Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Beorn, Stollentroll

Kreispokal, Westfalenpokal, noch nicht DFB-Pokal, Europapokal ...

Startbeitrag von Beorn am 21.10.2009 11:48

Normalerweise tummele ich mich ja nur noch innerhalb von NRW. Aber ab und zu darf es auch mal was anderes sein als Sprockhövel oder Windeck. Daher freu ich mich mal so richtig, in zwei Wochen noch mal Fußball der etwas anderen Art zu erleben.

Für den übernächsten Donnerstag habe ich meine Karte für HSV - Celtic Glasgow bereits sicher. Endlich mal wieder Celtic, es ist schon viel zu lang her. Auch wenn man damit den Rothosen die Kohle zahlen und mit großer Wahrscheinlichkeit diese auch noch gewinnen sehen muss. Aber schon am Mittwoch beginnen die Willkommenspartys mit den Bhoys, gehen dann am Spieltag sicher noch weiter.

Und für den Freitag habe ich ein Ticket, was mich fast noch mehr freut: FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf. Und dies trotz reduziertem Fassungsvermögen und jeder Menge Celticfans, die von ihren Kumpels eingeladen wurden. Vor Jahren habe ich eine ähnliche Kombination schon mal gesehen, zuerst die Celts beim VfB Stuttgart (mit einem wunderschönen 5:2 für Celtic, schwärm) und am Tag darauf St. Pauli beim FSV Mainz 05. Da haben vor allem die Schotten und Iren den Bruchweg so richtig schön gerockt.

Nach drei Tagen Fußball und Paadie kann es dann auch wieder gemächlicher werden, wenn ich dann am Samstag hoffentlich so abfahre, dass ich rechtzeitig zum Anpfiff des Spiels meiner Freunde beim VfB Hüls im Stadion am Badeweiher bin. Und dann hat mich die Normalität wieder.

Heute Abend kommt es hier vor Ort übrigens zu einem bereits viel diskutierten Lokalduell. Sportfreunde Siegen gegen den 1. FC Kaan-Marienborn. In Verl erinnert man sich vielleicht an die Käner, die in der Vorsaison erst im Halbfinale an den Sportfreunden Lotte gescheitert sind und zuvor an der Poststraße im Elfmeterschießen siegreich blieben.

Es ist eigentlich nur das Endspiel des Kreispokals, aber es ist mehr. Kaan-Marienborn ist unsere Lokalvariante von Erfolgsmodellen wie Hoffenheim, Windeck, Goslar oder Wiedenbrück. Ein zuvor wenig beachteter Stadtteilverein, der einen fetten Mäzen gefunden hat, welcher zuvor im Streit die Sportfreunde verließ. Jetzt strebt man nach nichts anderem als nach der Machtablösung im Siegerland, am Besten in ganz Südwestfalen. Praktisch jeder, der heute Abend für Kaan-Marienborn aufläuft hat zuvor das Sportfreundetrikot getragen, teilweise in der alten Regionalliga. Zwar ist es "nur" ein Landesligist, aber trotzdem geht es hier um mehr als nur das Prestige. Erwartet werden 1000 - 1500 Zuschauer, wo sich sonst vielleicht ein Zehntel dieser Zahl einfindet. Schon das Landesligaspitzenspiel TSV Weißtal - 1. FC Kaan-Marienborn hatte vor kurzem über tausend Besucher, daher ist heute eine deutlich höhere Zahl durchaus drin. Hier redet derzeit alles eigentlich nur noch über das Derby, was viele von uns gar nicht als solches sehen wollen. ("Was interessiert mich Kaan?") Dagegen verblasst das Auswärtsspiel in der NRW-Liga am Samstag bei der Hammer SpVg fast zur Nebensache.

Na gut, dann eben Hauptsache Pokal! Über die Breitenbachkampfbahn und den Westfalenpokal nach Berlin, das Endspiel gegen die Bayern oder so verlieren und im kommenden Jahr mit den Sportfreunden im Europapokal antreten. (Man darf ja mal träumen... )

Btw.: Kennt hier irgendwer den TuS "Einigkeit" Hillegossen? Das ist unser nächster Gegner im Westfalenpokal. Kommen wohl irgendwo aus der Bielefelder Ecke. Ich muss zugeben, bis zur Auslosung habe ich den Namen vorher noch nie gehört.

Antworten:

Mein Gott Uwe, ohne jetzt hier einen auf dicke Hose machen zu wollen, das sind ja Namen...

1. FC Kaan-Marienborn
TSV Weißtal
TuS "Einigkeit" Hillegossen

Was ist bloß aus Euch geworden? *kopfschüttel*

Viel Spaß jedenfalls beim Waterkant 'Double'. Ich wäre auch gerne geflogen gekommen, aber die Verlegung auf Freitag hat´s mir leider verhagelt.
Da sich Fortunesen und Paulianer ja auch bestens verstehen, wird das sicher ein sehr nettes Aufeinandertreffen!
Bin nen bisschen neidisch...

von Stollentroll - am 21.10.2009 17:02

Nicht mal Kreispokal

Was aus uns geworden ist? Eine LAchnummer sind wir geworden, nur noch gut, damit andere ihre Witze über uns reissen können. Wie sagte es meine Mitbewohnerin gerade eben? "Und für diesen Verein bist du auf die Straße gegangen".

Wie haben unser Kreispokalspiel in Kaan-Marienborn im Elfmeterschießen verloren. Vorher haben wir in 120 Minuten einen einzigen vernünftigen Angriff gespielt und hatten beim Stand von 0:1 bereits einen Elfmeter gegen uns. Zum Abschluß verschossen dann gleich drei unserer Schützen - einmal weit drüber, einmal gehalten, einmal an die Latte. Wahrscheinlich war es die Kulisse von 1200 Zuschauer, welche unser Team so nervös machte, dass man nie einen Klassenunterschied sah. Da, wie geschrieben, alle unsere Gegner einmal das Sportfreundetrikot trugen, wollten diese es ihrem Exverein so richtig zeigen, und das haben sie getan.

In Gedanken ist unser Verein immer noch in höheren Sphären. Wie unser Supermanager, der davon sprach, in dieser Saison fünfstellige Zuschauerzahlen ins Leimbachstadion zu holen. Ja, in der fünften Liga! Gegen den Spitzenreiter, der auch nach der Niederlage noch sieben Punkte Vorsprung auf uns hat, waren es nicht einmal 1800. Aber in Gedanken sind wir fünfstellig. Und dieser unglaubliche Medienreferent verkauft uns das alles passend, dafür wurde er schließlich geholt.

Ja, wir haben mal gegen Fortuna Düsseldorf gespielt. In der letzten Saison hat uns Eure Zweite zweimal mit 3:0 geschlagen, in beiden Spielen hochverdient. Von unseren Siegen gegen den VfL Bochum oder den SC Freiburg können wir noch träumen, das ist schließlich erst vier Jahre her. Aber die Realität heisst nun einmal nur noch Kaan-Marienborn oder, am Sonntag, Hammer SpvG. Immerhin ist das derzeit noch einer unserer Ligagegner.

Am Wochenende fahre ich statt zum Auswärtsspiel der Freunde zu meiner realen Freundin. Und ich bin mir sicher, es wird die bessere Wahl sein. Dafür haben die Käner nun etwas, wovon sie noch im hohen Alter zehren können: "Ich war dabei, als wir die Sportfreunde geschlagen haben. Als diese noch mehrere Ligen über uns spielten."

Den Rest des Abends verbringe ich mit meiner Bierkiste. Gute Nacht allerseits.

von Beorn - am 21.10.2009 21:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.