Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tesla, SCP-FaFF, Beorn, Stollentroll, Nemo, Iggster

RWE

Startbeitrag von Tesla am 25.08.2014 17:20

na wollen wir mal wieder
die spiele waren bisher irgendwie komisch, eigentlich hatte ich ja eine sichere abwehr erwartet mit wenig drang nach vorne aber zur seit ist es eher umgekehrt...
schwacher torwart und total unsichere abwehr die glück hat das wir nur in der 4ten liga spielen wo die stürmer teilweise zu dämlich sind ihre chancen zu nutzen.
Das völlig unverständliche bisher ist das man merkt das die Truppe sowohl spielerisch als auch vor allem kämpferisch besser ist als letztes Jahr aber bisher die Bindung untereinander total fehlt und bisher gilt der alte spruch glück muss man sich erkämpfen. Wo wir diese Saison landen kann ich absolut nicht einschätzen, wenn der fascher es mal schafft das die abwehr mal funktionert und bindung zum mittelfeld hat könnte man zum ende hin im oberen mittelfeld landen, da wir im gegensatz zu den letzten jahren wohl endlich mal einen echten sturm haben der den namen verdient und auch trifft, vor allem platzeck, hoffentlich bleibt der noch bei uns, wenn er so weitermacht ist er wohl shcnell weg nach oben.

Antworten:

ich kann diese truppe einfach nciht einschätzen...
Wie die teilweise da auftreten ist unglaublich. Frage mcih wie wir es geschafft haben nur ein spiel zu verlieren...
Naja gestern wenigstens zu 0 gespielt und gewonnen, mal gucken .
gegen Köln hatten wir glück gehabt, war eigentlich eine shcwache leistung von beiden Mannschaften, das war Not gegen Elend gewesen, uns haben eigentlich 5 min. gereicht wo wir aufgewacht waren so kuzr vor schluss vor den einwechslungen war es grauenhaft....
Bin gespannt wie das weitergeht, die truppe ist mittlerweile unmöglich einzuschätzen, man sieht ddas die einzeln eigentlich 1000x besser sind wie letztes saison aber bisher hat fascher es irgendwie noch nciht geschafft ein echtes Team oder spielsystem zu formen die spielen teilweise auf dem Platz als ob sie zum erstenmal zusammenspielen und machen fehler die eigentlich shcon in der kreisliga bestraft werden, hat mich echt gewundert das wir gegen köln noch gewonnen haben und das die ach so hochgelobten kölner spielerisch so schwach waren und von anfang an eigentlich nur auf zeitspiel gemacht haben und die übliche unsportlichen spielweisen von Wollwitz...
Die werden wieder nicht aufsteigen..
allerdings frage ich mich wer aufsteigen will. Bisher die Topmannschafen Aachen, köln, OB, lotte und auch wir waren auf jedenfall spielerisch sehr sehr schwach., scheint so als ob es dieses jahr wohl einfacher wird erster zu werder zu werden, ..
Was dieses jahr auch auffällt: Selten so häufig so schwache Schiedsrichter gesehen! Aber was die teilweise pfeifen ist unglaublich, da setzten die dann schiris ein die so jung sind das du glaubst das wäre das erste spiel was die pfeifen, ist das bei euch auch so schlimm?
A

von Tesla - am 30.09.2014 12:08
wieder mal typisches spiel der rotweissen...
Starke erste HZ Verl fand nicht statt, wir waren nur zu dämlich nachzulegen.
Dann 2te HZ vollkommen anderes Bild wieder mal, auf einmal dachte man fasscher hätte 11 man ausgewechselt, machen auf einmal fehler für die man schon in der kreisliga bestraft wird.
dann kriegen die noch einen elfer und ansttatt den reinzuhämmern schiebt der ball praktsich nur zum torwart,
Das schlimme bei uns ist das noch niemals der einsatzwille oder konditionsprobs die Hauptprobleme sind ich kann mir einfach nicht erklären warum die 90 nicht mal so spielen wie in der ersten HZ. Auch wenn ich kein Fascherfan bin - ich kann mir nicht vorstellen das er das so anordnet das die mannschafft dann so schlecht auf einmal auftritt, wieder mal 2 verschenkte punkte...

