Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
SCVe-andy, MircoPB1976, Beorn, Nemo, SCVe-andi, Stan-SW-

Kasachstan - Deutschland

Startbeitrag von Stan-SW- am 13.10.2010 21:13

Da gucke ich nichtsahnend das Spiel und muss erstaunlicherweise ein mir bekanntes Gesicht aus Verl erkennen.

Andi, wie heißt der Gute nochmal?

Antworten:

Ich denke, dass Du Gruba meinst, der im ZDF immer ganz links zu sehen war. Andererseits ist der ganz rechts (Martin) auch fast immer dabei. Auffälliger ist allerdings Gruba - das ist echt ein Vogel ;-)

War ganz lustig am Dienstag! Alleine, dass die vier Verler in Astana waren, war schon kurios. Aber dann wurden die auch noch andauernd und in Zeitlupe gezeigt. Das hat hier im kleinen Verl hohe Wellen geschlagen.

Die Vier waren mit einer Reisegruppe von Fans aus ganz Deutschland (organisiert von sächsischen Fans) in Kasachstan und haben eine Rundreise gemacht. Zunächst waren sie in Almaty und sind dann mit dem Zug über 1300 Kilometer nach Astana gefahren. Kasachstan ist scheinbar ganz anders, als man es sich hier vorstellt. Die haben, zumindest viele, Kohle ohne Ende.

von SCVe-andi - am 14.10.2010 05:50
Den Gruba hatte ich gar nicht im Fernsehen erkannt, erst auf den Bildern bei euch im Forum.
Der Gruba hat auch bei uns in WAT in gewissen Kreisen einen legendären Ruf.... ;-)

Ich meinte den Grauhaarigen mit Brille und Schal... Martin also - wie nennt er sich im Netz?

Gibt's den Bornholte eigentlich noch?

Wo kommt denn der neue Kunstrasenplatz hin?

Fragen über Fragen.... ;-)

von Stan-SW- - am 14.10.2010 22:37
Im Netzt nennt sich Martin SCV-MB und er hat gestern Abend noch einen ziemlich ausführlichen Kasachstan-Reisetext ins Forum (verl.qiumi.de) geschrieben. Das ist der grauhaarige mit der Brille, jau!

Den Bornholte gibt's noch und er hat sich vorgestern auch wieder im Forum angemeldet. Bei Spielen sieht man ihn auch wieder. Zwischenzeitlich wohnte er mal in Trier und hatte sich auch sonst rar gemacht. Ich meine, er hätte auch in der Zwischenzeit seine chinesische Freundin geheiratet.

Gruba genießt nicht nur in WAT einen legendären, zumindest in Verl aber keinen schlechten, Ruf. Was der alles schon für Kuriositäten im Stadion oder auch sonst gebracht hat. Unglaublich. Nie vergessen werde ich, wo er auf einer Auswärtsfahrt nach Bochum in einem Luxusreisebus (!) eine Deko-Kerze komplett gegessen hat, weil er dafür ein Bier bekommen sollte....

Der Kunstrasenplatz (wieso kennst Du Dich so genau aus), kommt neben den jetztigen Kunstrasenplatz in die Nähe des Baseballplates und der Skateranlage.

von SCVe-andi - am 15.10.2010 06:07

SG Wattenscheid 09

Ja Hallo, der Stan ist mal wieder da! Schön von Dir zu lesen!

Sag mal, Du tust es Dir sicher nicht am Samstagabend an, nach Olpe zu fahren um die SG09 zu sehen, oder?

Bislang ist Eure Saison ja so richtig mies. Der Start war ja noch gut, aber in Langscheid/Enkhausen zu verlieren, naja ... Obwohl, waren die nicht das Team, gegen das die SG in ihrer letzten Verbandsligasaison beide Spiele verlor, obwohl man sonst fast alles weggehauen hat?

In Erndtebrück verlieren, ja, kann passieren. Aber gegen Hassel? Ich meine, Hassel! Die sind doch eigentlich bockschlecht!

Meine Hoffnung, dass Wattenscheid dem Durchmarsch von Kaan-Marienborn in die Oberliga was entgegensetzt, scheinen sich nicht zu erfüllen. Seufz, dann muss ich eben auf die Sportfreunde Oestrich hoffen. Wer will denn bei uns ein Derby gegen Kaan-Marienborn? Ich bestimmt nicht!

Immer noch schade, dass wir uns beim letzten SFS-Spiel in Wattenscheid nur für einen kurzen Moment gesehen haben. Aber leider war da einfach so viel mit Fans und Polizei zu tun, dass ich einfach nicht die Ruhe hatte, mit Dir ein wenig entspannter zu plaudern.

von Beorn - am 15.10.2010 11:32
Ist oder war dieser Martin nicht mal euer Fanbeuaftragter ?

von MircoPB1976 - am 16.10.2010 12:06
Ja, war er.
So ein FB ist ja Pflicht, aber ich sehe da wenig Sinn drin in der RL und gerade auch in Verl

von SCVe-andy - am 16.10.2010 12:28
Nehmen wir nur mal an, der SC Verl steigt in die 3. Liga auf. Meinst Du dann auch, eigentlich braucht der Verein keinen Fanbeauftragten?

