I can't believe it! It's a review!!!!

Startbeitrag von Jackson Heckmeck am 21.11.2002 13:25

Marr-Kettcar-Tomte im Schlachthof:

Tja, nun also eine kurze Kurzreview, die allerdings relativ kurz ausfallen wird:

Marr: Nur kurz gehört... Wenn man sich nach dem Gitarristen der Smiths nennt, kann man nicht ganz schlecht sein...

Tomte: Spielten zum Schluss... deshalb nur zwei Stücke gehört (da die Bahn rief). Nettes Zeugs, hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen, aber Sabrina sagt, der Sänger hatte die beste Stimme am Abend. Ich fand eher, dass es sich bei ihm um den Gewinner des "Dirk-von-Lotzow-Imitaten-Wettbewerb" handelte, was die Sache an sich ja nicht schlechter macht... und die Musik natürlich auch nicht.
Da bei Tomte der Gitarrist von Marr mitspielt, der das Original Johnny auch gut nachahmt, und sie ihr "Wilhelm...blabla"-Ding gespielt haben kriegen auch Tomte den Daumen nach oben!

Kettcar: Ja.... Jaa..... JAAAAA!!! Danke! Ganz große Kunst war das! Naja, wollen wir nicht übertreiben. Trotz angeblicher Fury-In-The-Slaughterhouse-Nähe (wieder Sabrinas, diesmal aber auch Birtes Meinung) was sowohl Gesangsart, als auch Optik des Sängers angeht, hat mir der Kettcar-Part an diesem großen Abend deutscher Unterhaltungsmusik am besten Gefallen.
Das mag ganz entfernt vielleicht auch daran liegen, dass die Jungs auch mein diesjähriges Album of the Jahr veröffentlicht haben.
Schade nur, dass "Hauptsache Glauben", ein Lied mit hohem Ewigkeitswert, nicht gespielt wurde...

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.