Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
CultureClub
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
whis42per, -Togomir-, Hoffeldkatze, Frupf

ringe & schmuck

Startbeitrag von whis42per am 11.02.2006 19:37

wieder mal was wissen will!

nachdem meine rechte hand ja nun ein goldener ehering schmückt ;-)
(ganz klassische(s) erbstück(e) von oma, die wir für uns passend haben aufmöbeln lassen)

mußte ich jetzt meinen schmuck, bisher fast alles silbern, umstellen, damit es auch irgendwie paßt.;-)

aber die goldenen ringe, die im vorrat oder erschwinglich waren, gefielen mir nicht.

habe ich nach langem suchen bei ebay für die linke hand wahre monster-steinringe gefunden.
(wenn man schon so lange finger (und große hände) hat wie ich, kann man das ja wagen...)



und bin ganz glücklich mit den dingern.
einem "gold obsidian", einem "lapis lazuli" und einem "picasso jaspis".
(werden natürlich immer nur einzeln getragen und das dann meistens am mittelfinger! ;-))

wie haltet ihr es eigentlich mit schmuck?

silber oder gold?

schlicht oder üppig?

zierlich oder groß?

immer die gleichen teile oder täglich anders?

lieber schmuck mit (vor)geschichte oder gerne öfter mal was neues?

lieber viel oder nur einzelstücke?

im ohr, am ohr, um den hals, am arm, an den fingern oder sonstwo??


Antworten:

Re: ringe & schmuck

Nur Silber, nie Gold

Ringe und Ohrringe ...ausgefallen müssen sie sein :)
Am liebsten mag ich meinen Drachenring (den habe ich mir '94 in Amsterdam gekauft) und den Ring mit dem riesen Mondstein, den meine beste Freundin mir zu Weihnachten geschenkt hat ... leider sind mir inzwischen alle meine Ringe viel zu groß, passen nur noch an Mittelfinger oder Daumen, oder sie fallen einfach ab :)

Ohrringe - viele kleine Ringe, und rechts immer einen Schönen ... Großen ...
Und um den Hals entweder nen keltischen Knoten (ein Julklappgeschenk von einer lieben verstorbenen Kollegin), meinen Erddrachen oder den keltischen Lebensbaum ... (das Pentagramm schenkt mir ja niemand *gg*)

und im Sommer meinen Zehenring :)

von Frupf - am 11.02.2006 20:17

Re: ringe & schmuck

>>>>Nur Silber, nie Gold

hatte ich auch mal!
:-)

ich hab jede menge löcher in beiden ohren...aber derzeit nur einen kleinen goldgefaßten brilli und einen zweiten goldenen ohrring oben im linken ohr...
und zu besonderen anlässen kommt dann manchmal ein einzelner im untersten linken ohrloch dazu...oder ein pärchen rechts und links. je länger die haare, desto hängender darf's sein.

um den hals ein kettchen mit dem goldenen raffael-engel, den ich zur geburt von meiner tochter geschenkt gekriegt habe, und einem kleinen goldenen herz.

an der rechten hand den ehering...und links derzeit die wechselnden steinklunker.:-)

mit armbändern tu ich mich grundsätzlich schwer.

und aller schmuck, den ich trage, muß mit bestimmten menschen, daten oder ereignissen verbunden sein.


von whis42per - am 11.02.2006 20:48

Re: ringe & schmuck

Zitat
whis42per
wieder mal was wissen will!

nachdem meine rechte hand ja nun ein goldener ehering schmückt ;-)
(ganz klassische(s) erbstück(e) von oma, die wir für uns passend haben aufmöbeln lassen)


wie haltet ihr es eigentlich mit schmuck?

silber oder gold?
schlicht oder üppig?
zierlich oder groß?
im ohr, am ohr, um den hals, am arm, an den fingern oder sonstwo??

Nix.
Nur meine Tissot-Armbanduhr und mein (zugegeben recht massiver) Trauring, beides auf rechter Position. Um den Hals nur bei festlichen Anlässen meine (echte) Perlenkette - das einzige Erbstück das ich habe, oder mal meine lange Steinkette....