von Tesla - am 05.10.2014 11:48
Zitat
Tesla
Auch wenn ich kein Fascherfan bin - ich kann mir nicht vorstellen das er das so anordnet das die mannschafft dann so schlecht auf einmal auftritt, wieder mal 2 verschenkte punkte...
Nein, auch ich glaube nicht, dass er dies anordnet. Es kommt mir aber dennoch sehr vertraut vor, natürlich aus jener Zeit, als er unser Trainer war. Den Aufstieg haben wir nicht wegen zu vieler verlorener Spiele verpasst, sondern weil wir zu wenige gewonnen haben. Denn wenn man ein höheres Ziel anpeilt, ob nun den Aufstieg oder den Verbleib in einer Liga nach einer Neuordnung, dann ist mal ein Unentschieden immer drin und auch okay. Aber damals waren solche Spiele unter Fascher (aber auch bereits seinem Vorgänger Loose) einfach Programm.

Die Qualität einer Mannschaft erkennt man auch daran, ob sie in der Lage ist, auch dann noch konzentriert zu bleiben, wenn die Beine schwerer werden. Oder bei einer eigenen Führung nicht zu verkrampfen und sich nicht zurückzuziehen um nur noch den knappen Vorsprung zu verwalten. Und diesen Eindruck hatte ich bei Fascher: Das er zu vorsichtig ist! Das er ein Team, welches im Spielfluß ist und auch in Führung ging, eher zurücknimmt und sie darauf ausrichtet, das knappe Ergebnis zu verteidigen. Dann fängt man zwar eher keine Kontertore mehr, aber dafür etwa Gegentreffer aus Standardsituationen.

Es ist mir weiterhin ein Rätsel, warum ein Daniel Grebe, der bei uns drei Jahre lang absolut gesetzter Stammspieler war, bei RWE nur auf der Bank sitzt und lediglich zweimal über die volle Distanz eingesetzt wurde. Ist das Mittelfeld bei RWE derart überbesetzt, dass ein solcher Spieler nicht benötigt wird? Dann hätte man ihn uns aber auch lassen können, statt ihn abzuwerben. In unserem Team vermissen wir Spielertypen wie ihn an allen Ecken und Enden!

von Beorn - am 06.10.2014 07:22
alter schwede....
ich werde aus dieser mannschaft nicht schlau...
Auch in Siegen 15 halbwegs gute minuten wo sie aufgewacht sind, die anderen 75 minuten grauenhaft...
Und trotz des grauenhaften fussball sind wir jetzt sogar 2ter mit 6 punkten rückstand auf köln die noch all ihre schweren gegner haben und jetzt auch anfangen punkte zu lassen wie immer....-! Wir haben sie schon gehabt jetzt kommen die leichten gegner wo wir punkten müssen und dann kann man ja sogar so langsam ins träumen kommen und wo würden wir stehen wenn wir nicht soviele punkte verscchenkt hätten?

von Tesla - am 18.10.2014 13:28
PROST PROST PROST PROST PROST PROST PROST PROST PROST PROST PROST PRO

wow ich muss besoffen sein...
War das wirklich RWE?????
Kann mich nicht dran erinnern so ein spiel mal zuhause gesehen zu haben wo wir den gegner so beherrscht haben und so locker mit 6:0 geschlagen haben und das unter Fascher...
Da haben sie sich dazu noch ein guten Tag ausgesucht mit so einem Spektakel und den Zuschauerrekord mit 14600 locker geknackt...
Dachte ja schon das die meissten enttäuscht nach hause gehen werden,aber so ein spektakl war einfach genial.
Kann es immer noch nicht glauben das wir jettz auf einmal so schnell soweit vorne stehen und schon wieder 2ter sind....
Da kann man ja schon ins träumen kommen...

von Tesla - am 26.10.2014 19:11
Was so ein Kantersieg gegen die Fußballgroßmacht SG Wattenscheid 09 doch ausmacht ... :)

Die Steilvorlage kam ja schon einen Tag zuvor aus Wiedenbrück, die sich trotz Pausenrückstands nicht mit der Niederlage gegen die Viktoria abfinden wollten. Aber schon vorher zeigte Viktoria die ersten Anzeichen dessen, dass sie erneut eine Saison mit Megastart erleben, um dann im Lauf der Serie immer mehr aus dem Tritt zu geraten. Fußballerisch habe ich mich wahrscheinlich auch von ihnen blenden lassen, denn es war das einzige Team, von dem ich in dieser Saison wirklich starken und überzeugenden Fußball gesehen habe. Doch war dies nun einmal in der absoluten Glanzphase der Kölner.