Auch wenn man es nicht immer mitbekommt, nicht erst ab der der Regionalliga ist es ein großer Vorteil, wenn ein Verein einen Fanbeauftragten hat. So wusste ich etwa, als Ihr Verler vor einigen Monaten bei uns im Leimbachstadion zum Westfalenpokal angetreten seid, dass ich mit Ulrich Trost einen verläslichen Ansprechpartner habe. Hat uns hier bei der Organisation des Spiels (Erndtebrück war zwar Heimmannschaft, aber ein guter Teil der Organisation drumherum lief über uns) geholfen.

Nur mal ein kleines Beispiel, was man selbst in der fünften Liga so machen kann:

Unsere Geschäftsstelle erzählt unserem Stadioncaterer, Herne käme mit 200 Leuten nach Siegen. Dementsprechend solle er einkaufen und Mitarbeiter einteilen.

Nach einem Telefonat mit dem Kollegen aus Herne konnte ich ihm sagen, dass nicht mal die Hälfte hierherkommen wird. Darauf stellte er sich ein und konnte für das gestrige Spiel entsprechend planen.

Zitat: "Wenn ihr mir das sagt, dann kann ich mich auch drauf verlassen. Die Geschäftsstelle weiß sowas einfach nicht."

Solche Sachen kriegt man als Fan nicht einmal mit, aber um jedes Ligaspiel herum ist einiges an Organisation zu leisten.

Ich bin heilfroh, dass es Kollegen wie den Lothar Dohr in Essen, den Ingolf von Fortuna Köln oder eben den Toto aus Herne gibt. Weil man mit denen ganz anders reden kann als mit vielen Geschäftsstellenmitarbeitern oder Vereinsvorständen. Mit Eurem Ulrich habe ich bislang nur einmal zu tun gehabt, aber der ist auch nicht überflüssig.

Gruß an den Spitzenreiter ...!


von Beorn - am 18.10.2010 13:02
Ich will ja auch nicht die Arbeit der Fanbeauftragten klein reden. Es ist nur so, dass unser Fanbeauftragter seinen Job evtl. manchmal zu ernst nimmt, um es vorsichtig auszudrücken - vielleicht kommt daher auch meine falsche Wahrnehmung.

Es gibt Anlässe und Spiele, da macht ein Fanbeauftragter auch für den SCV Sinn, logisch.
Aber bei der Mehrzahl der Spiele ist ein FB bei uns einfach total überflüssig. Ist aber auch nur meine Meinung.

von SCVe-andy - am 18.10.2010 16:09

Fanszene Verl?

Ich habe ihn nur einmal kennengelernt und, wie Du schreibst, nimmt er seine Arbeit wohl sehr ernst. Was für uns immerhin den Vorteil hatte, dass er auf alle Fragen eine Antwort hatte.

Ist natürlich auch ein Problem der Regio West, dass dort einfach zu wenig Vereine mit größeren Fanmengen zu finden sind. Elversberg war nie besonders reisefreudig, wobei sie bei uns immer Leute dabei hatten, aber die waren immer total easy. Haben wir mehrfach nach dem Spiel noch in der Stadt mit einen getrunken. Für die brauchte es keinen FB, die waren total pflegeleicht.

Die Homburger waren mal immerhin für eine Busladung auswärts gut, aber das ist schon Jahre her, als wir damals gegen die spielten. Ausgehende Neunziger, bis dahin wird viel passiert sein.

Lotte und Wiedenbrück schätze ich ähnlich ein, hatte Wiedenbrück vor einem Jahr bei uns Fans mit dabei? Kann ich mich nicht dran erinnern, wenn, dann so unauffällige Tribünensitzer. Üblicherweise eine Klientel, die auch keine Fanbetreuer in Anspruch nimmt.

Bleiben in Eurer Liga Münster, Wuppertal und Trier, da wird es mal Kontakte geben. und vielleicht noch gegen eine Zweitvertretung, ich kann mir etwa vorstellen, dass es gegen Bielefeld auch bei Euch mal was voller wird und auch Gäste mitkommen. In der letzten Saison hattet Ihr natürlich noch die Saarbrücker und Essener.

Ohne Euch Verlern jetzt was Böses zu wollen, aber Eure Szene ist doch eher überschaubar, oder? Gibt es Problemgruppen, gibt es eine Fraktion "Wald und Wiese", aktive Ultragruppen, etliche SVler? Wenn nicht, dann reduziert sich die Arbeit des FB eher auf die "Problemspiele".

