn - am 26.08.2009 12:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.