Noch stehen sie ja vorn, dahinter RWE. Denn auch so ein 6:0 bringt nun mal nur drei Punkte. Gut, mit Hennef bekommen die Essener am Wochenende einen nicht ligatauglichen Gegner, da werden sie sicher gewinnen. Übrigens alles andere als sympathisch, wie RWE-Fans gegen Hennef pöbeln. Weil diese doch "nur" 700" Gästekarten zur Verfügung stellen. Jetzt, da es wieder läuft, ist auf einmal das Kontingent zu klein. Zu anderen Zeiten, und die sind bestenfalls Wochen her, wäre es doch gar nicht ausgeschöpft worden.

Gespannt sein darf man auf den Freitagabend und das Spitzenspiel der Viktoria gegen die Alemannia. Denn die sind auch wieder ganz gut dabei, machen dabei aber nicht so sehr den Dicken wie Teile des RWE-Umfelds. Aber das ist dort wahrscheinlich normal. Noch im September war alles scheisse, Fascher und Harttgen die letzten Penner und RWE mal wieder eine Enttäuschung. Jetzt kippt es wieder in die exakt andere Richtung.

Mal sehen, wenn die vier Auswärtsspiele in der Winterpause, unter anderem in Uerdngen, Köln und Lotte gespielt sind, wo RWE dann stehen wird. Vom Gefühl und vom Anspruch her ja sowieso in der zweiten Liga. ;)

von Beorn - am 27.10.2014 18:18
mit den 700 karten finde ich aber auch lächerlich, würde mich nicht wundern wenn es noch ein aschenplatz wäre.
schon während der woche als wir in rüdinghausen gespielt haben sind da schon mehr Fans mitgefahren und da haben sie noch fürchterlichen Fascheroldstyle fussball gespielt.und es sah eher nach unteneren tabellenplätze wie nach oben aus
Köln sehe ich auf Dauer niht als großen gHauptgegner egner an. Die waren für mich von allen aufstiegskanditaten mit abstand am schwächsten. Die waren bei uns nur am foulen zeit schinden und unporltches verhalten,da hast du auh taktisch kaum was gutes von denen gesehen.Und es kommt jezt der Herbst da sind diie doch immer abgekackt - da kriegt der wunderlich dann seine depris und die verlieren dann regelmßig die spiele
Am besten hat mir eigentlich noch aachen gefallen da hat man wenigstens noch ein paar spielzuüge gesehen...

Und gg wattenscheid hat mic halt die art und weise diesmal beeindruckt wie wir gegen die gespielt haben. Ich weiss hört sich für aussenstehen blöd an die meine beträräge noch vor 1 Monat gesehen haben wo man schrecklichen abstiegsfussball gezeigt hat.
Und Wat war ähnlich wie gegen Verl eigentlich unsere Angstgegner und gegen beide haben wir uns häufig schwer getan.

von Tesla - am 28.10.2014 13:19
Zitat
Tesla
mit den 700 karten finde ich aber auch lächerlich, würde mich nicht wundern wenn es noch ein aschenplatz wäre.
Ist es natürlich nicht, die Anlage ist aber trotzdem eher Oberligastandard. Der Gästeblock ist auf der Gegengeraden, doch die Sicht fand ich dank der Zaunkonstruktionen, die man davor errichtet hat, teils eher schlecht. Man steht dort auch nicht sehr erhöht, es gibt vergleichsweise wenige Stufen.

Sehr empfehlenswert finde ich die Bratwurst, diese gehörte zum Besten, was ich seit langem in der Regionalliga gegessen habe. Das kann aber den eher schwachen Eindruck durch die schlechte Sicht nicht ausgleichen. Ganz großer Pluspunkt bei uns war der Ordnungsdienst! Die waren sehr entspannt, fair zu den SVlern, denen sie einen Platz zugewiesen haben, der fast so gut wie ein regulärer war, blieben immer gelassen, auch als sich ein Stück des Zaunes beim Raufklettern plötzlich löste. So einen entspannten Ordnungsdienst habe ich auch nicht überall erlebt.

