Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Currywurst-Fan, BSer, Iggster, ravanelli

Keine Erlebnisberichte aus Dortmund??

Startbeitrag von ravanelli am 19.08.2013 15:23

Erstes Bundesliga-Auswärtsspiel seit 28 Jahren und dann auch noch in Dortmund und bis jetzt immer noch kein Bericht? Schwaches Bild...

Ich hab das Spiel gestern auf Sky gesehen. Habt euch ja ganz wacker geschlagen, sowohl auf dem Platz wie auf den Rängen (Gibt es ein größeres Lob, als wenn die eigene Choreografie von Marcel Reif gelobt wird?) Teilweise hat man die Braunschweiger wesentlich lauter gehört, auch wenn das wohl z.T. auch mit dem Support-Boykott von Teilen der Südtribüne zu tun hatte.

Wie fühlt sich das an, wenn man plötzlich in einem 80.000er Stadion steht und der eigene Verein spielt da in einem ganz normalen Ligaspiel?

Antworten:

Bin noch etwas platt. Samstag Elbriot in Hamburg. Sonntag das Spiel in Dortmund. Und dann heute 10 Stunden Arbeitstag. Also ich mach heut gar nichts mehr... ;-)

von Iggster - am 19.08.2013 17:11
Ich bin gerade erst aus Do zurück, noch Fragen?

Wie es sich anfühlt? Gänsehaut! Und dann rockst du die Hütte auch noch mit deinem Support. Gab hinterher viel Lob von den Dortmunder, kannste dir nicht viel für kaufen, schön ist es trotzdem. Aber erschreckend, dass wenn vielleicht 1000 Leute mal nicht den Takt vorgeben, die restlichen 71k nicht wissen was sie machen sollen...

von BSer - am 19.08.2013 17:30
Ich war in diesen Jahrtausend vielleicht 5 oder 6-mal in Dortmund und muss sagen, die Stimmung jedesmal absolut bescheiden gefunden zu haben. Vielleicht ist so eine Riesentribüne mit 25 000 Stehplätzen einfach zu groß, jedenfalls fand ich das Westfalenstadion, als es noch halb so groß war, akkustisch beeindruckender.

Ich finde übrigens schon, dass ihr euch für das Lob der Dortmunder "etwas kaufen" könnt: demnächst in Hamburg dürftet ihr einen ähnlichen Mob an den Start stellen, diesmal sogar mit Sportschau-Bericht. Ihr baut euch gerade auch überregional ein sehr positves Image auf, der "gelebte" 60er-Jahre-Verein (durchaus als Kontraposition zum Plastik-Konstrukt VW). Und das würde sich mittelfristig auch (via Sponsoren) finanziell bemerkbar machen. Aber klar - ein, zwei Pyros, ein rassistischer Spruch etc. und der Schuss geht nach hinten los.

von Currywurst-Fan - am 21.08.2013 04:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.