Ist man denn bei Euch sonst so aktiv, gibt es Fanclubturniere, Treffen zwischen Fans und Trainer/Mannschaft/Vorstand? Müssen regelmäßig Bustouren organisiert werden, oder übernehmen das etwa Fanclubs selbst, und andere klinken sich da mit ein? Seit vielen Jahren haben unsere beiden Vereine kein Ligaspiel mehr gegeneinander bestritten, da wir ja so viele Jahre im Süden waren, daher kenne ich Eure Szene nicht mehr. Und hier bei uns im Pokalhalbfinale habe ich auch nur einen Tageseindruck mitgekriegt. Da waren immerhin schon einige, die über das ganze Spiel weg immer wieder gesungen haben. Sahen aber eher nach Oldschool als nach Ultra aus.

Kannst Du ein bischen von Euch erzählen, bzw. vielleicht auch bereits erzähltes mal auffrischen?

von Beorn - am 18.10.2010 17:26

Re: Fanszene Verl?

Unsere Fanszene ist in der Tat überschaubar und das ist auch irgendwie schade, wenn man sieht, wie erfolgreich der SCV seit Jahren ist. Ich nehme mich da nicht aus. Ich bin in letzter Zeit zwar wieder öfter im Stadion, aber ein "aktiver Fan" bin ich nicht mehr. Ich kann das auch gar nicht so recht begründen.

Wir haben vielleicht 30 aktive Fans, die regelmäßig singen und die Mannschaft anfeuern. Bei Auswärtsspielen in Münster, Dortmund, Bielefeld und ganz bestimmt auch in Wiedenbrück sind es dann mehr Aktive. Das Phänomen kennt man ja und auch da nehme ich mich nicht aus. Klingt hohl, aber auswärts Stimmung zu machen, macht einfach mehr Spaß.

Bustouren werden von unseren Fanclubs organisiert - das läuft ganz gut. Da fahren auch immer recht viele Leute mit, auch einige, die halt im Stadion nicht den Mund aufbekommen oder Rentner. In dieser Richtung sind wir auf jeden Fall "besser" als z.B. Lotte oder Wiedenbrück. Was ich als Verler gerne zugeben kann ist, dass das Fanpotential in Gütersloh sehr viel höher ist. Aber das ist ein anderes Thema.

Wald- und Wiesenfans haben wir gar nicht (mehr). Es gab mal eine Zeit, da hatten wir diese Fans zumindest beim Derby in Gütersloh, aber C-Fans oder so waren das auch nicht. Man war damals halt auch irgendwie froh, solche Leute im Rücken zu haben.

An Fanturnieren nehmen wir recht regelmäßig teil und vor nicht allzu langer Zeit haben wir auch mal ein etwas größeres Turnier ausgerichtet.

Ich bezeichne unsere "Szene" mal als klein, aber fein. Ärger gibt es mit uns nicht. Im Gegenteil kann man sagen - wir sind ganz gesellig und mit uns kann man auch Spässken haben.

Das "Problem" beim Ulli ist wohl, dass er seine Arbeit oft zu ernst nimmt.


Richtig gut finde ich übrigens unsere Homepage www.scv-fans.de

von SCVe-andy - am 18.10.2010 17:46

Re: Fanszene Verl?

Gegenfrage:
Wo sollen die Verl Fans denn her kommen?
Verl ist einfach zu klein.
Selbst wir in Paderborn hatten jahrelang Zulaufprobleme, und es bedurfte den Sprung in die Zweiteliga und ein neues Stadion, ehe Fans aus einem gut 100 km breiten Umkreis rekrutiert werden konnten. Selbst in Brilon gibt es mittlerweile Paderborn Fans.
Aber wie gesagt, ich habe auch noch andere Zeiten miterlebt.

von MircoPB1976 - am 19.10.2010 13:30

Re: Fanszene Verl?

Jop, ich auch. Als Eintracht damals noch an der Helmstedter Strasse kickte und es noch keine eingleisige oberste Liga gab, da war das auch nicht wirklich prickelnd mit den Zuschauern.

Aber das hat sich ja dann mit dem Umzug in das neue Stadion an der Hamburger Straße erledigt gehabt, da machte es dann richtig Spass vor tausenden Fans frenetisch die Siege des roten Löwen zu verfolgen... hach, das waren noch Zeiten *träum*

Gruß

Nemo

von Nemo - am 19.10.2010 13:35

Re: Fanszene Verl?

Laber ...
Eintracht hatte doch immer schon ein großes Fanaufkommen.

von MircoPB1976 - am 19.10.2010 13:37

Re: Fanszene Verl?

Nicht in der Zeit von der ich rede.... hätteste mal bei Wiki reingeschaut, WANN wir ins "neue" Stadion umgezogen sind, dann würdest Du nicht so altklug daherreden.

Btw: Ich kann mich gut an Zeiten erinnern, besonders in den frühen 90ern, als wir vor Kulissen von 3-5000 Zuschauern gespielt haben. Und auch das war die dritthöchste Liga.

Ich finde die Zuschauerentwicklung in Braunschweig echt TOP. Einfach mal die stetige Steigerung der letzten 20 Jahre anschauen. Die Zuschauerzahlen gibts sicher irgendwo im Netz zu finden.

von Nemo - am 19.10.2010 13:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.