Übrigens sind die aus meiner Sicht die besten Ordner der Liga die Fanordner von Borussia Mönchengladbach im Grenzlandstadion Rheydt. Dreimal dagewesen, dreimal waren selbst unsere Ultras richtig begeistert von denen. Das Gegenteil ist dagegen der Wachdienst Issa, mit denen haben wir immer nur Ärger gehabt, egal wo die im Einsatz waren.

von Beorn - am 28.10.2014 14:21
wow...
also wer hätte das gedacht....
als ich den thread eröffnete hatte man wirklich gespielt wie ein absteiger, fehler gemacht die einfach unglaublich waren, da hätte ich teilweise nicht "besser" gespielt....
Jetzt punktgleich mit dem Tabellenführer und sogar nur 2 Tore abstand....
Das überracht mich vor allem das wir auf einmal so ein gutes Torverhältnis haben.
Also diese Mannschaft ist einfach unglaublich und wird uns wohl diese saison noch weiter in den Wahnsinn treiben - sowohl positiv als auch negativ.
Von Kreiskkassenspiel bis hin zur bundesligaspielzügen da is alles möglich bei uns.

von Tesla - am 02.11.2014 17:08

RWE vs F95 II

Heute Abend gibt´s jedenfalls auf die Fresse.
Dann ist erstmal vorbei mit dem Gefasel von Bundesligafussball in der Regionalliga...
;o)

von Stollentroll - am 14.11.2014 12:22

Re: RWE vs F95 II

Na, ok. War dann wohl doch nicht sooo schwierig für RWE: 3:0 in Unterzahl...

von Stollentroll - am 14.11.2014 20:32

Re: spitzenreiteiter spitzenreiteiterspitzenreiteiter

spitzenreiteiter spitzenreiteiter spitzenreiteiter spitzenreiteiter spitzenreiteiter spitzenreiteiter

was für eine unglaubliche hinrunde.....
vom abstiegskanditaten zur herbmeisterschaft und das schöne: die beiden letzten mal wo wir herbstmeister waren sind wir auch aufgestiegen...
Der große Unterschied zum Sasionbeginn st, man merkt das die mannschaft an sich glaubt und vor allem zeigen sie das endlich auch mit der Körpersprache die am anfang total fehlte und sie dadruch einige punkte verschenkten aber mittlerweile haben wir ja ein torverhältnis das einfach unglaublich ist
Auch wenn man sagen muss das wir noch einige langzeitverletzte haben aber seitdem der wichtigeste spieler wieder fit ist läuft es: Zeiger! Dieser Mann einfach unglaublich wichtig, mit ihm kam das Selbstvertrauen zurück und es klappen auf einmal Sachen die unglaublich sind.
Weiss niht wann ich das das letzte mal geschrieben habe, aber RWE ist mittlerweile sogar Experte in Sachen Standards und heute haben wir 1:0 in Köln gewonnen auch ohne Platzeck und haben sogar mit 38:18 20 Tore+..... k.a. wann wir letztes mal so eine differenz hatten, und das unteer fascher.....
hätte ich nie gedacht, mal gucken was noch so alles möglich ist....

von Tesla - am 29.11.2014 16:01

@braunschweiger

sagt mal was zu Björn Kluft wechselt zu uns.

von Tesla - am 09.01.2015 15:02

Re: @braunschweiger

Ein Spieler mit echtem Talent, der sich aber aufgrund seiner Verletzungen und der starken Konkurrenz im Team nicht durchsetzen konnte. Die Münsteraner waren nach seinem Wechsel 2012 durchaus betroffen, schien er doch Talent für erheblich mehr als 3. Liga zu haben. Aus meiner Sicht ein echt guter Einkauf, wenn er verletzungsfrei bleibt!

von Nemo - am 10.01.2015 09:34

Re: @braunschweiger

Einige in Münster hatten gehofft, er würde in der Winterpause zu uns kommen. Da wir im Offensivbereich allerdings eher eine Qualitätssteigerung brauchen und er nun einmal lange nichts mehr vorzuweisen hat, bin ich nicht so unglücklich....

Kluft hat nach langer Verletzung in dem Jahr bei uns richtig aufgetrumpft und ist auch nicht ganz zu unrecht nach Braunschweig gewechselt, wo er sich wieder verletzte.

2 Dinge sind halt nur berücksichtigen....

a) eigentlich war er nur in dem Jahr bei uns mal NICHT verletzt ?
b) warum konnte er in der (recht schwachen) Regionalliga Nord kaum Akzente setzen?

