Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
CultureClub
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Die1AOberzicke, whis42per, Frupf, KarlHeinz, Caro

suche einen ganz bestimmten film

Startbeitrag von Die1AOberzicke am 13.01.2003 20:38

ich bin ja filmmäßig zur zeit ziemlich rückwärts orientiert ;-) (s. angélique-schinken), und da ist mir vorhin wieder dieser sf-film eingefallen, den ich, ich glaube im november 1995 auf zdf im nachprogramm gesehen habe.

tja, wenn mir doch nur der titel einfallen würde. ich kann mich nur noch erinnern, daß ich mich ohne ende gegruselt habe (und leider auch nebenbei telefoniert, sonst wäre wohl noch mehr hängengeblieben).

auf jeden fall ging es irgendwie um die dunkle seite des mondes, die eine direkt beziehung zum bermuda-dreieck auf der erde haben soll, und alles, was so in der karibik verschütt gegangen ist, fand sich nun auf dem mond oder im orbit oder sonstwo in mondnähe wieder.
und dann wurde, glaube ich, eine bemannte mission gen mond gestartet, oder die leute sind da auch irgendwie gestrandet, na egal, auf jeden fall waren dann da leute in den ganzen trümmern und es war soooo gruselig.

nur leider scheint außer mir diesen quatsch niemand gesehen zu haben; ich habe schon das personal von videotheken damit vollgequatscht und keiner wußte, wovon ich nun eigentlich rede.

also, kann sich irgendwer von euch erinnern, was er im november 1995 auf zdf im nachtprogramm gesehen hat???

Antworten:

Die1AOberzicke schrieb:

Zitat

also, kann sich irgendwer von euch erinnern, was er im
november 1995 auf zdf im nachtprogramm gesehen hat???




nein....... tut mir leid :(

so ging es mir neulich auch, da wollte ich den titel eines tollen films wissen den ich mal gesehen hatte, ich wusste wovon er handelt, aber eben den titel nicht mehr........

na ja, ich hab dann stichworte bei google eingegeben, und tatsächlich den film gefunden: 'powder' - kennt den jemand??



von Frupf - am 13.01.2003 20:43
Frupf schrieb:

Zitat

so ging es mir neulich auch, da wollte ich den titel eines
tollen films wissen den ich mal gesehen hatte, ich wusste
wovon er handelt, aber eben den titel nicht mehr........

na ja, ich hab dann stichworte bei google eingegeben, und
tatsächlich den film gefunden: 'powder' - kennt den jemand??

das hab ich ja alles schon versucht und nichts gefunden. :-(

diese horror-science-fiction-filme haben ja auch meistens titel, die wenig bis gar nicht auf die handlung schließen lassen.

von Die1AOberzicke - am 13.01.2003 20:52
Die1AOberzicke schrieb:

Zitat

das hab ich ja alles schon versucht und nichts gefunden. :-(

diese horror-science-fiction-filme haben ja auch meistens
titel, die wenig bis gar nicht auf die handlung schließen
lassen.


ich hab auch geguckt und nüscht gefunden...........



von Frupf - am 13.01.2003 21:02
>>>>ich hab auch geguckt und nüscht gefunden...........



auch!!
;-)



von whis42per - am 13.01.2003 21:36
Zitat

>>>>ich hab auch geguckt und nüscht gefunden...........



auch!!
;-)


oh, wie lieb von euch, danke schöööön :-)

nur genützt hat es nix. wenn ich nur wüßte, wen ich jetzt noch fragen könnte...

von Die1AOberzicke - am 14.01.2003 16:34
Die1AOberzicke schrieb:

[nur genützt hat es nix. wenn ich nur wüßte, wen ich jetzt
noch fragen könnte...
[/quote]


>>>>> Den Sender anmailen, habe ich auch mal gemacht wegen einem Vierteiler aus meiner Kindheit ( "2 Jahre Ferien" *schäm* - kennt Ihr sicher nicht). Sie haben ganz schnell geantwortet (war ZDF) und mir mitgeteilt, dass sie den Film bzw. die Rechte daran schon vor langem an den NDR verkauft hätten. Dann habe ich den NDR angemailt, aber nie eine Antwort erhalten.

