Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tesla, Iggster, Stollentroll, SCVe-andi, MircoPB1976, ravanelli, Ottster

Polizeieinsatz bei Schalke vs. PAOK

Startbeitrag von Stollentroll am 22.08.2013 09:12

Schon gesehen?
YouTube-Video

Antworten:

Ich habe heute morgen schon etwas in unserem Schalker Nachbarforum bei Westline gelesen. Da ist richtig gute Stimmung. Wenn nur die Hälfte der Leute dort ihre Ankündigungen wahr macht, dürfte es heute Anzeigen gegen die Einsatzleitung nur so hageln. Die Polizei hat ihr Eingreifen ja mit dem Zeigen der mazedonischen Fahne begründet. Was an dieser nicht verbotenen Flagge eines EU-Beitrittskandidaten so schlimm/provokant ist, wusste die Sprecherin der Polizei dann allerdings selbst nicht so richtig. Da sollen wohl Exempel statuiert werden, wenn man die Geschichte vom Sonntag in Dortmund noch im Hinterkopf hat. Bin mal gespannt, wie diese Sache ausgeht...

von ravanelli - am 22.08.2013 11:38
da haben die bullen sich leider vor den karren spannen lassen und waren zu naiv....
passt einfach zu gut dieser "Einsatz". Worüber wird jetzt überall diskutiert? Über das schwache spiel und Präsidiumß Darüber komischerweise nur ganz kurz - überall liest man nur über diesen einsatz...
Passt einfach alles zu perfekt..

von Tesla - am 22.08.2013 12:24
Stellungnahme der Gelsenkirchener Polizei:
Polizeipresse

Frei nach dem Motto: wenn ich als Gast nur laut genug schreie und mit körperlicher Gewalt drohe, kann ich in Deutschland aufgrund einer mittelgroßen Zaunfahne ruckzug einen harten Polizeieinsatz gegen die eigene Bevölkerung hervorrufen.
In Griechenland gäb´s in einem sochen Fall als renitenter Ausländer garantiert ruckzuck selber auf die Fesse.
Irgendwas läuft da doch bei uns grundlegend falsch. Ich fühle mich als Bürger in diesem Staat zunehmend unwohl, muss ich leider sagen...

von Stollentroll - am 22.08.2013 12:27
'Volksverhetzung' scheint das neue Modewort zu sein.
Das war ne (dumme) Provokation, nicht mehr und nicht weniger!

von MircoPB1976 - am 22.08.2013 16:15
Hier der Artikel der FAZ dazu :

[www.faz.net]

von Ottster - am 22.08.2013 18:08
Irgendwie hab ich die scheiß Befürchtung, dass wir irgendwann in Kürze noch vor dem Derby auch mit 'ner miesen Polizeiaktion zu rechnen haben.

von Iggster - am 22.08.2013 20:24
wenn ich da bei der Stellungsnahme der ultras schon wieder so ein schwachsinn lese wie untergruppe....
rofl...

von Tesla - am 23.08.2013 11:44
Ich nehme die Polizei ja oft gerne in Schutz und finde das Gebahren incl. dieser schwafelnden Texte der Ultras oft lächerlich, aber hier?? Also, da von Volksverhetzung zu reden und zu sagen, dass es Tote hätte geben können, ist echt der Oberknaller...

von SCVe-andi - am 23.08.2013 19:29
Ich hab solches oder ähnliches Gebahren Auswärts einfach zu oft erlebt und schiebe daher echt ne Kappe gegen die Staatsmacht. Viel zu oft geht die Gewaltbereitschaft von denen aus, die sie verhindern sollen. Die scheinen da schlicht einfach auch Bock drauf zu haben und nutzen dann die ersrbeste Gelegenheit. Wenn hinterher immer alles schön legitimiert wird und mit derart hanebüchenen Begründungen seine Rechtfertigungen finden wird, ist das ja auch ein leichtes.

Und die Garde scheint da wirklich höchst loyal und Faktenresistent zu sein. Ich kenne ja auch Polizisten. Wenn du denen von solchen selbst miterlebten Dingen erzählst, werden die seltsam giftig und rechtfertigen ihre Kollegen uneingeschränkt, ohne überhaupt beurteilen zu können was passiert ist.

ACAB ist daher mitunter gar nicht mal so weit hergeholt... :-(

von Iggster - am 23.08.2013 21:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.