2 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.06 20:43 durch whis42per.


von Hoffeldkatze - am 12.02.2006 09:38

Re: ringe & schmuck

>>>>Nur meine Tissot-Armbanduhr und mein (zugegeben recht massiver) Trauring, beides auf rechter Position. Um den Hals nur bei festlichen Anlässen meine (echte) Perlenkette - das einzige Erbstück das ich habe, oder mal meine lange Steinkette....


uhr rechts...könnte ich nicht.

bist du linkshänder??


von whis42per - am 12.02.2006 12:20

Re: ringe & schmuck

Zitat
whis42per

wie haltet ihr es eigentlich mit schmuck?


An mir stört mich so ziemlich jeder Schmuck.
Ich habe es auch nicht nötig, mit solchem Zeug von mir abzulenken. :rp:

Gruß Togo

von -Togomir- - am 12.02.2006 16:17

Re: ringe & schmuck

>>>An mir stört mich so ziemlich jeder Schmuck.
Ich habe es auch nicht nötig, mit solchem Zeug von mir abzulenken.

auch nichts schönes, auf das man hinweisen sollte??
:-)

von whis42per - am 12.02.2006 16:22

Re: ringe & schmuck

Zitat
whis42per
>>>An mir stört mich so ziemlich jeder Schmuck.
Ich habe es auch nicht nötig, mit solchem Zeug von mir abzulenken.

auch nichts schönes, auf das man hinweisen sollte??
:-)


An mir ist nichts, was besser wäre als etwas anderes an mir.

Gruß Togo

von -Togomir- - am 12.02.2006 16:39

Re: ringe & schmuck


uhr rechts...könnte ich nicht.

bist du linkshänder??
[/quote]

Und wie!
ich kann rechts nicht mal wirklich schreiben

von Hoffeldkatze - am 12.02.2006 17:03

Re: ringe & schmuck

Zitat
-Togomir-
Zitat
whis42per

wie haltet ihr es eigentlich mit schmuck?


An mir stört mich so ziemlich jeder Schmuck.
Ich habe es auch nicht nötig, mit solchem Zeug von mir abzulenken. :rp:

Gruß Togo


Mannsbilder sehen mit Halsketten, Broschen und Ringen ja auch nicht wirklich gut aus, finde ich....


von Hoffeldkatze - am 12.02.2006 17:05

Re: ringe & schmuck

>>>Und wie!
ich kann rechts nicht mal wirklich schreiben

na dann versteh ich's!
:-)


von whis42per - am 12.02.2006 17:12

Re: ringe & schmuck

>>>>Mannsbilder sehen mit Halsketten, Broschen und Ringen ja auch nicht wirklich gut aus, finde ich....

bei broschen stimme ich zu...für den rest ist es eine typfrage.

und natürlich eine frage des guten geschmacks...
denn protzige herrenringe und panzerketten finde ich auch generell furchtbar!



von whis42per - am 12.02.2006 17:14

Re: ringe & schmuck

Zitat
Hoffeldkatze

Mannsbilder sehen mit Halsketten, Broschen und Ringen ja auch nicht wirklich gut aus, finde ich....


Finde ich auch. Eitle Gecken, die sich mit Goldkettchen behängen.
Da gibts sogar welche, die rennen mit einem Rollkragenpullover in den Disco-Schuppen, damit die dicke Panzerkette gut zur Geltung kommt...

Gruß Togo


von -Togomir- - am 12.02.2006 18:20

Re: ringe & schmuck

>>>>Finde ich auch. Eitle Gecken, die sich mit Goldkettchen behängen.
Da gibts sogar welche, die rennen mit einem Rollkragenpullover in den Disco-Schuppen, damit die dicke Panzerkette gut zur Geltung kommt...



ich sag ja, kommt drauf an, wer was trägt!

gibt ja auch frauen, denen die klunker nicht fett genug sein können und das bevorzugt auf faltigen dekolletes und an zu dicken fingern.


von whis42per - am 12.02.2006 20:24

Re: ringe & schmuck

Zitat
whis42per



ich sag ja, kommt drauf an, wer was trägt!

gibt ja auch frauen, denen die klunker nicht fett genug sein können und das bevorzugt auf faltigen dekolletes und an zu dicken fingern.


Es ist beim Schmuck eben auch so wie beim Schminken und allem, was schöner machen soll.

Gruß Togo

von -Togomir- - am 13.02.2006 09:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.