Gruss
Caro

von Caro - am 14.01.2003 17:11
>>>auf jeden fall ging es irgendwie um die dunkle seite des mondes, die eine direkt beziehung zum bermuda-dreieck auf der erde haben soll, und alles, was so in der karibik verschütt gegangen ist, fand sich nun auf dem mond oder im orbit oder sonstwo in mondnähe wieder.
und dann wurde, glaube ich, eine bemannte mission gen mond gestartet, oder die leute sind da auch irgendwie gestrandet, na egal, auf jeden fall waren dann da leute in den ganzen trümmern und es war soooo gruselig.


irgendeine ahnung, ob es ein amerikanischer film war?
irgendwelche schauspieler, vielleicht nicht namentlich, aber aus anderen serien oder filmen bekannt?
90er-jahre-ästhetik oder könnte es auch ein älterer streifen gewesen sein?

langsam entwickel ich ehrgeiz.....;-)



von whis42per - am 14.01.2003 17:36
whis42per schrieb:

Zitat

irgendeine ahnung, ob es ein amerikanischer film war?
irgendwelche schauspieler, vielleicht nicht namentlich, aber
aus anderen serien oder filmen bekannt?
90er-jahre-ästhetik oder könnte es auch ein älterer streifen
gewesen sein?

langsam entwickel ich ehrgeiz.....;-)

ich bin mir eigentlich recht sicher, daß es ein amerikanischer film war.
irgendein bestimmter schauspieler ist mir nicht in erinnerung geblieben. waren bestimmt nur leute, die man sonst am rande in drittklassigen serien zu sehen kriegt.

naja, und altersmäßig; auf jeden fall jünger als 1995, denn da habe ich ihn ja gesehen, im november oder dezember (und DAS weiß ich ganz genau, denn nebenbei habe ich mit meiner urlaubsbekanntschaft aus tunesien telefoniert, und der urlaub war gerade ein paar wochen her)

ich schätze, der film ist in den achtzigern oder frühen neunziger entstanden.

von Die1AOberzicke - am 14.01.2003 20:47
Caro schrieb:

Zitat

Den Sender anmailen, habe ich auch mal gemacht wegen
einem Vierteiler aus meiner Kindheit ( "2 Jahre Ferien"
*schäm* - kennt Ihr sicher nicht). Sie haben ganz schnell
geantwortet (war ZDF) und mir mitgeteilt, dass sie den Film
bzw. die Rechte daran schon vor langem an den NDR verkauft
hätten. Dann habe ich den NDR angemailt, aber nie eine
Antwort erhalten.

super idee, caro, danke schön, hab gerade die mail ans zdf abgeschickt.

und wenn ich eine antwort kriege, sage ich natürlich sofort bescheid, wie der verdammte film denn nun heißt.

also, für 'zwei jahre ferien' mußt du dich nun wirklich nicht schämen, den habe ich auch gesehen. ;)

von Die1AOberzicke - am 14.01.2003 20:58
Die1AOberzicke schrieb:

Zitat

ich bin ja filmmäßig zur zeit ziemlich rückwärts orientiert
;-) (s. angélique-schinken), und da ist mir vorhin wieder
dieser sf-film eingefallen, den ich, ich glaube im november
1995 auf zdf im nachprogramm gesehen habe.

tja, wenn mir doch nur der titel einfallen würde. ich kann
mich nur noch erinnern, daß ich mich ohne ende gegruselt habe
(und leider auch nebenbei telefoniert, sonst wäre wohl noch
mehr hängengeblieben).

auf jeden fall ging es irgendwie um die dunkle seite des
mondes, die eine direkt beziehung zum bermuda-dreieck auf der
erde haben soll, und alles, was so in der karibik verschütt
gegangen ist, fand sich nun auf dem mond oder im orbit oder
sonstwo in mondnähe wieder.
und dann wurde, glaube ich, eine bemannte mission gen mond
gestartet, oder die leute sind da auch irgendwie gestrandet,
na egal, auf jeden fall waren dann da leute in den ganzen
trümmern und es war soooo gruselig.

nur leider scheint außer mir diesen quatsch niemand gesehen
zu haben; ich habe schon das personal von videotheken damit
vollgequatscht und keiner wußte, wovon ich nun eigentlich rede.

also, kann sich irgendwer von euch erinnern, was er im
november 1995 auf zdf im nachtprogramm gesehen hat???


Hallo, ich hab da was gefunden: "The dark side of the moon" 1990
Beschreibung:
[mitglied.lycos.de]




von KarlHeinz - am 14.01.2003 23:27
>>>Hallo, ich hab da was gefunden: "The dark side of the moon" 1990


1, karl-heinz, setzen!
;-)

der titel kam mir zwar auch in den sinn, aber ich glaubte, mich zu erinnern, daß es da nur an bord eines raumschiffes zur sache ging.
aber die zusammenfassung klingt ja ziemlich nach zickes beschreibung...
bin gespannt, was sie dazu meint!!!



von whis42per - am 15.01.2003 10:05
KarlHeinz schrieb:

Zitat

Hallo, ich hab da was gefunden: "The dark side of the moon"
1990
Beschreibung:
[mitglied.lycos.de]

ja, ja, ja, das isser!!!

*freudentanzaufführ*

du bist mein held :D :D :D
danke, danke, tausend dank

von Die1AOberzicke - am 15.01.2003 20:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.