wir fahren es ja noch....

Startbeitrag von whis42per am 13.01.2006 21:07

...unser armes kleines tapferes auto.

aber von rechts wegen hat uns der tüv bereits getrennt. :-(

nun ist im moment a) kein geld in der kasse, um einen neuen alten zu erwerben...und b) brauchen wir das auto momentan auch nicht dauernd.

aber da doch hin und wieder fahrten zu bewerbungsgesprächen anstehen, die alten eltern zuweilen kutschiert werden müssen und größere einkäufe für zwei haushalte auch besser mit dem wagen zu bewältigen sind, habe ich mich jetzt beim car-sharing angemeldet.

kostet mich, da inhaber einer abo-monatskarte für den öffentlichen, im monat nur 5 euro
plus ca. 2 bis 5 euro pro genutzten wagen, je nach größe,
und ca. 15 cent pro gefahrenen kilometer.

es gibt jede menge autos in unserer direkten nähe, alles vom smart bis zum großen van.

und so ein großer einkauf, ein besuch bei ikea oder auch ein kleiner ausflug kostet uns nichtmal soviel wie die jeweilige öffentliche fahrkarte für den besten ehemann oder gar ein taxi.

mal sehen, wie sich das so anläßt für die übergangszeit bis zur nächsten eigenen rostmöhre.

und da die dann wahrscheinlich wieder die meiste zeit mit dem besten ehemann unterwegs sein wird, ist so ein abrufbarer zweitwagen für mich sicher auch dann praktisch.

na, schau'n mer mal.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.