Sollte er so spielen, wie damals bei uns, ist er auf jeden Fall ein echter Gewinn für euch!

von SCP-FaFF - am 10.01.2015 13:51
Ich mach hier mal nen bißchen den Tesla...damit hier überhaupt was los ist! :xcool:

von SCP-FaFF - am 12.01.2015 16:08

Re: @braunschweiger

[www.reviersport.de]

Okay...dass es so schnell geht, hätte ich jetzt nicht gedacht! Gute Besserung!

von SCP-FaFF - am 12.01.2015 16:09

Re: @braunschweiger

Armer Kerl....

von Nemo - am 12.01.2015 20:52

Re: @braunschweiger

Eigentlich kann Kluft in Braunschweig niemand beurteilen. Es war ein vielversprechender Wechsel, wie hier schon geschildert. In der Vorbereitung ist ihm dann die Kniescheibe rausgesprungen. Das wäre fast das Karriereende gewesen. Zumindest ist er damit aber die komplette Saison ausgefallen. Da Eintracht in der Saison aufgestiegen ist, war dann der Sprung nach 1 Jahr Verletzung in die 1. Liga zu groß, so dass er nach Sandhausen verliehen wurde. Auch dort hat er quasi nicht gespielt. Erst war es eine auch wieder ziemlich deftige Rückenverletzung, dann diverse kleinere. Seit dem Sommer ist er nun zurück, jedoch ohne tatsächliche Chance. Etwas gewundert hat mich dabei, dass er schon in der Vorbereitung nichtmal in den Testspielen mal so wirklich zum Zuge kam. Wenn da zum Beispiel in Halbzeit 1 und 2 jeweils fast 11 andere Spieler auf dem Feld standen, dann kam Kluft erst 10 Minuten vor Schluss und war so quasi der einzige im Kader, der nichtmal ´ne ganze Halbzeit ran durfte.

Es zeichnete sich also schon ab, dass er keine Rolle spielen wird und in den Punktspielen stand er zudem nicht einmal im Kader und hat meines Wissens auch in der Zweiten kaum gespielt.

Nun beginnt er gleich wieder mit ´ner Verletzung. So leid es mir für den Jungen tut, ich denke, der hilft euch nicht weiter und wird nach der Station in Essen die Fußballschuhe an den Nagel hängen. Ich würde ihm jedenfalls dringend raten, einen anderen Weg mit Berufsausbildung o.ä. einzuschlagen und die Prios neu zu setzen.

von Iggster - am 13.01.2015 08:15

Re: @braunschweiger

[www.derwesten.de]


na endlich merken die das die wahre stimmnung nur von RWE kommt.....
war aber klar, jetzt habe ich doch ne karte da wird es live übertragen und das nächste spiel das ausverkauft ist da werde ich bestimmt keine Karte habe und es wird nciht übertragen....

von Tesla - am 14.01.2015 12:49

Re: @braunschweiger

Das nächste ausverkaufte Spiel in dem RWE mitwirkt dürfte das 1. Pokalrundenspiel gegen den BVB im Jahre 2027 sein. Bis dahin hast du ja noch etwas Zeit.... ;-)

von SCP-FaFF - am 15.01.2015 14:04
puh...
alter schwede..
was ist da nur wieder bei uns los..
So ein extremes Wechselbad der Gefühle ist wohl auch nur bei uns möglich...
Was ist da verdammt noch mal in der Winterpause passiert bei uns, da scheint man ja fast schon gewollt wieder Chaosverein zu sein..
Da wird wirtschaftlich mal gut geabrbeitet und dann so ein absolutes Chaos...
Stimmungslage bei uns komplett unten so ein miese Stimmung habe ich shcon lange nicht mehr erlebt wie es derzeit bei uns ist, jetzt diese lächerlice geschichte mit Harrtgen und Fascher ist das I-Tüpfelchen..
Himmelhoch jauchzend - zu Tode Betrübt...4Das ist wohl nur bei uns möglich so extrem innerhalb eines Monats...

von Tesla - am 17.03.2015 09:45
...und ich dachte diese Vertragsverlängerung sei bei euch allen (besonders momentan) gewünscht :xcool:

von SCP-FaFF - am 18.03.2015 11:04
ich weiss es einfach nicht wer da querschiesst
Vor allem weil diese art und weise ja eigentich vollkommen unnötig war da sich der vertrag eh automatisch um ein jahr verlängerte und jeztt dann dieses theater auf diese ar tund weise???
Ich steige da nicht mehr durch...
tja da waren wir mal wirtstschaftlich gut aufgestellt sportlich eigentlich auch und dann kommt so ein personen theater im vorstand / sponsoren..

von Tesla - am 18.03.2015 21:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.